Sonstiges

Textiletiketten – eine praktische Erfindung

Textiletiketten – eine praktische Erfindung

Wenn der Nachwuchs ins Ferienlager oder in ein Internat geht und wenn die Großmutter in eine Seniorenresidenz zieht, dann sind sie unverzichtbar: Textiletiketten. Diese besonderen Etiketten, die in alle Kleidungsstücke genäht werden können, machen das Leben in vielen Bereichen einfacher. Da es eine große Vielfalt an Textiletiketten gibt, ist für jeden immer etwa Passendes dabei.

Textiletiketten für alle Anlässe

Wenn Sohn oder Tochter in einem Internat zur Schule gehen, dann wird ihre Kleidung auch dort gewaschen. Damit die Kleidung der Kinder immer zu erkennen ist, sollten sie mit Textiletiketten versehen werden. Diese Etiketten werden mit dem Vor- und dem Nachnamen bestickt und können auf diese Weise immer leicht zugeordnet werden. Wer in einem Sportverein aktiv Fußball spielt, möchte auch immer das gleiche Trikot tragen, und auch hier ist es eine gute Idee, die Shorts, das Shirt, den Trainingsanzug und sogar die Strümpfe mit einem Textiletikett zu versehen, denn das macht die Arbeit des Zeugwarts, der die Trikots der Mannschaft wäscht, deutlich einfacher, jedem Spieler seine Kleidung zuzuordnen. Auch kann man Brautkleider mit personalisierten Bändchen gestalten, z. B. mit Textiletiketten von Namensbänder.de

Textiletiketten auch im Beruf

Textiletiketten sind aber nicht nur ein Thema, wenn es um den Sport oder die Schule geht, auch im Beruf sind die praktischen Etiketten eine große Hilfe. Alle, die jeden Tag im Geschäft stehen, am Schalter sitzen oder als Krankenschwester und Krankenpfleger Patienten versorgen, die tragen auch ein Textiletikett. In diesem Fall werden die Etiketten aber nicht bestickt, sondern mit dem jeweiligen Namen bedruckt und können dann ganz einfach auf die Kleidung oder auf die Kittel geklebt werden.

Auch bei einer geschäftlichen Konferenz sind Textiletiketten sehr hilfreich, denn wenn alle Konferenzteilnehmer ein Textiletikett gut sichtbar tragen, dann ist es viel einfacher ins Gespräch zu kommen und sich den Namen des anderen Teilnehmers leichter zu merken.

Textil- und Armbänder

Wer eine Party veranstalten will, der kann an seine Gäste peppige Armbänder mit Namen verteilen, die die Gäste natürlich auch als Andenken behalten dürfen. Textilbänder zum Beispiel für Schlüssel, sind ein sehr beliebtes Werbegeschenk, denn so verlieren die Kunden nie wieder ihre Schlüssel und der Name des Unternehmens ist auf dem Textilband leicht zu lesen und das ist stets eine gute Werbung.

Bild: © namensbaender.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Maik Justus

Maik Justus

Maik Justus beschäftigt sich mit den vielen verschiedenen Themen. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist Vater von 3 Kindern.
Maik Justus
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 10,00 von 10)