News Technik

Lederhülle für iPhone – eine teure Fehlkonstruktion

Lederhülle für iPhone – eine teure Fehlkonstruktion

Es war schon immer teurer, einen besonderen Geschmack zu haben und das scheint auch das Credo der iPhone-Enthusiasten zu sein. Weit über 1000,- Euro müssen Apple-Fans für das neue iPhone X auf den Tisch legen. Wer jetzt noch eine schützende Hülle aus Leder benötigt, um das neue Smartphone sicher aufzubewahren, wird wieder zur Kasse gebeten. Leider ist diese Ausgabe aber vollkommen sinnlos.

Sehr zerbrechlich

Das neue Flagship aus dem Hause Apple ist filigran und äußerst zerbrechlich. Kein iPhone vorher war so zerbrechlich, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat. Wer das teure Teil schützen möchte, der kann das mit einer Hülle aus echtem Leder, die den stolzen Preis von 109,- Euro kostet. Offenbar wissen die Designer, die diese Schutzhülle entworfen haben, aber nicht, wie das iPhone X aussieht. Steckt das iPhone in der schmucken Lederhülle, dann sieht das toll aus, jedoch nur solange, bis das Handy klingelt.

Keine Telefonate mehr möglich

Wer telefonieren möchte, muss die Lederhülle umklappen, denn Apple hat vergessen, an eine Aussparung für die Lautsprecher zu denken. Zudem verdeckt die exklusive Lederhülle das in das iPhone X eingebaute Mikrofon, was die Qualität während des Telefonats stark beeinträchtigt. Der Gesprächspartner lässt sich kaum verstehen und auch der Angerufene hat Probleme, dem Gespräch zu folgen. Das Mikrofon hat die Eigenschaft, bei einem Gespräch die Geräusche aus der Umgebung zu reduzieren, aber durch die Hülle ist diese Funktion gestört. Telefonieren ist mit der Hülle aus Leder demzufolge so gut wie nicht mehr möglich.

Sehr peinlich

Hätte Apple den Auftrag, eine Schutzhülle für das neue iPhone X zu entwerfen, an eine Firma vergeben, wären die vielen Makel, die diese Hülle hat, kein Problem. Apple könnte die Schuld auf den Fremdanbieter schieben, sich bei den Kunden entschuldigen und für Abhilfe sorgen. Das geht leider nicht, da die Hülle von Apple selbst entworfen wurde. Die Kunden können die Hülle jedoch zurückzugeben und sich den Kaufpreis erstatten lassen.

Um das teure iPhone X und seine sehr zerbrechliche Oberfläche optimal zu schützen, gibt es noch andere Möglichkeiten. Diese sehen zwar nicht so edel aus, aber sie sind stabil, schützen das neue Smartphone und ermöglichen obendrein noch ein einwandfreies Telefonat.

Bild: @ depositphotos.com / ViewApart

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 mal bewertet, Bewertung: 10,00 von 10)

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de