Technik

Mit der #App Schadstoffe in Äpfeln aufspüren

Mit der #App Schadstoffe in Äpfeln aufspüren

„One apple a day, keeps the doctor away“, heißt es in einem englischen Sprichwort, das heute so allerdings nicht mehr stimmt. Als das Sprichwort entstand, waren die Äpfel noch frei von Schadstoffen und Pestiziden und da reichte vielleicht ein Apfel am Tag aus, um gesund zu bleiben. Heute strotzen viele Äpfel nur so von Chemie, aber leider weiß der Apfelfreund nie so genau, was alles den Apfel haltbar und so schön glänzend macht.

Die Inhaltsstoffe einfach bestimmen

Das Fraunhofer-Institut in Magdeburg hat sich Gedanken darüber gemacht, wie Verbraucher schnell und einfach sehen können, was sich so alles in ihren Äpfeln befindet und eine App entwickelt. Wer die App auf sein Smartphone lädt, der kann unter anderem erkennen, ob sich auf der Oberfläche des Apfels Pestizide befinden, indem das Smartphone einfach nur über den Apfel gehalten wird. Fast alle chemischen Substanzen haben einen typischen Fingerabdruck, der in einem optischen Spektrum zu finden ist. Wenn bestimmte Lichtwellenlängen besonders gut reflektieren oder absorbieren, dann werden sie für die App sichtbar.

Wie funktioniert die App?

Die App, die Äpfel durchleuchtet, hat den Namen „HawkSpex“ und sie wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Mit der App wird es möglich, in einer sehr schnellem Folge Licht in vielen Farben abzustrahlen, und dieses Licht wird dann auf der Oberfläche des Apfels reflektiert und im Smartphone gespeichert. Um die App auch einsetzen zu können, muss sie zunächst einmal auf die Chemikalien vorbereitet werden, denn eine Substanz lässt sich nur dann nachweisen, wenn ihr Spektrum auch in der App hinterlegt wurde. Das passiert mit sogenannten Vergleichsmessungen, mit denen die Software trainiert wird, damit sie das Spektrum auch richtig zuordnen kann.

Mit der App kann aber nicht nur Obst auf mögliche Schadstoffe untersucht werden, auch wer sich ein Auto kaufen will, der kann mithilfe der App schnell und einfach feststellen, ob der Lack eines Wagens überall die gleiche Farbe hat. Die App bietet damit eine preiswerte Qualitätskontrolle, und zwar nicht nur für Nahrungsmittel.

Bild: © Depositphotos.com / vvoennyy

Das könnte Sie auch interessieren:

