US-Börsen legen zu – Tesla setzt Erholungskurs fort

New York () – Zum Wochenbeginn haben die US-Börsen zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.664 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,3 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

wird morgen sein neues 15 vorstellen. Spannender aber ist, wie sich die gesamte Modellpalette weiterentwickeln soll und wie die Anleger auf diese Nachrichten reagieren werden”, sagte Analyst Konstantin Oldenburger. “Nach den Kursturbulenzen in der vergangenen Woche und den sich wieder zuspitzenden Spannungen zwischen und den USA könnte die Volatilität bei Apple und damit auch im Gesamtmarkt ab morgen wieder zunehmen.”

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Wallstreet in New York

US-Börsen legen zu – Tesla setzt Erholungskurs fort

Zusammenfassung

  • US-Börsen legen zum Wochenbeginn zu
  • Dow bei 34.664 Punkten, Plus von 0,3 Prozent
  • S&P 500 bei 4.487 Punkten, Plus von 0,7 Prozent
  • Nasdaq 100 bei 15.462 Punkten, 1,2 Prozent fester
  • Tesla- steigen um rund sechs Prozent
  • Apple stellt morgen iPhone 15 vor
  • Potentielle Volatilität bei Apple und im Gesamtmarkt

Fazit

Die US-Börsen haben zu Wochenbeginn zugelegt: der Dow stieg um 0,3% auf 34.664 Punkte, der S&P 500 um 0,7% auf 4.487 Punkte und der Nasdaq 100 um 1,2% auf 15.462 Punkte. Die Tesla-Aktie legte etwa 6% zu. Analysten sind gespannt auf die des iPhone 15 und die Reaktion der Anleger darauf, da sie eine erhöhte Volatilität bei Apple und im Gesamtmarkt erwarten.

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)