Technik

Das iPad Pro 2 – was kann das neue #Apple Tablet?

Das iPad Pro 2 – was kann das neue #Apple Tablet?

Eigentlich brodelt es immer in der Apple Gerüchteküche. Was bringt das Unternehmen wann auf den Markt? Gibt es bald wieder ein neues iPhone oder doch ein Tablet? Sind vielleicht schon Details durchgesickert und wie wird das neuste Kind aus dem Hause Apple aussehen? Aktuell ist es wieder ein Apple Tablet, was die Gemüter erregt, genauer gesagt das iPad Pro 2, das in der Entwicklung angeblich schon sehr weit sein soll. Aber wie was genau da auf die Apple Fans zukommt, das steht noch nicht fest.

Das Apple Tablet – die ersten Bilder

Mit dem Apple Tablet Pro stellte der Konzern 2015 ein Tablet mit einem komfortablen 12,9 Zoll Bildschirm vor, das mit allerlei nützlichem Zubehör ausgestattet ist. So gibt einen Pencil für alle, die besonders kreativ sein möchten und auf dem Apple Tablet etwas designen wollen. Das nächste Modell ließ nicht lange auf sich warten, denn schon im März 2016 kam mit dem iPad Pro 9,7 so etwas wie der kleine Bruder des Pro auf den Markt. Nach Ansicht der Apple Anhänger ist es jetzt an der Zeit, dass wieder ein Tablet vorgestellt wird. Das Unternehmen ließ sich das nicht zweimal sagen und stellte das iPad Pro 2 in Aussicht. Nun sind die ersten Bilder eines Insiders über einem Umweg ins Netz gelangt und der erste Eindruck ist ein bisschen enttäuschend.

Wahrscheinlich erst 2018

Runderneuert soll es sein, das neue Apple Tablet, aber wenn die aktuellen Bilder tatsächlich das neue iPad zeigen, dann ist es wenig spannend. Sehr wahrscheinlich hat das neue iPad einen 10,5 Zoll Bildschirm und es wird vermutlich nur in einer Größe zu haben sein. Anders sieht es bei der Hardware für das iPad Pro 2 aus, denn hier soll es eine Steigerung der Leistung gegenüber den Vorgängermodellen geben. Apple Kenner sind sich jedoch sicher, dass das brandneue Apple Tablet eine komplett neue Hardware bekommen soll und mit einem flexiblen AMOLED-Display ausgestattet wird. Diese Neuheiten werden übrigens auch für das geplante iPhone 8 zum Einsatz kommen, das für den September des nächsten Jahres geplant ist. Wer ein iPad Pro 2 haben möchte, der muss noch mehr Geduld haben, denn den Start plant Apple erst für das Jahr 2018.

Die Details sind noch ungewiss

Wie das neue Tablet im Detail aussehen wird und was es zu bieten hat, darüber hüllt sich das Unternehmen weiterhin in Schweigen. Aber wie man es von anderen Apple Produkten kennt, so wird auch das iPad der neuen Generation wieder einen sehr leistungsstarken Prozessor bekommen, wahrscheinlich einen A10X, oder vielleicht auch nur eine überarbeitete Version des schon bekannten A9X. Wenn es eine 12,9 Zoll Ausführung geben sollte, dann vielleicht mit einen True-Tone-Display, was schon beim iPad Pro 9.7 ganz gut ankam. Die Fans schätzen dieses Display, das sich mit der Farbdarstellung in Abhängigkeit von der Umgebung anpassen kann.

Die Verkaufszahlen ankurbeln

Auch wenn jedes neue Apple Produkt sich gut verkauft, aus welchem Grund auch immer, ist die Konzernzentrale nie mit den Verkaufszahlen zufrieden. 2017 wird aller Voraussicht nach kein so tolles Jahr für Apple werden, man setzt auf das Jahr 2018, das endlich wieder volle Kassen bescheren soll. Der Fokus wird, wie sollte es auch anders sein, auf dem iPhone 8 liegen, aber die Tablets möchte man nicht außen vor lassen. Vielleicht wird es eine große Sache und das neue Tablet wird es in drei Größen geben: 7,9 Zoll, 10,1 Zoll und das große Tablet mit 12,9 Zoll. Vielleicht werden alle mit einem True-Tone-Display ausgestattet sein und wenn die Tablets dann auch noch Smart-Connector-Anschlüsse und eine Stifteingabe haben, dann wird die kleine, aber feine Welt der Apple Freunde wieder in Ordnung sein.

Bild: © Depositphotos.com / prykhodov

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de