Polizei

POL-MA: Zwei Männer wegen des dringenden Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

Reilingen, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden ein 49- und 52-jähriger Mann dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Die Beschuldigten stehen im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel, insgesamt über 300 Gramm eines Heroin-Kokain-Gemischs in nicht geringer Menge, besessen zu haben, um diese gewinnbringend zu veräußern und sich durch den Weiterverkauf eine nicht unerhebliche Einnahmequelle zu verschaffen.

Der Pkw der beiden Männer wurde am Donnerstagmittag, gegen 12:20 Uhr auf einem Autobahnparkplatz der BAB 6 nahe Reilingen kontrolliert. Dabei fiel der Polizei nicht nur auf, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen nicht für dieses Auto ausgegeben waren, auch ihre Papiere wollten die beiden Fahrzeuginsassen zu Hause vergessen haben. Im Zuge der weiteren polizeilichen Kontrolle fanden die Beamten dann in dem Pkw ein vakuumiertes Päckchen mit einer braunen Substanz. Ein Schnelltest ergab, dass es sich hierbei um Drogen handelte. Der 49-jährige Beifahrer führte zudem griffbereit ein Springmesser mit sich.

Die beiden aus dem Rheinland stammenden Männer wurden vorläufig festgenommen.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm das Rauschgiftdezernat der Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg.

Nach der vorläufigen Festnahme wurden die Verdächtigen am Freitagmittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl erließ. Anschließend wurden beide in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Betrunken und später ohne Führerschein gefahren Ohrdruf (ots) - Am 17.02.2018 gegen 02:30 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Transporter auf, dessen Fahrer beim Erblicken des Funkstreifenwagens nicht weiter fuhr. Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Ein Test ergab 1,3 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme, Aussprache eines Fahrverbotes, der Sicherstellung von Führerschein...
POL-UN: Kamen – Suchauffruf nach einer vermissten, älteren Frau – gesucht wird Anneliese Saarbeck Kamen (ots) - Seit dem heutigen Abend (10.02.2018, gegen 17:15 Uhr, sucht die Polizei der KPB Unna die 85 jährige Frau Saarbeck aus dem Bereich der Straße Kalthof (Kamen-Mitte). Die Frau leidet unter einer Demenzerkrankung und es muss davon ausgegangen werden, dass sie ihr Wohnhaus nicht selbstständig auffinden wird. Beschreibung: 85 Jahre, 165 bis 168 cm, schlank, kurze graue Haar...
POL-S: Einbruch in Gaststätte – Zeugen gesucht Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Dienstag (13.02.2018) in die Räumlichkeiten einer momentan nicht betriebenen Gaststätte am Emil-Kiemlen-Weg eingebrochen und haben hohen Sachschaden verursacht. Die Täter hebelten zwischen 20.15 Uhr und 08.30 Uhr eine Tür zum Gebäude auf und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Bislang ...
POL-HP: Verkehrsunfallflucht – Beschädigter silberner Van gesucht Bürstadt (ots) - Am Freitag, den 26.01.2018, gegen 14:30 Uhr ereignete sich in Bürstadt in der Nibelungenstraße in Höhe der Hausnummer 25 ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Hierbei wurde durch Passanten beobachtet, wie ein dunkler BMW Kombi bei einem Parkmanöver einen silberfarbener Van beschädigte, welcher am Straßenrand der Nibelungenstraße gegenü...
POL-HA: Betrugsversuche in Hagen – Variante des “Enkelticks” Hagen (ots) - Am Donnerstag, 15.02.2018, kam es zu zwei Betrugsdelikten in Hagen. Eine 84-Jährige in Hohenlimburg erhielt gegen 14:30 Uhr einen Anruf. Es meldete sich die vermeintliche Nichte, die angab, sich in einer finanziellen Notlage zu befinden. Ein angeblicher Notar bestätigte die Angaben am Telefon. Daraufhin ging die Hagenerin mit ihrem Ehemann (87) zur Bank und hob einen niedri...
POL-NOM: Unfallflucht mit Roller unter Alkoholeinfluss Northeim (ots) - Katlenburg-Lindau, Lange Reihe Freitag, 09.02.2018, zwischen 12.00 - 13.30 Uhr Nörten-Hardenberg (La) - Ein 26-jähriger Rollerfahrer aus Katlenburg-Lindau beschädigte mit seinem Roller einen Zaun und entfernte sich zu Fuß vom Unfallort. Später wurde er von Zeugen beobachtet, wie er mit einem Fahrrad zum Unfallort zurückkehrte, das Kennzeichen vom Rol...
POL-OG: Bühl – Bargeld gestohlen Bühl (ots) - Unter dem Vorwand die Nummer eines Pannenservices zu benötigen, brachte ein Unbekannter einen Senior am Montag gegen 11 Uhr am Friedhofweg dazu, seinen Geldbeutel herauszuholen. Während der Suche nach dem Kärtchen im Inneren der Börse entwendete der als dunkelhaarig, schwarz gekleidet und zirka 175 Zentimeter groß beschriebene Mann unbemerkt das Bargeld ...
POL-PDMT: Westerburg – Gartenhaus in Brand gesetzt Westerburg (ots) - Am 17.02.18 wurden um 23.20 Uhr Feuerwehr und Polizei Westerburg wegen einem brennenden Gartenhaus in der Günther-Koch-Straße in Westerburg alarmiert. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, sodass das Feuer nicht auf das ganze Holzhaus übergriff. Nach derzeitigem Erkenntnisstand scheint es sich um einen Fall von Brandstiftung zu handeln. Die Ermittlungen ...
POL-HA: Keller aufgebrochen und Auto beschädigt Hagen (ots) - Eine Anwohnerin der Schülinghauser Straße verständigte am Mittwochabend die Polizei, Unbekannte hatten in vermutlich in der zurückliegenden Nacht einen vom Hof zugängigen Kellerraum aufgebrochen und durchwühlt. Hinweise über entwendete Gegenstände konnten allerdings nicht gegeben werden. Aus bislang ungeklärtem Grund haben der oder die T&...
POL-COE: Coesfeld, Dreischkamp/ Verkehrsunfall mit Trunkenheit Coesfeld (ots) - Am Sonntag, 11.02.18, 06.49 Uhr befuhr ein 37-jähriger PKW-Fahrer aus Billerbeck die Straße "Dreischkamp" in Fahrtrichtung B 474. An der Einmündung bog er nach rechts auf die B 474 unter Missachtung eines Stoppschildes ab. Aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf die Bankette. Dort beschädigte er einen...
POL-DEL: Pressemeldungen der Polizei Wildeshausen Delmenhorst (ots) - +++ Nächtlicher Hubschraubereinsatz in Wildeshausen +++ In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Ahlhorner Straße zu einem Einbruch in ein Autohaus. Gegen 00.50 Uhr wurde bei der Tat die Alarmanlage ausgelöst, wobei die Täter kurz vor Eintreffen der Polizei flüchten konnten. Im Rahmen der Fahndung kam u.a. ein Polizeihubschrauber aus Rastede ...
POL-FR: Haslach: Zeugenaufruf nach Körperverletzung Freiburg (ots) - Am 08.02.2018 gegen 17:10 Uhr kam es an der Straßenbahnhaltestelle Dorfbrunnen zu einer Körperverletzung. Hierbei schlug der Täter dem 38-Jährigen Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Eine weitere Geschädigte, die schlichtend eingreifen wollte, wurde durch einen weiteren Schlag des Täters ebenfalls verletzt. Der Körperverletzung ging ein...
Feuerwehr Weeze: Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Weeze (ots) - Grund für das Ausrücken des Löschzuges Weeze und der Löschgruppe Wemb am Mittwoch Abend war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B9 zwischen Weeze und Goch. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Der Aufprall war so stark, dass der Motorblock mehrere Met...
LPI-SLF: Alkoholfahrt Ruppersdorf, Saale-Orla-Kreis (ots) - Am 11.02.2018 gegen 10:45 Uhr wurde ein Pkw aus dem Raum Leipzig angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Prüfung der Verkehrstüchtigkeit wurde bei dem 47-jährigen Fahrer ein Atemalkoholwert von knapp 2,4 Promille festgestellt. Im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und...
LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung – Polizei sucht zwei unbekannte Ladendiebe Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots) - Die Polizei in Gotha sucht nach zwei Unbekannten, die im Verdacht stehen, am 18.10.2017 im REWE-Markt in Ohrdruf, Suhler Straße, gemeinschaftlich handelnd Waren im Wert von ca. 168 Euro gestohlen zu haben. Während einer der beiden Täter mit einem Korb durch die Gänge geht, trifft er in unterschiedlichen Bereichen auf den anderen Täter, de...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3865727
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.