Israel übernimmt Kontrolle über Grenzübergang Rafah

Tel Aviv/Gaza () – Israel hat die palästinensische Seite des Grenzübergangs Rafah zwischen dem Gazastreifen und Ägypten nach eigenen Angaben unter Kontrolle gebracht. Israelische Truppen hätten in der Nacht die “operative Kontrolle” über die Gaza-Seite des Übergangs übernommen, teilte die israelische Armee am Dienstag mit.


Demnach sollen zuvor Geheimdienstinformationen darauf hingedeutet haben, dass der Übergang im östlichen Rafah für “terroristische Zwecke” genutzt worden sei. Bodentruppen hätten deshalb in der Nacht eine “präzise Anti-Terror-Operation” durchgeführt.

Zuvor hatte Israel Bewohner von Ost-Rafah bereits aufgerufen, sich vorübergehend in das “erweiterte humanitäre Gebiet” in Al-Mawasi zu begeben. Internationale Organisationen, die in dem Gebiet tätig sind, wurden ebenfalls aufgefordert, die Gegend vor Beginn der Operation zu verlassen.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Gazastreifen (Archiv)

Israel übernimmt Kontrolle über Grenzübergang Rafah

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH