Die moderne Dunstabzugshaube – leise und immer effizient

Vorbei sind die Zeiten, als die ein in sich abgeschlossener Raum war und vielleicht eine Durchreiche zur Essecke hatte. Während die Gäste im Wohnzimmer bei Gesprächen und Aperitifs auf das gewartet haben, musste die Hausfrau allein in der Küche alles auf den Punkt garen. Heute sind Küche, Esszimmer und Wohnzimmer ein einziger offener Raum und das hat viele Vorteile.

Mitten im Geschehen

Als es in der Küche noch keine Abzugshaube gab, war es praktisch nicht möglich, im gleichen Raum zu und zu wohnen. Die geruchsintensiven Speisen, wie beispielsweise Fisch oder einige Gemüsesorten, setzen sich hartnäckig in den Polstern der fest und die ganze Wohnung roch noch tagelang danach. Als die ersten Abzugshauben über den Herden angebracht wurden, war zwar das Geruchsproblem weitgehend beseitigt, aber diese Hauben machten sehr viel Lärm. Eine Unterhaltung war daher nur sehr schwer möglich, was der Gemütlichkeit nicht eben zuträglich war. Heute ist die Abzugshaube nicht mehr zu hören und Hobbyköchin oder Hobbykoch sind mitten im Geschehen. Sie können ein Glas mit den Gästen trinken, plaudern und nebenbei darauf achten, dass das Wasser für die Nudeln nicht überkocht.

Modern und integrierbar

Die Abzugshaube von heute lässt sich wunderbar in die Kücheneinrichtung integrieren, ohne dabei groß aufzufallen. Sie kann wahlweise an der Wand im sogenannten Schrägsystem oder als Flachschirmhaube angebracht werden. Dekorative Wandessen gibt es im Design einer Pyramide und Unterbauhauben fallen in der Kücheneinrichtung ebenfalls nicht mehr auf. Neben der klassischen Abzugshaube erfreuen sich noch sogenannte Kochfeldabzüge einer großen Beliebtheit. Diese Abzugsmöglichkeiten gleich neben dem Kochfeld lassen sich sowohl integrieren als auch nach Bedarf ausfahren. Der ausfahrbare Kochfeldabzug sorgt für die nötige Kopffreiheit und mit viel Power lässt er alle lästigen Küchengerüche einfach verschwinden. Ist das Essen gekocht, dann verschwindet der Abzug per Knopfdruck wieder.

Viele Funktionen

Die Abzugshaube von heute bringt viele verschiedene Funktionen mit. Sie lässt sich einfach und bequem über das Kochfeld steuern und das sogar mittels einer Fernbedienung. Ein automatischer Luftsensor kann die Gerüche und die Intensität des Dampfs selbsttätig erkennen und passt sich dann mit der richtigen Leistungsstufe an. So können sich Hobbyköche auf das Kochen und die Gäste konzentrieren. Die moderne Abzugshaube braucht keinen Filter mehr, sie hat ein Rohrsystem, was aus der Küche direkt nach draußen führt.

Für alle Küchen

Nicht jeder besitzt eine große Küche mit reichlich Platz für eine große Dunstabzugshaube. Wer eine kleine Küche hat, muss auf eine moderne Abzugshaube jedoch nicht verzichten, denn es gibt sie in allen Größen. Ist die Küche vielleicht unter dem Dach, dann sind kleine und schmale Dunstabzugshauben die beste Wahl. Sie bieten den gleichen Komfort wie die Hauben, die in großen Küchen ihren Platz finden, sie arbeiten leise, aber immer effektiv.

Fazit

Mit den Gästen ein Glas Wein trinken und über den Jahrgang fachsimpeln, dabei in der Küche alles im Blick behalten, ohne das störende Geräusch der Dunstabzugshaube – die moderne Küche macht es möglich. Wer seine Küche in den Wohn- und Essbereich integrieren möchte, sollte beim Kauf der Dunstabzugshaube nicht sparen. Die Hauben von heute schalten sich selbstständig ein, sobald Kochdampf aufsteigt, außerdem können sie über das Kochfeld oder bequem per Fernbedienung gesteuert werden.

Bild: @ depositphotos.com / photography33

Die moderne Dunstabzugshaube – leise und immer effizient

Ulrike Dietz