Polizei

POL-ME: Einbrüche aus dem Kreisgebiet – Velbert/ Ratingen – 1802047

Mettmann (ots) – Folgende Einbrüche wurden am 08. und 09. Februar 2018 entdeckt und angezeigt. Betroffen waren die nachfolgenden Städte:

— Velbert —

Am frühen Freitagmorgen des 09.02.2018, in dem Zeitraum zwischen 02:45-03:15 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter durch eine Zugangstür in die Fertigungshalle einer Firma an der Straße “Steinbrink” in Velbert- Langenberg und entwendeten aus dieser mehrere Kilogramm Kupfer.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !

— Ratingen —

Am Donnerstag, dem 08.02.2018, in dem Zeitraum zwischen 08:00-23:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Schumannstraße in Ratingen- Homberg. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter hebelten eine Terrassentür auf und verschafften sich auf diesem Weg den Zutritt zu den Innenräumen. Was aus den delikttypisch durchsuchten Räumlichkeiten anschließend verschwand, steht bisher noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !

— Hinweise und Tipps der Polizei —

Aus gegebenem Anlass gibt die Kreispolizeibehörde Mettmann folgende Ratschläge zum Thema Einbruchschutz:

– Lassen Sie bei Wohnungs-/Haustüren mit Glasfüllung niemals innen
den Schlüssel stecken. – Vermeiden Sie es, Schlüssel draußen zu verstecken, um sich z. B.
bei einem unfreiwilligen Aussperren helfen zu können, denn:
Einbrecher kennen jedes Versteck. – Sollten Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie
unverzüglich den Schließzylinder aus. – Verschließen Sie Fenster, Balkon und Terrassentüren, auch wenn
Sie nur kurz weggehen – denn gekippte Fenster sind offene
Fenster. – Sichern Sie auch Fenster und Balkontüren in den oberen
Stockwerken, denn Einbrecher sind manchmal wahre
Kletterkünstler. Leitern, Gartenmöbel, Kisten, Mülltonnen,
Rankgerüste usw. können als Kletterhilfen dienen. – Lassen Sie Rollläden nur nachts herunter, sonst entsteht
tagsüber der Eindruck, die Bewohner seien nicht da. – Verschließen Sie stets Türen von Kellern und Dachböden. – Kellerlichtschächte und Kellerfenster sollten Sie z. B. mit
massiven, gut verankerten Gittern oder Gitterrosten sichern
lassen. – Lassen Sie Wohnung oder Haus bei längerer Abwesenheit durch
Verwandte, Bekannte, Nachbarn oder gegebenenfalls “Haushüter”
bewohnen oder bewohnt erscheinen: Briefkasten leeren, Rollläden,
Vorhänge, Beleuchtung, Radio und Fernseher unregelmäßig
betätigen. – Verzichten Sie auf eine Mitteilung über Ihre Abwesenheit auf dem
Anrufbeantworter. – Informieren Sie Ihre Nachbarn über den Einsatz von
Zeitschaltuhren für Rollläden, Beleuchtung, Radio etc. – Lassen Sie Wertsachen nicht offen zu Hause herumliegen. – Markieren Sie Ihre Wertgegenstände (Gravur, UV-Stifte etc.)
eindeutig und notieren Sie die wichtigsten Daten in einer
Wertgegenstandsliste. Fotografieren Sie schwer zu beschreibende
Gegenstände. – Bewahren Sie besonders Wichtiges oder Wertvolles (z. B.
Dokumente, Sparbücher, Sammlungen, Gold oder Schmuck), das Sie
nur selten brauchen, bei Ihrem Geldinstitut im Schließfach auf. – Wenn Sie diese wertvollen Dinge im Haus behalten möchten,
bringen Sie sie in einem geprüften Wertbehältnis (z. B. Tresor)
unter.

Mit der Kampagne “Riegel vor” ( www.riegelvor.nrw.de ) gegen den Wohnungseinbruch reagiert die Polizei NRW auf die bundesweit steigenden Zahlen beim Einbruch. Neben zum Teil erheblichen materiellen Schäden sind oft auch dauerhafte psychische Belastungen vieler Opfer die schlimmen Folgen solcher Taten. Und die Anzahl der Fälle steigt scheinbar weiter. Wir wollen nicht, dass Sie Opfer werden und möchten daher gemeinsam mit Ihnen dem Einbrecher einen Riegel vorschieben !

Hinweise von Ihnen zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder andere Beobachtungen sind für uns wichtig. Die Chancen Einbrüche zu verhindern oder Einbrüche aufzuklären und die Täter fest zu nehmen, steigen mit der Zahl Ihrer Hinweise. Auf gute Nachbarschaft ! – Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen “nebenan”. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110.

Lassen Sie sich zum eigenen Schutz von Ihrer Polizei beraten. Informationen zur Sicherung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung und über geeignete Wertbehältnisse erhalten Sie bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Kreises Mettmann – Telefon 02104 / 982 – 7777. Diese informiert Sie auch über Hersteller von geprüften und zertifizierten Einbruch hemmenden Produkten sowie zu Unternehmen, die Sicherungstechnik fachgerecht einbauen können. Weitere Beratung finden Sie auch im polizeilichen Netzwerk “Zuhause sicher” unter: www.zuhause-sicher.de

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfall nach Rotlichtmissachtung Aalen (ots) - Fellbach-Oeffingen: Unfall nach Rotlichtmissachtung An der Kreuzung der L1197 mit der K1854 ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug. Ein 59 Jahre alter Fahrer eines VW Caddy befuhr gegen 15.40 Uhr die L1197 aus Richtung Neckarrems kommend in Richtung Oeffingen. An der genannten Kreuzung missachtete er nach bisherigen Erkenntn...
POL-DA: Lampertheim/ Bergstraße/ Rhein-Neckar-Kreis: Rollende Warenlager – Wer erkennt sein Hab und Gut wieder? Lampertheim/ Bergstraße/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Nach der Häufung von Autodiebstählen von vorwiegend älteren Fahrzeugen im letzten Jahr (2017) an der Bergstraße, konzentrieren sich die Ermittlungen der Polizei gegen einen 37-jährigen Mann aus der Region. Neun Autos, unterschiedlicher Fabrikate, konnten beschädigungsfrei geöffnet oder mit den Originalsch...
POL-TUT: (Blumberg) Vorfahrt nicht beachtet Blumberg (ots) - Rund 16.000 Euro Sachschaden ist am Freitag, gegen 9.15 Uhr, auf der Bundesstraße 27 entstanden. Ein 82-jähriger Fahrer eines Ford Ka bog von der L 185 aus Richtung Geisingen kommend, auf die B 27 ein. Hierbei übersah der Senior einen vorfahrtsberechtigten VW Polo eines 46-jährigen Mannes, der in Richtung Donaueschingen fuhr. Die beiden Fahrzeuge stieß...
LPI-EF: Zeugenaufruf! – Pkw Skoda Ocatvia entwendet und Scheinwerfer ausgebaut Erfurt (ots) - Pkw Skoda Ocatvia entwendet In der Nacht vom 08.02.18 (19:00 Uhr) zum 09.02.18 (05:40 Uhr) wurde in Erfurt, Färberwaidweg, ein Pkw Skoda gestohlen. Es handelt sich im einen grauen Pkw, der 2006 erstmals zugelassen wurde. In dem Fahrzeug befanden sich noch persönliche Dokumente des Eigentümers, die nun ebenfalls weg sind und neu beschafft werden müssen. Dies zeig...
POL-UN: Kreis Unna/Bottrop/Mülheim – 44 jährige Bergkamenerin vermisst – Vermisste könnte sich in Bottrop oder Mülheim aufhalten Kreis Unna/Bottrop/Mülheim (ots) - Seit Donnerstagabend (08.02.2018) wird die 44 jährige Sükran Oruc aus Bergkamen vermisst. Die als sehr zuverlässig beschriebene Mutter von zwei Kindern hatte am Donnerstagabend gegen 23 Uhr die Wohnung einer in Bergkamen wohnenden Freundin verlassen, kam aber nie zu Hause an. Auch von ihrem PKW, einem schwarzen Ford Ka mit dem amtlichen Kennze...
POL-NOM: Verkehrsunfallflucht in Imbshausen Northeim (ots) - Imbshausen, Hintere Dorfstraße - Zwischen Sonntag, 11.02.2018, 12.30 Uhr und Montag, 12. Februar 2018, 04.00 Uhr IMBSHAUSEN (fal) - Ein Northeimer parkte am Sonntag gegen 12.30 Uhr seinen schwarzen VW Tiguan am Fahrbahnrand der Hinteren Straße vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Am Montag gegen 04.00 Uhr musste an der rechten Fahrzeugseite einen Schaden feststellen. Ein bis...
POL-MA: Epfenbach: Mit Fiat von regennasser Fahrbahn abgekommen – Fahrerin verletzt – Auto abschleppreif Epfenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Auf der regennassen L 530 von Epfenbach kommend in Richtung Helmstadt geriet am Donnerstag gegen 18 Uhr eine 23-jährige Fiat 500-Fahrerin urplötzlich in den Grünstreifen, fuhr die Böschung hoch und überschlug sich. Entgegen der Fahrtrichtung kam der Fiat zum Liegen. Die 23-Jährige konnte sich mit Hilfe einer Ersthelferin aus dem to...
POL-AUR: Wiesmoor – Radfahrer leicht verletzt Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen Wiesmoor - Radfahrer leicht verletzt In Wiesmoor wollte am Donnerstag gegen 6:55 Uhr eine 49 Jahre alte Frau aus Uplengen mit einem Smart von dem Gelände einer Tankstelle nach rechts auf die Hauptstraße fahren. Dabei übersah sie einen 44jährigen Wiesmoorer, der mit seinem Rad auf dem Fahrradweg unterwegs war. Es kam zum Zusammensto&szl...
POL-WL: Buchholz – Mit Messer zugestochen ++ Tostedt – Polizei sucht Geschädigten nach Unfall ++ Wenzendorf – Unfall fordert vier Verletzte Landkreis Harburg (ots) - Buchholz - Mit Messer zugestochen Am Freitagabend gerieten aus bislang nicht geklärter Ursache ein 22-jähriger und ein 23-jähriger in einer Wohnung in Buchholz in Streit. Dieser eskalierte dann derart, dass der 23-jährige mit einem Küchenmesser auf seinen Kontrahenten einstach. Durch den Stich in den Brustkorb wurde der Mann lebensgefährlich ...
POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 11.02.2018 Verkehrsunfall mit 7 Verletzten Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden, Lessingstraße / Frankfurter Straße Zeit: Samstag, 10.02.2018, 23.36 Uhr Am späten Samstagabend befuhr eine 28jährige Wiesbadenerin die Lessingstraße und missachtete die Vorfahrt eines grauen VW Golf, der die Frankfurter Straße in Richtung New-York-Straße befuhr. Dabei wurde der mit sechs Personen besetzte Golf einer 33jä...
POL-NB: Brand einer Popcorn-Maschine im Kino in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) Waren (ots) - Am 10.02.2018, gegen 15:55 Uhr, geriet im Warener Kino eine Popcorn-Maschine in Brand. Das Kinopersonal konnte das Feuer mittels Handfeuerlöscher schnell bekämpfen. Die alarmierte Feuerwehr lüftete das Kinogebäude. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Verletzt wurde niemand. Eine genaue Schadenssumme kann derzeit nicht beziffert werden. ...
POL-ROW: ++ Bei Eis und Schnee – Unfälle auf der Hansalinie ++ Mit gefälschtem Patent auf der Hansalinie ++ Falscher Polizist meldet sich am Sonntagabend ++ Rotenburg (ots) - Bei Eis und Schnee - Unfälle auf der Hansalinie ## Fotos in der digitalen Pressemappe ## Reeßum/Elsdorf/A1. Auf der Autobahn A1 zwischen Hamburg und Bremen ist es am Sonntagvormittag zu zwei Verkehrsunfällen mit erheblichem Sachschaden gekommen. Trotz der Streumaßnahmen, die durch die Autobahnmeisterei getroffen worden waren, blieb Schnee auf der Fahrbahn li...
POL-BOR: Borken – Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz / 1.000 Euro Schaden Borken (ots) - (mh) Am Dienstag beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, schwarzen Mazda 3. Der Wagen stand in der Zeit von 08:15 Uhr bis 08:50 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz an der Nina-Winkel-Straße. Es entstand ein Sachschaden am hinteren linken Radkasten in einer Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nach...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.02.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Heilbronn (ots) - Lohrbach-Weisbach: Doppelte Rückschaupflicht Wer zum Überholen ansetzt, muss sich unmittelbar vor dem Ausscheren nochmals vergewissern, dass die Überholstrecke frei ist. Man muss sich aber auch vergewissern, dass kein weiteres Fahrzeug bereits zum Überholen angesetzt hat und sich möglicherweise bereits auf der Gegenfahrbahn befindet. Der Fahrer eines Volv...
LPI-G: Einsatz von Feuerwehr und Polizei Greiz (ots) - Harth-Pöllnitz : Heute Morgen, 15.02.2018, gegen 08:50 Uhr wurde der Polizei ein brennendes Müllfahrzeug in der Ortslage Burkersdorf gemeldet. Scheinbar aufgrund eines technischen Defektes im Bereich der Presse des Autos kam es zur Entstehung des Brandes. Durch das sofortige Entladen des Plastikmülles konnte schließlich ein Schaden am Müllfahrzeug verhindert...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/3863544
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.