Welche Kriterien sind beim Kauf eines Koffers von Bedeutung?

Kann der Kauf eines Koffers eine schwierige Sache sein? Durchaus, denn Koffer ist nicht gleich Koffer und jeder hat andere Ansprüche an seinen Reisekoffer. Wer viel unterwegs ist, braucht einen anderen Koffer als derjenige, der alle paar Jahre eine Reise unternimmt. Frauen stellen andere Ansprüche an ihren Koffer als Männer und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Palette der Reisekoffer sehr breit gefächert ist. Wer einen neuen Koffer kaufen will, sollte sich also Zeit nehmen.

Es kommt auf das Innenleben an

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Folgende Überlegung ist vor dem Kauf eines Koffers wichtig: Wie groß soll der Koffer eigentlich sein? Wer eine wochenlange Reise plant, wird einen entsprechend großen Koffer benötigen. Wer allerdings gerne Reisen über das Wochenende unternimmt, wird mit einem kleineren Modell zufrieden sein. Beim Koffer kommt es weniger auf das Design, sondern mehr auf die „inneren Werte“ an. Wie sieht es mit dem Volumen aus? Welchen Stauraum bietet der Koffer und wie gut ist die Qualität der Ausstattung? Wer verreisen will, sollte nicht einen Tag vor Beginn der Reise auf die Suche nach dem richtigen Koffer gehen, sondern sich besser frühzeitig nach einem passenden Modell umschauen.

Die unterschiedlichen Kofferarten

Bei Koffern gibt es nicht nur viele unterschiedliche Größen und Designs, sondern auch verschiedene Arten:

  • Der Hartschalenkoffer ist besonders stabil und robust und es gibt ihn in verschiedenen Größen. Für alle, die viel unterwegs sind, ist dieser Koffer ideal. In einem Hartschalenkoffer ist die Kleidung stets vor Wasser, Staub und Schmutz geschützt.
  • Ein echter Klassiker unter den Koffern ist der sogenannte Trolley, ein kleiner Koffer mit Rollen und ausziehbarem Griff. Dieser Koffer bietet viel Komfort und ist für alle perfekt, die oft beruflich reisen oder Wochenendtrips mögen.
  • Wer sich beim Kauf eines Koffers für einen Weichschalenkoffer entscheidet, kann mit leichtem Gepäck reisen. Im Unterschied zum Hartschalenkoffer hat der Weichschalenkoffer nur ein geringes Eigengewicht, ist aber weniger stabil und robust.

Wie der Kauf eines Koffers dabei hilft, Geld zu sparen

Flugreisen können sehr teuer werden, wenn die Koffer zu schwer sind oder nicht als Handgepäck gelten. Kleine Koffer wie ein Trolley oder ein Beautycase dürfen bei einigen Fluggesellschaften als Handgepäck mitgenommen werden, was natürlich Geld spart. Die großen Koffer hingegen landen im Frachtraum des Flugzeugs, was immer mit Kosten verbunden ist. Alle, die einen neuen Koffer kaufen möchten, sollten daher immer sehr genau überlegen, was alles unbedingt mit in die Ferien fliegen muss und was zu Hause bleiben kann. Viele Menschen neigen dazu, immer mehr einzupacken, als sie wirklich benötigen. Wer jedoch genau überlegt, was tatsächlich gebraucht wird und was nicht, kann sparsamer reisen.

Fazit zum Kauf eines Koffers

Welche Extras bietet das jeweilige Modell? Dies ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Reisekoffers. Sind neben dem eigentlichen Hauptfach noch Innen- oder Außenfächer vorhanden, und wenn ja, in welcher Größe? Diese Fächer sind sehr praktisch, denn vom Laptop bis zum Schlüssel lässt sich in diesen Fächern einiges unterbringen. Ist der Koffer mit einem Zahlenschloss ausgestattet? Dies sollte bei der Wahl des Koffers ebenfalls eine Rolle spielen. Gibt es ein solches Schloss, dann ist der Koffer vor fremden Zugriff sicher geschützt.

Bild: @ depositphotos.com / BalazsKovacs

Welche Kriterien sind beim Kauf eines Koffers von Bedeutung?

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)