US-Börsen ohne klare Richtung – Rätseln um Zinsstrategie

Anleger rätseln weiter, ob und wie die US-Notenbank Fed in den nächsten Monaten die Zinssätze bewegen will. Fed-Chef Jerome Powell sendete neue Signale, wonach die Entscheidungsträger es nicht eilig hätten, die Zinssätze zu senken, wie es der größte Teil des Marktes offenbar erwartet. Dementsprechend gerieten Anleihen unter Druck, wer neu einstieg, konnte sich bei Zweijährigen kurzzeitig über 5 Prozent freuen.

Der berappelte sich nach dem Rücksetzer vom Freitag und Montag wieder, am Abend wurden für eine Feinunze 2.387,84 US-Dollar gezahlt, das entspricht einem von 72,30 pro Gramm.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Wallstreet in

US-Börsen ohne klare Richtung – Rätseln um Zinsstrategie

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH