Technik

Die neusten Trends auf der IFA

Die neusten Trends auf der IFA

Wer sich einen Überblick über die neusten Technologien verschaffen will, der sollte nach Berlin fahren, denn dort hat die Internationale Funkausstellung wieder ihre Pforten geöffnet. Sechs Tage lang dreht sich unter dem Funkturm der Hauptstadt alles rund um Technik und die neusten Trends. Einige dieser Trends sind bereits bekannt, aber wer sich näher informieren möchte, der kann das bei einem Bummel durch die Berliner Messehallen.

Smarte Uhren und Kameras

Es sind die jungen Start-up-Unternehmen, die die IFA als Sprungbrett nutzen wollen. So zeigt das junge Unternehmen Smartfrog eine neue Kamera, die in nur wenigen Minuten einsatzbereit ist und mit der sich alle Aufnahmen verschlüsselt in einer Cloud aufbewahren lassen. Mit der Hilfe einer App wird es zudem möglich sein, auf Reisen einen Blick ins eigene Heim zu werfen, außerdem wird man benachrichtigt, wenn es etwas Ungewöhnliches gibt. Wearables sind ein neuer heißer Trend. Dabei handelt es sich um kleine Geräte, die am Körper getragen werden und die die Funktion eines Computers haben. Im Grunde sind diese neuen Geräte die Weiterentwicklung der bekannten Fitness-Armbänder, die so etwas wie ein persönlicher Coach sind. Nicht dabei ist die neue Apple Watch, die erst in absehbarer Zeit der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

Die virtuelle Realität

Die sogenannte VR-Geräte sind nicht erst seit der IFA ein bekanntes Thema, trotzdem gibt es bislang nur wenige Menschen, die sich eine VR-Brille gekauft haben. Das mag daran liegen, dass diese Brillen verhältnismäßig teuer sind. Auf der Internationalen Funkausstellung wollen verschiedene Hersteller, unter anderem auch Microsoft, eine neue Generation der VR-Brillen vorstellen, die günstig angeboten werden.

Die neuen Sprachassistenten

Schon vor einigen Jahren haben Unternehmen wie Amazon, Microsoft und auch Google ihre leistungsstarken Sprachassistenten entwickelt und lizenzieren sie jetzt in Deutschland auf breiter Front. Eine Vielzahl von Messeständen wird sich auf der IFA mit diesem Thema beschäftigen und es werden sowohl Lautsprecher als auch smarte Haushaltsgeräte und Fernseher dem Publikum vorgestellt. Ein Hersteller wird allerdings fehlen und das wird Apple sein.

Die versteckten Fernseher

Jedes Jahr stehen auf der IFA vor allem Fernsehgeräte im Fokus und so ist es auch in diesem Jahr. Es sind die ultraflachen Bildschirme, die im Trend sind und die nicht mehr als Bildschirme wahrgenommen werden. Samsung wird seine neuen Modelle vorstellen, denn „The Frame“ ist ein Fernseher, der zu einem kleinen Kunstwerk an der Wand wird, wenn er nicht in Betrieb ist.

Bild: © Depositphotos.com / S_Kohl

Das könnte Sie auch interessieren:

#Apple lässt Marktstart der Mini-Kopfhörer platzen Das hat es im Hause Apple noch nie gegeben, dass ein neues Produkt groß angekündigt wird, der Marktstart aber dann nicht stattfindet. Dieses Schicksal hat jetzt die drahtlosen Mini-Kopfhörer ereilt, die eigentlich im Oktober auf den Markt kommen sollten. Diesen Termin hatte Apple im September genannt, aber daraus wird jetzt nichts. Wann die AirPods auf dem Markt kommen, steht in den Sternen. Die ...
#Selfie-#Drohnen – tolle Bilder von oben Für viele gehören Selfies zum täglichen Leben wie das Zähneputzen und sie lassen kaum eine Möglichkeit aus, sich selbst mittels Smartphone in Szene zu setzen. Was bislang allerdings nicht möglich war, das sind Selbstporträts aus der Vogelperspektive, aber auch diese Lücke kann jetzt geschlossen werden. Fliegende Minikameras, die in jede Hosentasche passen und die aus vielen spannenden Positionen h...
Online-Zensur – was blockt #Facebook und was nicht? Nach Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird die Meinungsfreiheit jedes Menschen geschützt. Er darf seine Meinung verbreiten und die Meinungen anderer hören, eine staatliche Zensur ist laut Artikel 19 damit verboten. Als diese Erklärung verfasst wurde, gab es das Internet noch nicht und was die freie Meinungsäußerung angeht, war vieles einfacher. Jetzt gibt es das Internet und...
So will #Tesla Kinder im Auto schützen Jedes Jahr, wenn es Sommer wird, dann mehren sich auch die schrecklichen Geschichten über Kinder und Hunde, die in überhitzten Autos zurückgelassen und dann von der Feuerwehr oder Polizei befreit werden müssen. Kleine Kinder sollten grundsätzlich nicht alleine in einem Auto bleiben, wenn dann aber auch noch die Sonne vom Himmel knallt, dann wird das für Kinder schnell lebensgefährlich. Tesla arbei...
Zurück in die Zukunft – #Nike hat die Schuhe dazu Es gibt Filme, die haben Kultstatus und die Filme der „Zurück in die Zukunft“ Reihe gehören mit Sicherheit dazu. Millionen Menschen überall auf der Welt haben die Abenteuer von Marty McFly und Dr. Emmett L. „Doc“ Brown im Kino und im Fernsehen verfolgt und sich vielleicht gewünscht, die tollen Schuhe der Hauptdarsteller zu tragen. 31 Jahre nach dem ersten „Zurück in die Zukunft“ Film gibt es diese...
Diese neue Funktion bei #WhatsApp wird viele Nutzer freuen Weltweit nutzen rund eine Milliarde Menschen den Messenger-Dienst WhatsApp und auch in Deutschland hat der Dienst die SMS größtenteils abgelöst. Der Kurzmitteilungsdienst, der zu Facebook gehört, dem größten sozialen Netzwerk der Welt, will Menschen überall auf diesem Globus schnell und ohne Umwege miteinander verbinden. Dazu will WhatsApp jetzt neue Wege gehen. Neben der Möglichkeit, Nachrichten ...
Vorsicht #Phishing – wie kann man sich vor Betrügern schützen? Auch wenn das Internet kein rechtsfreier Raum ist, es gibt immer wieder neue Tricks, mit denen Kriminelle versuchen, die Nutzer des Internets auf unterschiedliche Art und Weise zu betrügen. Eine der bekanntesten Betrugsmaschen sind sogenannte Phishing-Mails, gefälschte Mails, die nur ein Ziel haben – den Internetnutzer hinters Licht zu führen, um an seine Identität zu kommen. Nach Angabe des Bunde...
Chaos #Computer Club knackt #Iris-#Scanner Passwörter oder Fingerabdrücke sind vielen Handybesitzern nicht sicher genug, sie wollen die Daten auf ihrem Mobiltelefon besonders sichern und entscheiden sich daher für ein Gerät mit Iris-Scanner. Ähnlich wie der Fingerabdruck ist die Iris eines Menschen einzigartig und die Hersteller werben gerne mit dieser Technik und einem großen Sicherheitsversprechen. Aber dieses Versprechen ist offensichtl...
Wie sicher ist die Deutsche #Telekom? Dass die Deutsche Telekom nicht immer zuverlässig ist, das dürfte bekannt sein, aber als über 900.000 Kunden des Unternehmens nicht mehr ins Internet kamen und auch nicht mehr telefonieren konnten, war das nach Einschätzung von Experten wohl ein Hacker-Angriff. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, hat diese Hackerattacke jedoch als vergleichsweise harmlos bezeichnet. ...
Das neue iPhone kommt – wird es das iPhone 8 sein? Im August kommt wohl ein neues iPhone auf den Markt, aber dass es tatsächlich das iPhone 8 sein wird, das halten Insider für unwahrscheinlich. Gerüchte besagen, dass es das iPhone SE 2 sein wird, ein kleines Modell, was nur einen Bruchteil von dem kosten wird, was Apple für das iPhone 8 verlangen wird. Noch handelt es sich wie gesagt um ein Gerücht und die Meinungen, wie das neue Apple Smartphone ...
Verstößt das #Facebook-Gesetz gegen die #Meinungsfreiheit? Der Bundestag beschäftigt sich sehr intensiv mit einem neuen Gesetz, das die sozialen Netzwerke wie zum Beispiel Facebook in die Pflicht nehmen soll. Das Ziel dieses Gesetzes ist es, Facebook dazu zu zwingen, sogenannte Hasskommentare schneller zu löschen. Das ist aber ein Verstoß gegen die Meinungsfreiheit, sagt jetzt ein Gutachten. Noch diese Woche will sich das Parlament mit dem „Netzwerkdurchs...
Prepaid-Karten – das ändert sich ab 1. Juli 2017 Nicht jeder möchte einen langjährigen Handyvertrag und kauft sich lieber eine Prepaid-Karte auf Guthabenbasis. Auf dieser Weise bleiben die Kosten für das Handy immer unter Kontrolle, denn wenn das Guthaben aufgebraucht wurde, dann kann man nur noch angerufen werden. Auch Eltern, die die Handykosten ihrer Kinder ausbremsen wollen, greifen gerne zur Prepaid-Karte. Da es die Prepaid-SIM-Karten fast ...
Die besten Tipps und Tricks zum Thema Suchmaschinenoptimierung Bis heute gibt es einfach viele spannende Tipps und Tricks, die man im Bereich der Suchmaschinenoptimierung in Anspruch nehmen kann. Das bedeutet weiterhin, dass auch dort die ein oder anderen Varianten möglich sind, durch die man nicht nur das allgemeine Ranking einer Webseite verbessern kann, sondern auch noch einige weitere Maßnahmen. Dementsprechend kann die Suchmaschinenoptimierung die gesamt...
Web of Trust – spioniert der Browser Internetnutzer aus? Eigentlich sollte die beliebte Browser-Erweiterung die Internetuser vor den Gefahren schützen, die im Netz lauern. Offenbar geschieht aber genau das Gegenteil, denn Web of Trust steht unter dem Verdacht, Millionen von Internetnutzern ausspioniert und die Daten dann weiterverkauft zu haben. Auch deutsche Internetnutzer sollen massiv betroffen sein, auch hier wurden nach Recherchen des Norddeutschen...
Wie sicher sind #Wahlcomputer? Computer sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, aber es gibt Bereiche, in denen Computer ihre Schwächen haben. Während in Deutschland die Wähler noch im wahrsten Sinne des Wortes bei einer Wahl zur Urne gehen müssen, ist man in den USA schon einen Schritt weiter. Dort gibt es in einigen Bundesstaaten Wahlcomputer, mit denen die Wähler abstimmen können. Aber der Fortschritt hat offenbar seine ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de