Steueranreiz für ausländische Fachkräfte: SPD zweifelt an FDP-Idee

() – SPD-Chefin Saskia Esken hat sich skeptisch gegenüber der FDP-Forderung gezeigt, ausländische Fachkräfte mit zeitlich befristeten Steuernachlässen nach zu locken. “Es mangelt nicht an Anreizen”, sagte Esken dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”.


“Das Problem sind Bürokratie und schlechte Stimmung. berichten selten von Anwerbeversuchen, die an Steuerfragen scheitern. Meistens ist die mangelnde Anerkennung von Abschlüssen oder die Arbeitserlaubnis das Problem.” Die Wartezeiten bei , darunter auch den Deutschen Botschaften, seien zu lang. “Das schreckt ab. Und natürlich schrecken auch zunehmender Rassismus und Ausländerfeindlichkeit ab”, sagte Esken.

Die Forderung nach befristeten Steuernachlässen für ausländische Fachkräfte ist Teil des “Wirtschaftswende”-Programms der FDP.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: FDP-Logo auf Parteitag am 28.04.2024

Steueranreiz für ausländische Fachkräfte: SPD zweifelt an FDP-Idee

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH