Technik

Smarte Lautsprecher – jetzt steigt auch Samsung ein

Smarte Lautsprecher – jetzt steigt auch Samsung ein

Der Markt um smarte Lautsprecher ist heißgelaufen und jeder, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile einen dieser intelligenten, vernetzten Lautsprecher in seinem Sortiment. Amazon hat den „Echo“ Lautsprecher mit seiner Assistentin Alexa, Apple ist mit „Siri“ am Start und auch Google mischt auf diesem Markt mit. Jetzt kommt noch Samsung dazu und will als Weltmarktführer in Sachen Smartphone auch im Lautsprechergeschäft ganz groß rauskommen.

Wann kommt der Lautsprecher auf den Markt?

Einen hauseigenen Assistenten mit Namen „Bixby“ gibt es bereits, jetzt hat Samsung dazu auch den passenden smarten Lautsprecher. Wann dieser Lautsprecher jedoch auf den Markt kommen soll, das steht nach Aussage von Samsung noch nicht fest. Auch über technische Details wollte sich der Konzern aus Südkorea noch nicht äußern. Die Geheimniskrämerei hat aber vielleicht einen Grund, denn es gibt offenbar Probleme mit der englischsprachigen Version von „Bixby“. Diese sollte bereits mit dem Smartphone Galaxy S8 schon im Frühling erscheinen, aber es gab immer wieder Verzögerungen und bis jetzt ist noch nichts fertig.

Amazon liegt vorne

Amazon ist der Pionier, wenn es um smarte, intelligente Lautsprecher geht, denn das Unternehmen brachte schon 2015 mit „Echo“ und der Assistenzsoftware „Alexa“ den ersten vernetzten Lautsprecher auf den Markt. Mit diesem Gerät war es erstmals möglich, einer künstlichen Intelligenz Fragen zu stellen, die auch beantwortet werden. Dann folgte Google mit dem sehr ähnlich konzipierten Lautsprecher „Home“ und dem hauseigenen Sprachassistenten. Auch Apple ist in den Zug eingestiegen und bringt Ende des Jahres den „HomePod“ auf den Markt. Apple will aber eine Sonderstellung einnehmen und hat schon jetzt darauf hingewiesen, dass es mehr um eine hochwertige Musikwiedergabe als um die Funktion der Assistenzsoftware „Siri“ geht.

Microsoft ist auch dabei

Wenn es um neuste technische Errungenschaften geht, dann ist auch Microsoft nicht weit. Es versteht sich fast von selbst, dass Microsoft einen eigenen smarten Lautsprecher am Start hat, der den Namen „Invoke“ hat. Zum Lautsprecher gehört die Assistentin „Cortana“ und wie Apple, so will auch Microsoft sich aus dem großen Angebot herausheben. Zu diesem Zweck wurde der HiFi-Spezialist Harman engagiert, der wiederum im Frühjahr von Samsung gekauft wurde. So ist es auch keine Überraschung, dass Harman auch am Lautsprecher von Samsung arbeitet, wie das „Wall Street Journal“ erfahren hat.

Bild: © Depositphotos.com / 360ber

Das könnte Sie auch interessieren:

Bußgeld für Google – ein richtiges Signal Google ist ein Global Player, ein Weltkonzern, der wie kaum ein anderer das Internet geprägt hat und bis heute prägt. Google steht für innovatives Denken, für ein beispielloses Geschäftsmodell, aber leider auch für maßlose Gier, immer noch größer und noch dominanter zu werden. Jetzt hat die EU der größten Internetsuchmaschine einen Dämpfer verpasst und Google zu einer Rekordgeldstrafe von 2,4 Mill...
Wie Mark #Zuckerberg sich an #Snapchat rächt Im letzten Sommer begann Instagram damit, die Funktionen von Snapchat zu kopieren, was eine Welle der Empörung ausgelöst hat. Jetzt sieht es so aus, als würde Instagram erfolgreicher sein als das Original und das bedeutet für Mark Zuckerberg mit Sicherheit eine große Genugtuung, denn schließlich ist Instagram eine Tochter des weltweit größten sozialen Netzwerks Facebook. Durch seine einfachen Funk...
#ECM – eine #Software, die für Unternehmen unverzichtbar ist Die Bedeutung von ECM in Unternehmen hat in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Die drei Buchstaben ECM stehen für Enterprise Content Management und es handelt sich dabei vereinfacht ausgedrückt um eine Software, die alle Daten und Dokumente eines Unternehmens elektronisch und digital verwaltet. Mit der Hilfe einer ECM Software können alle Arbeitsabläufe in einer Firma oder einer Verwaltung zu j...
#Samsung will mit dem #Galaxy 8 richtig durchstarten Samsung will es wieder wissen und nach einigen Pleiten, Pech und Pannen mit einem neuen Smartphone richtig durchstarten. Mit dem Galaxy S8 und dem S8+ gehen gleich zwei neue Modelle an den Start, um das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen. Am 29. März wurden die beiden neue Flaggschiffe aus dem Hause Samsung offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt und es scheint, als wäre dem südkoreanischen Un...
Was macht das #Notebook für #Senioren so besonders? Auch die ältere Generation geht mit der Zeit und immer mehr Senioren beschäftigen sich mit dem Thema Computer und Internet. Was aber ältere Menschen an Geräten wie Notebooks, Smartphones oder Tablets stört, ist die Unmenge an Technik, die sie nicht verstehen. Tatsächlich ist ein Betriebssystem wie Windows 10 einfacher zu bedienen als seine Vorgänger, aber es ist nach wie vor überfrachtet mit viele...
Präsentiert #Apple noch diese Woche ein neues Gerät? Apple will offenbar stärker als bisher geplant in den Markt mit intelligenten Lautsprechern einsteigen, und angeblich steht die Präsentation eines neuen Gerätes kurz bevor. So berichtet es zumindest der Finanzdienst Bloomberg und will erfahren haben, dass Apple Google Home und Amazon Echo Konkurrenz machen will. Das wird allerdings nicht ganz so einfach, denn der eigene Sprachassistent Siri wurde ...
#Samsung Galaxy 7 – die Akkus waren schuld Offen und ehrlich wollte Samsung sein, die Hintergründe nennen, warum so viele Smartphone plötzlich in Flammen aufgegangen sind. Jetzt hat das Unternehmen den Schuldigen genannt, aber die genaue Ursache, warum das Galaxy 7 in Brand geraten ist, kann oder will Samsung nach wie vor nicht benennen. Über drei Monate hat sich das Unternehmen aus Südkorea mittlerweile Zeit gelassen, um das Fiasko rund u...
Die Smart Home 360 – zuhause alles im Blick behalten Es sind die stetig steigenden Einbruchszahlen, die das Bedürfnis nach Sicherheit immer weiter erhöhen. Die Menschen möchten wissen, was in ihren vier Wänden geschieht, wenn sie nicht zu Hause sind. Für Unternehmen wie Bosch heißt das, sie müssen sich etwas einfallen lassen, um das Leben wieder ein weniger sicherer zu machen. Das Ergebnis heißt dann Smart Home 360, eine formschöne kleine Kamera, di...
JBL – die erste WLAN-Box mit Chromecast Die Lieblingssongs in einer gleichbleibend guten Qualität immer und immer wieder hören – das wird jetzt mit dem Playlist von JBL möglich. Der WLAN-Lautsprecher mit Chromecast ist der Erste seiner Art, der die Musik nicht komprimiert abspielt und dabei eine breite Unterstützung durch eine passende App findet. Das Streamen von Musik mittels WLAN verspricht eine sehr hohe Qualität bei der Wiedergabe,...
Vorsicht vor öffentlichen #USB-Steckern Es ist schon ärgerlich, wenn unterwegs das Smartphone seinen Geist aufgibt, weil der Akku mal wieder leer ist. Aber es gibt schließlich immer mehr öffentliche USB-Anschlüsse, an denen das Smartphone schnell wieder aufgeladen ist. Leider kann das, was so harmlos und komfortabel klingt, fatale Folgen für das Smartphone haben. Immer mehr Anschlüsse USB-Anschlüsse sind mittlerweile überall zu finden...
Akkuproblem beim #iPhone 6s – #Apple nennt die Gründe Probleme mit dem Akku – das ist vor allem den Besitzern eines Smartphones aus dem Hause Samsung noch in lebhafter Erinnerung. Jetzt werden auch Akkuprobleme aus dem Hause Apple bekannt, aber sicherheitsrelevant, wie es bei Samsung der Fall war, sind diese Probleme, die nur das iPhone 6s betreffen, nicht. Trotzdem bietet Apple seinen Kunden einen kostenlosen Tausch des Akkus an und hat sich jetzt e...
Das #Galaxy S8 kann auch mit der Waschmaschine kommunizieren 2016 war kein gutes Jahr für Samsung. Noch immer leidet der Konzern unter der peinlichen Panne im Zusammenhang mit den Akkus des Galaxy Note 7, die in Flammen aufgingen, aber diese Schmach soll jetzt endlich der Vergangenheit angehören. Mit dem neuen Galaxy S8 will Samsung wieder durchstarten. Das S8 legt seinen Schwerpunkt auf Bixby, eine Sprachassistentin, die sich sogar mit der Waschmaschine un...
In der #Zukunft ist die #Küche intelligent Wer hat nicht schon mal auf dem Weg in den Urlaub verzweifelt überlegt, ob zuhause auch der Herd ausgeschaltet wurde? Wenn es nach den Entwicklern eines Supersensors geht, dann kann sich jeder entspannt zurücklehnen, denn dieser Sensor gibt Auskunft darüber, ob der Herd eingeschaltet oder die Kühlschranktür geöffnet ist. Erschaffen wurde dieser Sensor von den Forschern der Carnegie-Mellon-Universi...
Mit der #App Schadstoffe in Äpfeln aufspüren „One apple a day, keeps the doctor away“, heißt es in einem englischen Sprichwort, das heute so allerdings nicht mehr stimmt. Als das Sprichwort entstand, waren die Äpfel noch frei von Schadstoffen und Pestiziden und da reichte vielleicht ein Apfel am Tag aus, um gesund zu bleiben. Heute strotzen viele Äpfel nur so von Chemie, aber leider weiß der Apfelfreund nie so genau, was alles den Apfel halt...
Vorinstallierte Software – problematisch oder nur ärgerlich? Da sind der PDF-Reader, die Erweiterung für den Browser und der Virenscanner – wer einen neuen Computer kauft, der bekommt die vorinstallierte Software gleich mitgeliefert. Viele ärgert ein derart vollgestopfter PC und sie fragen sich, ist diese vorinstallierte Software nur ein Ärgernis oder versteckt sich dahinter vielleicht ein Problem? Ein neuer Rechner ist immer eine tolle Sache, denn es gibt ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de