Autoindustrie will keine Strafzölle gegen China

() – Der Verband der Automobilindustrie (VDA) warnt die Europäische Kommission davor, Strafzölle auf chinesische Elektroautos zu verhängen.


“Wir dürfen keine neuen Handelsbarrieren aufbauen”, sagte VDA-Präsidentin Hildegard Müller dem “Spiegel”. Schließlich hingen über 70 Prozent der Arbeitsplätze in der Branche am Export. Protektionismus sei da kontraproduktiv, sagte sie.

Zudem plädierte die Verbandschefin für eine Offensivstrategie im globalen Wettlauf um die der . müsse seine Wettbewerbsfähigkeit steigern und so eine starke Verhandlungsposition aufbauen – auch gegenüber , sagte sie.

Die Europäische Kommission will demnächst die Ergebnisse einer Untersuchung über unfaire Subventionen der Volksrepublik für eigene Autohersteller vorlegen. Diese Woche hatte US-Präsident Joe Biden hohe Zolle auf chinesische Elektroautos angekündigt.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Straßenverkehr in Peking (Archiv)

Autoindustrie will keine Strafzölle gegen China

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)