Technik

Das iPhone 8 Plus – es gibt die ersten Probleme

Kaum ist das neue iPhone 8  auf dem Markt, da gibt es auch schon die ersten Probleme. So sollen einige der neuen Geräte des iPhone Plus aufgeplatzt sein, da sich der Akku aufgebläht hat. Bislang sind nur wenige Fälle bekannt, aber Apple hat sich entschieden, Untersuchungen einzuleiten, um dem Problem auf den Grund zu gehen.

Schwierigkeiten mit dem Akku

In Medienberichten aus China ist von einem massiven Qualitätsproblem mit dem Akku des iPhones 8 Plus die Rede. Käufer hatten geschrieben, dass ihr Smartphone, was sie bei einem Online-Händler gekauft haben, aufgeplatzt bei ihnen angekommen ist. Offenbar hatte sich der Akku verformt und dann aufgebläht. Die Geräte sind an der Seite aufgerissen und ließen sich nicht mehr laden. Allerdings hat es weder Anzeichen für einen Brand noch für eine Explosion gegeben. Apple hat jetzt versprochen, sich um dieses Problem so schnell wie möglich zu kümmern. Ähnliche Bericht gab es auch aus Japan und Taiwan.

Nach Samsung nun auch Apple?

Als die Berichte aus Asien bekannt wurden, meldeten sich auch Käufer aus Kanada und Griechenland. Bei ihnen traten die gleichen Probleme auf, bislang sind es fünf Beschwerdefälle, die Apple untersuchen möchte. Ein Käufer hatte schon Ende September auf Twitter ein Bild seines iPhone 8 Plus gepostet, was das aufgeplatzte Gerät zeigt. Bei diesen Meldungen wird der Apple Rivale Samsung sehr wahrscheinlich hellhörig. Im vergangenen Jahr hatte auch das Unternehmen aus Südkorea große Probleme mit einem Premium-Modell. Dieses Modell musste letztendlich ganz vom Markt genommen werden, da sich die Akkus entzündeten oder explodiert sind.

Apple will den Markt revolutionieren

Für Apple sind die neuen iPhone 8 Modelle sehr wichtig. Das US-Unternehmen hat die neuen Geräte im Jubiläumsjahr vorgestellt und möchte damit den Smartphone-Markt revolutionieren. Neben dem einfachen iPhone 8 gibt es noch das iPhone 8 Plus und mit dem Modell iPhone X kommt im November noch eine Luxusvariante dazu. Viele zweifeln mittlerweile daran, ob das iPhone 8 das beste Smartphone ist, das Apple je gebaut hat. Das Gerät bekam viele Vorschusslorbeeren, aber die ersten Schwächen zeigten sich sehr schnell. So sind viele Fans zum Beispiel vom Design enttäuscht, denn das iPhone 8 sieht genauso aus wie sein Vorgänger, das iPhone 7. Auch die Größe es Displays ist mit 5,5 Zoll nicht größer geworden und die Rückseite ähnelt dem iPhone 4.

Bild: @ depositphotos.com / bedobedo

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 mal bewertet, Bewertung: 10,00 von 10)

Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Wollen Sie immer aktuell bleiben? Unsere Gratis Handy App installieren …

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.