Schüsse an finnischer Schule – mehrere Kinder verletzt

Vantaa () – In der finnischen Stadt Vantaa nördlich der Hauptstadt Helsinki sind am Dienstag bei einem Schusswaffenangriff an einer Grundschule mehrere verletzt worden. Ein Verdächtiger sei in Helsinki festgenommen worden, teilte die mit.

Mindestens drei Kinder sollen bei dem Angriff verletzt worden sein. Der selbst noch minderjährige Tatverdächtige sei im Besitz einer Schusswaffe gewesen, so die . Er habe sich widerstandslos festnehmen lassen. Alle an der Tat beteiligten Personen sollen zwölf Jahre alt sein.

Die genauen Hintergründe der Tat, die sich gegen 9 Uhr Ortszeit (8 Uhr deutscher Zeit) ereignete, waren zunächst unklar. Die Polizei, die mit einem Großaufgebot vor Ort war, leitete entsprechende Ermittlungen ein. Schaulustige wurden gebeten, die Gegend zu verlassen.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Finnland (Archiv)

Schüsse an finnischer Schule – mehrere Kinder verletzt

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH