Union sieht derzeit keine Gefahr durch Bankenpleiten

() – Die Unionsfraktion im erwartet angesichts der Turbulenzen um die US-Bank Silicon Valley Bank (SVB) und der Schweizer Großbank Credit Suisse derzeit keine negativen Folgen für . “Ich gehe mit Blick auf die SVB und die Verwerfungen im Sektor der US-Regionalbanken nach derzeitigem Wissenstand nicht von einem neuen Lehman-Brothers aus, sondern von einem Problem, das sich beherrschen lässt”, sagte Unions-Parlamentsgeschäftsführer Thorsten Frei (CDU) der “Rheinischen Post”.

“Auch der ernste Zustand der Credit Suisse ist seit langer Zeit bekannt.” Die rasche Intervention der Schweizer Zentralbank sei gut und richtig, so Frei. “Die Bundesregierung muss alles dafür tun, um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in das Finanzsystem zu stärken, denn Vertrauen ist die wichtigste und letztlich sogar einzige Ressource, die dieses System trägt und erhält”, sagte der CDU-Politiker.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Geldautomat

Union sieht derzeit keine Gefahr durch Bankenpleiten

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH