Forsa: Union fällt unter 30-Prozent-Marke

  • Union fällt in Sonntagsfrage unter 30-Prozent-Marke
  • Aktuelle Werte: CDU/CSU 29%, SPD 18%, Grüne 17%, AfD 15%, FDP 7%, 4%, sonstige 10%
  • Datenbasis: 2.508 Befragte, Erhebungszeitraum: 11. bis 17. April
  • Meinungsforschungsinstitut: Forsa, im Auftrag von RTL und ntv

() – Die Union ist in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder unter die 30-Prozent-Marke gefallen. In der Erhebung für die Sender RTL und ntv verlor sie einen Prozentpunkt und erreicht jetzt 29 Prozent.


Die büßten ebenfalls einen Prozentpunkt ein und stehen nun bei 17 Prozent. Die Werte für SPD (18 Prozent), FDP (7 Prozent) und Linke (4 Prozent) blieben im Vergleich zur Vorwoche unverändert. Die AfD (15 Prozent) und die sonstigen (10 Prozent) gewannen jeweils einen Prozentpunkt hinzu. Die wurden vom 11. bis 17. April erhoben.

Datenbasis: 2.508 Befragte.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Friedrich Merz

Forsa: Union fällt unter 30-Prozent-Marke

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH