Attraktive Alternativen zum Nachttisch

Er ist in fast jedem Schlafzimmer zu finden und dient als Ablage für , Wecker, Fotos und Lampen – der Nachttisch. Jedoch nicht jeder kann sich mit einem der klassischen Modelle anfreunden und sucht deshalb nach Alternativen zum Nachttisch. Vor allem in eher kleinen Schlafzimmern sind Ideen gefragt, die möglichst viel Platz bieten, ohne selbst viel Platz zu beanspruchen. Alternativen zum klassischen Nachttisch gibt es einige, die auf jeden Fall gut aussehen.

Platz sparen mit einem schwebenden Board

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Kleine Schlafzimmer sind gemütlich, aber sie bieten oftmals keinen Platz für einen Nachttisch. Schwebende Boards sind wunderbare Alternativen zum Nachttisch, denn sie werden an der Wand montiert. Auf diesen Boards findet alles Platz, was gebraucht wird. Wer möchte, kann nur ein Board anbringen, auch mehrere dieser Boards, die versetzt an die Wand kommen, sehen gut aus. Die Nachttischlampe, die Bücher und viele andere Kleinigkeiten werden so platzsparend untergebracht und sind immer griffbereit.

Couchtische – die besonderen Alternativen zum Nachttisch

Normalerweise gehören Couchtische ins Wohnzimmer, aber es kann sich durchaus lohnen, mit den gängigen Einrichtungsregeln zu brechen. Couchtische als Alternativen zum Nachttisch bieten sich in großen Schlafzimmer und für alle an, die viel auf ihren Nachttisch packen. Zugegeben, die niedrigen Couchtische sind eine unkonventionelle Lösung, aber sie sehen beispielsweise zu einem flachen Futonbett toll aus. In Räumen mit einer niedrigen Decke und einem breiten Grundriss ist die Idee mit dem Couchtisch eine ebenso wunderbare Lösung.

Alte Stühle in neuem Look

Wer noch einen alten Stuhl im Keller stehen hat, sollte ihn nicht zum Sperrmüll geben, sondern vielleicht mit einer anderen Farbe zu neuem Glanz verhelfen. Frisch restauriert kann der Stuhl dann den Platz des Nachttisches im Schlafzimmer einnehmen. Als Vintage Objekte sind alte Stühle im und wer beim Bummel über den Flohmarkt einen schicken Stuhl entdeckt, sollte nicht zögern, sondern den Stuhl kaufen und dem Schlafzimmer damit einen nostalgischen Charme verleihen.

Die Wandleiter – ideal für kleine Schlafzimmer

Alle, die nur ein kleines Schlafzimmer haben oder einen eher minimalistischen Stil bevorzugen, können eine Wandleiter als Nachttisch nutzen. Auf den einzelnen Stufen können Brille, Bücher, Wecker oder vielleicht noch das ihren Platz finden. Die Wandleiter hilft aber nicht nur dabei, Platz zu sparen, sie sieht außerdem noch sehr originell aus.

Der praktische Tabletttisch

Eine sehr praktische Lösung anstelle eines Nachttisches ist ein Tabletttisch. Dieser besondere Tisch hat ein abnehmbares Tablett, was perfekt für alle ist, die gerne im Bett frühstücken. Nach dem Frühstück wird das Tablett wieder auf den Tisch gestellt und dient als ganz normaler Nachttisch.

Fazit zu Alternativen zum Nachttisch

Schlafzimmer müssen schon lange nicht mehr symmetrisch eingerichtet sein, hier gilt das Motto: Erlaubt ist, was gefällt. Jeder kann heute seine Seite des Bettes so gestalten, wie er möchte, was auch für den Nachttisch gilt. Er muss, was seinen Stil angeht, nicht mehr zwingend zum Bett passen und auch nicht mehr wie ein klassischer Nachttisch aussehen. Nachttische gehören zu den sogenannten Kleinmöbeln, die man nach Belieben und nach Geschmack immer mal wieder austauschen kann. Wer Abwechslung im Schlafzimmer möchte, sollte vielleicht mit dem Nachttisch anfangen.

Bild: @ depositphotos.com / bennnn@hotmail.com

Attraktive Alternativen zum Nachttisch

Ulrike Dietz