Dax startet leicht im Plus – Rally aktuell gut untermauert

Frankfurt/Main () – Der Dax ist am Mittwoch mit leichten Gewinnen in den gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 17.710 Punkten berechnet und damit 0,1 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. An der Spitze der Kursliste rangierten Symrise, Vonovia und Vonovia, am Ende die Post, Rheinmetall und die Deutsche Bank.

“Der Dax hält sich weiterhin beeindruckend gut”, konstatiert Analyst Thomas Altmann von QC Partners. “Erste Rückschläge werden sofort zum Nachkaufen genutzt. Der gestrige Tag hat eindrucksvoll gezeigt, dass es unter den Anlegern noch immer viele gibt, die in untergewichtet sind und die deshalb jeden Rücksetzer als Kaufgelegenheit sehen.” Dass der Dax an zwei aufeinanderfolgenden Verlusttagen in der Summe gerade mal 0,21 Prozent verloren habe, zeige “wie gut diese Rally aktuell untermauert ist”, so Altmann.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmorgen etwas stärker: Ein kostete 1,0868 US-Dollar (+0,10 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9202 Euro zu haben. Der Ölpreis stieg unterdessen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 9 Uhr deutscher Zeit 82,36 US-Dollar; das waren 32 Cent oder 0,4 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Frankfurter (Archiv)

Dax startet leicht im Plus – Rally aktuell gut untermauert

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH