Technik

#Playbase – der neue Sound für den Fernseher

#Playbase – der neue Sound für den Fernseher

Wer einen Fernseher hat, der wird in erster Linie wahrscheinlich auf ein gutes Bild achten, der Ton spielt eine eher untergeordnete Rolle. Sicher wäre es toll, wenn der Ton so klar und rein wäre wie das Bild, aber das ist bei 99 % aller Fernsehgeräte leider nicht der Fall. Die Firma Sonos sieht das etwas anders, denn sie möchte dafür sorgen, dass jeder einen einwandfreien Sound für den Fernseher bekommt, und zwar mithilfe von Playbase, einem Lautsprecher, der nicht nur durch seinen lupenreinen Klang, sondern auch durch seine außergewöhnliche Form zu beeindrucken weiß.

Sehr gut integrierbar

Normalerweise stehen Lautsprecherboxen aufrecht und sie nehmen nicht selten sehr viel Platz weg. Nicht so die Playbase von Sonos, denn dieser WLAN-Lautsprecher ist angenehm flach und der Fernseher wird einfach auf den Lautsprecher gestellt. Soundbase oder Sounddeck wird diese Lösung genannt und in einem solchen Sounddeck sind zehn einzelne Lautsprecher zu finden. Der Fernseher, der darauf gestellt wird, darf bis zu 37 Kilogramm wiegen, 38 cm tief und 72 cm breit sein. Der neue Sound für den Fernseher kann aber auch ein Fernsehgerät tragen, das größer ist, denn die flache Form macht es möglich, dass diese großen Geräte breitbeinig gestellt werden können.

Der neue Sound für den Fernseher kann sich hören lassen

Die Playbase von Sonos ist nur so groß wie eine Puzzleschachtel, aber das Innenleben kann sich hören lassen. Zehn Lautsprecher wurden in das Sounddeck gepackt, drei auf der linken und drei auf der rechten Seite sorgen für den größten Anteil am Sound für den Fernseher. Komplettiert wird das Ganze von zwei Hochton-Lautsprechern auf der rechten Seite und einem auf linken Seite ganz außen. In der Mitte ist dann der sogenannte Tieftöner. Damit die geballte Technik nicht vom Geschehen auf dem Bildschirm ablenkt, wurde der neue Sound für den Fernseher hinter einem dezenten Lochgitter versteckt. Die Löcher in diesen Gitter sind unterschiedlich groß, was für eine gleichmäßige Abstrahlung des Schalls sorgt. Die Bässe werden von einem im Gehäuse versteckten, 13 cm groß Lautsprecher durch einen speziellen Kanal nach unten gedrückt.

Das ganze Paket

Zur Elektronik gibt es ein Gesamtpaket aus viel moderner Technik. Via Smartphone lässt sich immer dann, wenn der Fernseher gerade einmal nicht läuft, Musik aus dem Heimnetzwerk aus dem Internet oder vom Smartphone über die flachen Lautsprecher abspielen. Die Auswahl aus dem Netz ist groß und reicht von Amazon über Apple bis hin zu Spotify und zur Soundcloud. Umsonst gibt es die Musik aber leider nicht, denn die Musikdienste verlangen eine Gebühr von bis zu zehn Euro jeden Monat. Wer möchte, der kann mit der Playbase das ganze Haus beschallen, denn der Sound für den Fernseher lässt sich auch mit anderen Sounddecks koppeln. So wird es möglich, dass überall im Haus die gleiche Musik erklingt oder eine Sportübertragung akustisch übertragen wird.

Der Klang wird angepasst

Der neue Sound für den Fernseher soll aber nicht nur in der optimalen Umgebung gut klingen, auch im realen Wohnzimmer muss der Klang stimmen. Damit das der Fall ist, gibt es eine Einmessautomatik mit Namen Trueplay. Mit der Unterstützung eines Smartphone-Mikrofons finden die Boxen den akustischen Charakter eines Zimmers heraus und passen dann den Klang immer entsprechend an. Sollte der Lautsprecher aus der Zimmerecke zu laut dröhnen, dann werden automatisch die Bässe zurückgefahren. Sollte der Sound in einem gekachelten Raum wie dem Badezimmer oder der Küche zu sehr hallen und zu hell sein, dann nimmt Trueplay die Höhen zurück.

Ab dem 4. April 2017 wird die Playbase aus dem Hause Sonos im Handel erhältlich sein und der Kunde kann zwischen einem schwarzen und einem weißen Gerät wählen, der Verkaufspreis liegt bei 799,- Euro.

Bild: © Depositphotos.com / PirenX

Das könnte Sie auch interessieren:

Geheimnisvolle Krypto-Offiziere kontrollieren das Internet Es klingt unwahrscheinlich und ein bisschen wie ein Science-Fiction-Roman, aber es ist Realität - 14 geheimnisumwitterte sogenannte Krypto-Offiziere kontrollieren mit nur sieben Schlüsseln das komplette Internet. Viermal im Jahr treffen sich diese Offiziere für eine ebenso geheimnisvolle Zeremonie, und zwar in einem Hochsicherheitsraum in Los Angeles. Hinter Stacheldraht Der Raum, in dem sich di...
Bußgeld für Google – ein richtiges Signal Google ist ein Global Player, ein Weltkonzern, der wie kaum ein anderer das Internet geprägt hat und bis heute prägt. Google steht für innovatives Denken, für ein beispielloses Geschäftsmodell, aber leider auch für maßlose Gier, immer noch größer und noch dominanter zu werden. Jetzt hat die EU der größten Internetsuchmaschine einen Dämpfer verpasst und Google zu einer Rekordgeldstrafe von 2,4 Mill...
Fake-#Bewertungen – Augen auf beim Schnäppchenkauf Wenn es etwas gibt, was die Kunden beim Einkauf stört und nervt, dann sind es die sogenannten Jubel-Bewertungen. Vor allem bei Amazon haben diese gefälschten Bewertungen einen fast schon legendären Ruf und auch wenn der weltweit größte Internethändler die Bedingungen für die Rezensionen verschärft hat, was die Bewertungen angeht, ist es für die Kunden eher noch intransparenter geworden. Eigentlic...
Was ist #SEO und wie wichtig ist es? Wer mit einem eigenen Blog, der eigenen Webseite oder mit einem Shop online gehen will, der muss sich auch mit dem Thema SEO beschäftigen, denn ohne die Suchmaschinenoptimierung landen die Seite, der Shop und der Blog irgendwo auf den hinteren Seiten in den großen Suchmaschinen und werden von niemandem wahrgenommen. Wer bei Bing oder bei Google aber ganz oben stehen möchte, der muss seine Seite op...
Was macht das #Notebook für #Senioren so besonders? Auch die ältere Generation geht mit der Zeit und immer mehr Senioren beschäftigen sich mit dem Thema Computer und Internet. Was aber ältere Menschen an Geräten wie Notebooks, Smartphones oder Tablets stört, ist die Unmenge an Technik, die sie nicht verstehen. Tatsächlich ist ein Betriebssystem wie Windows 10 einfacher zu bedienen als seine Vorgänger, aber es ist nach wie vor überfrachtet mit viele...
Akkuproblem beim #iPhone 6s – #Apple nennt die Gründe Probleme mit dem Akku – das ist vor allem den Besitzern eines Smartphones aus dem Hause Samsung noch in lebhafter Erinnerung. Jetzt werden auch Akkuprobleme aus dem Hause Apple bekannt, aber sicherheitsrelevant, wie es bei Samsung der Fall war, sind diese Probleme, die nur das iPhone 6s betreffen, nicht. Trotzdem bietet Apple seinen Kunden einen kostenlosen Tausch des Akkus an und hat sich jetzt e...
Präsentiert #Apple noch diese Woche ein neues Gerät? Apple will offenbar stärker als bisher geplant in den Markt mit intelligenten Lautsprechern einsteigen, und angeblich steht die Präsentation eines neuen Gerätes kurz bevor. So berichtet es zumindest der Finanzdienst Bloomberg und will erfahren haben, dass Apple Google Home und Amazon Echo Konkurrenz machen will. Das wird allerdings nicht ganz so einfach, denn der eigene Sprachassistent Siri wurde ...
Was macht eigentlich ein Content-Manager? Das digitale Zeitalter ist nicht nur das Zeitalter der neuen Erfindungen, es hat auch eine Reihe von neuen Berufen hervorgebracht. Einer dieser Berufe ist der sogenannte Content-Manager, eine Art Redakteur im Internet, der ein breit gefächertes Aufgabengebiet hat. Wie groß dieses Aufgabengebiet tatsächlich ist, das hängt vor allem von der Größe der Firma ab, für die der Content-Manager arbeitet. W...
Das neue Angebot der #Telekom – #Streaming ohne Grenzen Am 19. April 2017 ist es so weit, dann fällt bei der Deutschen Telekom die Volumenbegrenzung für das Video-Streaming weg und das Fernseh-Grundangebot im Festnetz wird um einiges günstiger. MagentaEins 10.0 heißt der neue Schwerpunkt in der Produktpalette der Deutschen Telekom und dieser Schwerpunkt betrifft vor allem die Bereiche Musik und Video. Die Festnetzkunden der Telekom können sich aber auc...
Smarte Lautsprecher – jetzt steigt auch Samsung ein Der Markt um smarte Lautsprecher ist heißgelaufen und jeder, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile einen dieser intelligenten, vernetzten Lautsprecher in seinem Sortiment. Amazon hat den „Echo“ Lautsprecher mit seiner Assistentin Alexa, Apple ist mit „Siri“ am Start und auch Google mischt auf diesem Markt mit. Jetzt kommt noch Samsung dazu und will als Weltmarktführer in Sachen Smartphone auch...
Der fahrende Lastenroboter – für alle, die nie mehr Koffer schleppen wollen Roboter rücken immer mehr in den Mittelpunkt des täglichen Geschehens. Der Roboter saugt in einer vereinfachten Form zuhause den Staub auf oder mäht im Garten den Rasen. Intelligente Roboter kommen in der Industrie zum Einsatz und jetzt gibt es auch fahrende Lastenroboter, die Reisenden das schwere Gepäck abnehmen. Dieser fahrende Lastenroboter ist ein sogenannter teilautonomer Helfer, der bis zu ...
Mit den richtigen #Apps viel Geld sparen Alle Online-Shops werben damit, dass sie die besten Angebote haben, aber welcher dieser Shops ist tatsächlich der mit dem niedrigsten Preis? Einkaufen im Internet ist zwar bequem, aber nicht immer ganz so einfach, denn es gibt unendlich viele Shops und unendlich viele verschiedene Preise. Zum Glück gibt es Apps, die einen günstigen Einkauf möglich machen. Die Einkaufslisten-App Alle, die vor dem...
JBL – die erste WLAN-Box mit Chromecast Die Lieblingssongs in einer gleichbleibend guten Qualität immer und immer wieder hören – das wird jetzt mit dem Playlist von JBL möglich. Der WLAN-Lautsprecher mit Chromecast ist der Erste seiner Art, der die Musik nicht komprimiert abspielt und dabei eine breite Unterstützung durch eine passende App findet. Das Streamen von Musik mittels WLAN verspricht eine sehr hohe Qualität bei der Wiedergabe,...
Das #Blackberry #KEYone – Hardware für die Tastatur Ein Smartphone von Blackberry ist so etwas wie ein Smartphone für alle Intellektuellen, die sich nicht dem technischen Mainstream unterwerfen wollen und ganz bewusst „Old School“ sind. Diese Konsequenz muss man sich allerdings leisten können, und da der Markt rund um das Smartphone sehr heiß umkämpft ist, geriet Blackberry schnell ins Trudeln. Erfolgreich waren auf einmal die Geräte, die einen Tou...
Warum sich die #Hacker dieser Welt irren Die einen tun es, um zu erpressen, die anderen sind davon überzeugt, etwas Gutes zu tun und den scheinbar allmächtigen Staat in seine Schranken zu weisen – die Welt der Hacker ist unübersichtlich, scheinbar chaotisch und konfus. Der Datenschutz spielt für Hacker keine Rolle und wenn sie Geld erpressen, dann interessiert sie auch das Gesetz nicht mehr. Aber ganz gleich, aus welchen Gründen Hacker a...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de