Vorsicht vor öffentlichen #USB-Steckern Es ist schon ärgerlich, wenn unterwegs das Smartphone seinen Geist aufgibt, weil der Akku mal wieder leer ist. Aber es gibt schließlich immer mehr öffentliche USB-Anschlüsse, an denen das Smartphone schnell wieder aufgeladen ist. Leider kann das, was so harmlos und komfortabel klingt, fatale Folgen für das Smartphone haben. Immer mehr Anschlüsse USB-Anschlüsse sind mittlerweile überall zu finden...
Warum #Microsoft #Apple den Rang abläuft Apple ist cool, Microsoft ist das, was man jeden Tag im Büro hat, also nichts Spektakuläres und erst recht nichts, was auch nur annähernd cool sein könnte. Keiner kümmert sich groß um Microsoft, aber jeder liest aufmerksam die Schlagzeilen, wenn Apple ein neues Smartphone ankündigt. Vielleicht liegt das Desinteresse an Microsoft daran, dass das Unternehmen viele Jahre lang versucht hat, es Apple g...
Gibt es bald ein Mindesthaltbarkeitsdatum für Elektrogeräte? Wer in einem Supermarkt oder bei einem Discounter einkaufen geht, der schaut bei den Lebensmitteln auch nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum, um festzustellen, wie lange das Brot, die Milch oder der Käse noch haltbar sind. Wer aber ein Elektrogerät kauft, der hat diese Möglichkeit nicht, denn ein Mindesthaltbarkeitsdatum für Elektrogeräte gibt es leider nicht. Viele Verbraucher ärgern sich darüber, d...
Akkuproblem beim #iPhone 6s – #Apple nennt die Gründe Probleme mit dem Akku – das ist vor allem den Besitzern eines Smartphones aus dem Hause Samsung noch in lebhafter Erinnerung. Jetzt werden auch Akkuprobleme aus dem Hause Apple bekannt, aber sicherheitsrelevant, wie es bei Samsung der Fall war, sind diese Probleme, die nur das iPhone 6s betreffen, nicht. Trotzdem bietet Apple seinen Kunden einen kostenlosen Tausch des Akkus an und hat sich jetzt e...
Wie gefährlich sind die neuen #Trojaner? Immer wieder taucht neue sogenannte Ransomware auf, mit der Kriminelle sehr schnell sehr viel Geld verdienen. Sie erpressen mit der passenden Software nicht nur Unternehmen, sondern auch Regierungen und fordern horrende hohe Summen im Tausch gegen wichtige Daten. Diese Szene ist sehr aktiv und sie hat ständig neue fiese Tricks und Schadprogramme auf Lager. Aber die Gegenseite weiß sich zu wehren, ...
Auf diese Neuerungen können sich #Smartphone-Besitzer 2017 freuen Alle Jahre wieder lassen sich die Smartphone-Hersteller etwas Neues einfallen, um die Geräte in neuem Glanz strahlen zu lassen. Das ist in diesem Jahr nicht anders, vor allem die Hersteller Samsung und Apple können mit einigen sehr frischen Ideen beeindrucken. Ob Home-Taste, Fingerabdruck-Scanner oder Fullscreen-Display – die Hersteller haben sich viel einfallen lassen. Das Fullscreen-Display W...
Die besten Apps für den Bummel über die Wiesn Am 16. September öffnete das Oktoberfest wieder seine Pforten für Millionen von Besuchern aus aller Welt. Nicht nur ganz München ist auf den Beinen, um auf dem größten Volksfest der Welt zu feiern, zu schunkeln und Spaß zu haben. Rund 5,6 Millionen Gäste werden in diesem Jahr erwartet und fünf neue Apps für das Smartphone sollen den Besuchern helfen, sich auf den Wiesn zurechtzufinden. Die offi...
Das neue #iPad Pro – ein elegantes #Tablet Als die ersten Tablets auf den Markt kamen, da wurde mit Kritik nicht gespart. Als Alternative zum Smartphone zu groß, als Ersatz für einen Laptop zu klein, was soll man also mit einem Tablet machen? Die Kritiken sind allerdings schnell verstummt als sich zeigte, wie praktisch und kompakt die flachen Computer sind und mit dem Apple iPad wurde klar, dass ein Tablet nicht nur zur Belustigung dienen ...
Bekommt das #iPhone 8 ein neues Design? Das Jahr 2017 könnte für Apple ein sehr wichtiges Jahr werden. Das iPhone feierte seinen 10. Geburtstag und die Fans als auch die Kritiker erwarten daher auf diesem Sektor etwas ganz Großes. Die Gerüchteküche kocht bereits, denn angeblich soll das neue iPhone 8 ein völlig neues Design bekommen, was nur verständlich wäre, denn noch so eine Enttäuschung wie mit dem iPhone 7 kann sich das Unternehmen...
Smarte Lautsprecher – jetzt steigt auch Samsung ein Der Markt um smarte Lautsprecher ist heißgelaufen und jeder, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile einen dieser intelligenten, vernetzten Lautsprecher in seinem Sortiment. Amazon hat den „Echo“ Lautsprecher mit seiner Assistentin Alexa, Apple ist mit „Siri“ am Start und auch Google mischt auf diesem Markt mit. Jetzt kommt noch Samsung dazu und will als Weltmarktführer in Sachen Smartphone auch...
Happy Birthday – der #Apple #iPod wird 15! In den 1980er Jahren war der Walkman der Knaller für alle, die mobil Musik hören wollten. Jeder, der was auf sich hielt, der hatte neben einem Trainingsanzug in grellen Neonfarben und breiten Schulterpolstern einen solchen Walkman am Gürtel oder am Hosenbund. Dann kam das Jahr 2001 und damit wurde eine Zeitenwende eingeläutet, denn ein unscheinbarer Mann in Jeans und schwarzem Rollkragenpullover s...
Die Smart Home 360 – zuhause alles im Blick behalten Es sind die stetig steigenden Einbruchszahlen, die das Bedürfnis nach Sicherheit immer weiter erhöhen. Die Menschen möchten wissen, was in ihren vier Wänden geschieht, wenn sie nicht zu Hause sind. Für Unternehmen wie Bosch heißt das, sie müssen sich etwas einfallen lassen, um das Leben wieder ein weniger sicherer zu machen. Das Ergebnis heißt dann Smart Home 360, eine formschöne kleine Kamera, di...
Was macht das #Notebook für #Senioren so besonders? Auch die ältere Generation geht mit der Zeit und immer mehr Senioren beschäftigen sich mit dem Thema Computer und Internet. Was aber ältere Menschen an Geräten wie Notebooks, Smartphones oder Tablets stört, ist die Unmenge an Technik, die sie nicht verstehen. Tatsächlich ist ein Betriebssystem wie Windows 10 einfacher zu bedienen als seine Vorgänger, aber es ist nach wie vor überfrachtet mit viele...
Kommt das #iPhone 8 erst im nächsten Jahr? Im Herbst gibt es bei Apple einen Grund zum Feiern, denn dann jährt sich die Vorstellung des ersten iPhones zu zehnten Mal. Eigentlich sollte zu diesem Jubiläum das neuste Mitglied der Apple Familie, das iPhone 8 vorgestellt werden, aber jetzt mehren sich die Gerüchte, dass die Präsentation des iPhones auf das nächste Jahr verschoben werden soll. Was ist dran an diesen Gerüchten, dass sich Apple m...
Das #Blackberry #KEYone – Hardware für die Tastatur Ein Smartphone von Blackberry ist so etwas wie ein Smartphone für alle Intellektuellen, die sich nicht dem technischen Mainstream unterwerfen wollen und ganz bewusst „Old School“ sind. Diese Konsequenz muss man sich allerdings leisten können, und da der Markt rund um das Smartphone sehr heiß umkämpft ist, geriet Blackberry schnell ins Trudeln. Erfolgreich waren auf einmal die Geräte, die einen Tou...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de