Presse

Linnemann strikt gegen Gespräche der CDU mit der Linken

Düsseldorf (ots) – Der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, hat vor jeglicher Annäherung von Union und Linken gewarnt. “Unser bisheriges System der Volksparteien hat nicht zuletzt deswegen gelitten, weil die CDU in den letzten Jahren an Profil verloren hat”, sagte Linnemann der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Montag) mit Blick auf die Debatte um mögliche Koalitionen von CDU und Linken in Ostdeutschland. “Wir haben viele Stammwähler verloren, weil sie nicht mehr wussten, woran sie sind. Diese Entwicklung müssen wir jetzt umkehren.” Linnemann sprach von “absurden Koalitionsvorschläge”, die jetzt kontraproduktiv seien. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Brandenburgs CDU-Vorsitzender Ingo Senftleben hatten sich dafür ausgesprochen, mit den Linken im Osten nach Landtagwahlen Gespräche zu führen – vor allem dann, wenn sonst aufgrund der Wahlergebnisse keine Regierung gebildet werden könnte. Die Linken hat im Osten den Status einer Volkspartei.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/4032597
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Hohe Azubi-Abbrecherquote: CDU-Wirtschaftsrat fordert bessere Berufsvorbereitung in … Osnabrück (ots) - Hohe Azubi-Abbrecherquote: CDU-Wirtschaftsrat fordert bessere Berufsvorbereitung in Schulen Generalsekretär: Wegen Fachkräftemangels müssen wir alles tun, um Nachwuchs zu halten Osnabrück. Der CDU-Wirtschaftsrat hat eine bessere Berufsvorbereitung in Schulen gefordert, um die hohe Abbrecherquote bei der Lehrlingsausbildung zu verringern. "Angesichts akuten Fachkräftemangels müsse...
Kommentar Trumps kleine Gegner = Von Antje Höning Düsseldorf (ots) - Trump belehrt alle eines Besseren, die gehofft hatten, das US-System der Checks und Balances werde das Schlimmste verhindern. Wider alle ökonomische Vernunft entsichert er seine Waffen im Handelskrieg und verhängt Strafzölle auf Aluminium und Stahl. Seine Begründung, dies gebiete die nationale Sicherheit, ist so absurd wie fadenscheinig. Trump will etwas für seine Wähler aus den...
Pressestimme zu G7 Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zum gescheiterten G7-Gipfel: Es ist richtig, dass die schockierten Verbündeten an der Abschlusserklärung des Gipfels festhalten wollen. Und doch ist es nicht mehr als ein Zeichen tiefer Hilflosigkeit. Trumps Stärke resultiert auch aus der Schwäche Europas, das tief zerstritten ist und als geopolitischer Akteur kaum eine Rolle spielt. Die Antwort...
Ein Bonbon für die Ärzte – Leitartikel von Philipp Neumann Berlin (ots) - Spahn will erreichen, dass Wartezeiten für Arzttermine kürzer und Sprechstunden ausgeweitet werden. Als Belohnung dafür sollen die Ärzte mehr Geld bekommen. "Zuckerbrot und Peitsche" nennt der Minister das. Auch will er weiter an dem Ziel seiner Vorgänger arbeiten, dass sich mehr Ärzte auf dem Land niederlassen. Im Kern sind das alles gute Ziele, von denen man sich wünschen würde, d...
Flexible Arbeitszeiten steigern laut IW-Studie Produktivität der Mitarbeiter Düsseldorf (ots) - Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten etwa durch Home-Office-Zeiten erlauben, steigern damit die Zufriedenheit und die Arbeitsproduktivität im Unternehmen. Das zeigt eine noch unveröffentlichte Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Dienstag) vorliegt. Demnach ergeben wissenschaftlich bas...
Kommentar Überflüssige Debatte = Von Eva Quadbeck Düsseldorf (ots) - Die aktuelle Debatte um Hartz IV und ein solidarisches Grundeinkommen ist überflüssig und setzt die falschen Signale. Sie erweckt den Eindruck, als könne Hartz IV abgeschafft werden. Auch wenn man den Begriff tilgen könnte, bliebe doch das Problem, dass der Sozialstaat Langzeitarbeitslosen und ihren Familien nur das Existenzminimum gewähren kann. Denn der Sprung in einen auch ni...
“Wir investieren Milliarden ohne Gesamtkonzept” Reimar Molitor, Geschäftsführer des … Köln (ots) - Köln. Der Kommunalverein Region Köln/Bonn fordert eine radikale Änderung bei den öffentlichen Investitionen in Ballungsräumen wie im Rheinland. Sie seien zu stark an den Einzelinteressen der Städte und Gemeinden orientiert. "Wir investieren vor Ort Milliarden in die Infrastruktur, Bauen und Wohnen, ohne ein Gesamtkonzept für die Region zu haben", sagte Reimar Molitor, Geschäftsführer...
zur Kartellstrafe gegen Google Bielefeld (ots) - Wenn US-Präsident Donald Trump auf amerikanische Straßen schaut, ärgert er sich über die vielen Mercedes und BMW. Wenn umgekehrt Europäer auf ihr Smartphone blicken, muss ihnen alles amerikanisch vorkommen. Sie googlen, um ihren Wissensdurst zu stillen. Sie orientieren sich auf Googlemaps, wenn sie nach dem Weg suchen. Sie schauen Youtube und bezahlen demnächst mit Googlepay. Was...
Torsten Berninghaus zum Asylstreit in der Union Hagen (ots) - Fast hätten wir vergessen, welcher Zündstoff in der Zuwanderungsfrage steckt. Denn mit den rückläufigen Zahlen an Menschen, die in Deutschland Schutz suchen und Asyl beantragen, verebbte zusehends die Schockwelle der folgenreichen Flüchtlingsentscheidung aus September 2015. Der politische Handlungsdruck sank. Und so kamen die Versuche, das Problem europäisch und damit auf den Schulte...
Vage Kommentar von Reinhard Breidenbach zu Nord- Südkorea Mainz (ots) - Ein "seniler Greis" sei Donald Trump, hatte Kim Jong Un geschimpft. Der Amerikaner hinwiederum drohte, er werde, wenn es ihm passe, Nordkorea zerstören. Das ist noch nicht lange her. Und nun klingt es wie Schalmeienklänge, was da vom "kleinen" Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Diktator und dem südkoreanischen Präsidenten Moon zu vernehmen ist. Sie seien gute Freunde geworden, verkünd...
BSI-Präsident Schönbohm fordert Facebook zu mehr Datenschutz auf Düsseldorf (ots) - Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, Arne Schönbohm, sieht Lücken im Datenschutz des sozialen Netzwerks Facebook. Die Schutzsysteme von Facebook seien zwar grundsätzlich gut, sagte Schönbohm der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Aber das Beispiel zeigt, dass der Schutz in der Zusammenarbeit mit anderen Unternehm...
Achtung Pressemitteilung “Rangelei im Landtag” – akualisiert!! Sachsen-Anhalt Rangelei … Halle (ots) - Im Landtag von Sachsen-Anhalt ist es am späten Mittwochabend zu einer Rangelei zwischen AfD-Leuten und Linken-Politikern gekommen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe). Nach Angaben von Linken-Politikern sollen der körperlichen Auseinandersetzung auf dem Sommerfest des Landtages Provokationen eines AfD-Mitarbeiters vorangegangen sein. Die A...
Falsche Rücksicht Düsseldorf (ots) - Der kaltblütige Mord an einem Enthüllungsjournalisten und seiner Verlobten hat die Slowakei in eine politische Krise gestürzt, die jetzt den Innenminister seinen Posten gekostet hat. Aber bevor nicht auch Ministerpräsident Robert Fico seinen Hut nimmt, dürfte sich in dem kleinen Land nicht wirklich etwas zum Besseren wenden. In der Slowakei stinkt der Fisch vom Kopf, und das gil...
Eklatanter Kontrollverlust – Kommentar von Jens Anker zum Medikamentenskandal in … Berlin (ots) - Dieser Skandal ist auch eine Woche nach Bekanntwerden schwer vorstellbar. Über Monate haben mindestens zwei Mitarbeiter des Brandenburger Landesamtes für Gesundheit ihre Vorgesetzten unerkannt genarrt und getäuscht. Obwohl spätestens seit März vergangenen Jahres bekannt war, dass die Staatsanwaltschaft gegen ein Brandenburger Unternehmen ermittelt, weil es im Verdacht steht, mit ges...
Scharfe Kritik vom Gemeindebund am solidarischen Grundeinkommen Düsseldorf (ots) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat das Konzept des Berliner Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) für ein solidarisches Grundeinkommen für Langzeitarbeitslose scharf kritisiert. "Das von Michael Müller vorgelegte Konzept ist weder durchdacht noch durchgerechnet und deshalb abzulehnen", sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, de...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.