Technik

#Nintendo „#Switch“ kommt am 3. März 2017

#Nintendo „#Switch“ kommt am 3. März 2017

Ohne eine regionale Sperre und mit einer neuen Version von „Legend of Zelda“ hat Nintendo jetzt auf einer Präsentation das Erscheinungsdatum der neuen Hybridkonsole „Switch“ bekannt gegeben: Am 3. März 2017 ist es so weit, dann kommt die Konsole weltweit für den Preis von 300,- US-Dollar in den Handel. In Deutschland wird die Konsole unter anderem bei Amazon für 330,-Euro zu haben sein und wer es nicht abwarten kann, der hat die Möglichkeit, das neuste Modell aus dem Hause Nintendo schon jetzt vorzubestellen.

Unbegrenzter Spielspaß

„Switch“ wird nach Angaben von Nintendo keine regionale Sperre haben, einen sogenannten Region Lock. Für den Spieler bedeutet das, er kann seine Spiele überall auf dieser Welt kaufen, aber es soll Einschränkungen geben, wie das japanische Unternehmen mitgeteilt hat. Im „Allgemeinen“ sind die Spiele nicht gesperrt, aber es kann durchaus auch Ausnahmen geben. Wer ein Spiel für seine neue Konsole im Ausland kaufen möchte, der sollte sich also im Vorfeld darüber informieren, ob das Spiel auch wirklich auf seiner Konsole gespielt werden kann.

Zwei Versionen

Die neue Konsole aus dem Hause Nintendo wird in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen. Zum einen gibt es „Switch“ mit zwei Joy-Cons ganz in Grau, die seitlich an den Eingabeflächen angebracht sind und zum anderen gibt es eine Version mit je einem hellroten und einem hellblauen Joy-Con. In jeder Packung ist zudem ein Multi-Touchscreen-Teil, also die eigentliche Konsole und ein Dock für den normalen Betrieb am heimischen Fernseher zu finden. Im Lieferumfang zu finden ist noch eine Halterung für die Eingabegeräte zu Hause, ein HDMI-Kabel, ein Netzteil und zwei Halteschlaufen, separat wird ein Pro-Controller im klassischen Design angeboten.

„The Legend of Zelda – Breath of the Wild“ ist ein Rollenspiel, das auf der ganzen Welt als Rollenspiel gespielt werden kann, und es wird die Fans freuen, dass dieses beliebte Spiel bereits zum Start von „Switch“ erhältlich sein wird.

Bild: © Depositphotos.com / rozelt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: u.dietz@tixio.de