Die zahlreichen Vorteile von Kreditkarten

In den USA sind Kreditkarten ein gängiges Zahlungsmittel. Kaum jemand zwischen New York und San Francisco bezahlt noch mit Münzen oder Scheinen, alles läuft über die . Im digitalen Zeitalter ist die Kreditkarte auch in Europa als Zahlungsmittel angekommen. Viele der großen Onlineshops haben eigene Kreditkarten, die mit vielen Vorteilen verbunden sind. Nicht jeder Verbraucher muss aber eine Kreditkarte haben, es gibt Menschen, für die das „Plastikgeld“ nicht unbedingt sinnvoll ist. Die Vorteile von Kreditkarten sind jedoch überzeugend.

So sehen die Vorteile von Kreditkarten aus

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Wer mit der Kreditkarte zahlt, hat sein praktisch immer bei sich, ohne ständig zum Geldautomaten gehen zu müssen. Wird die Karte gestohlen, lässt der Besitzer sie sperren und die Diebe kommen nicht ans Geld. Wird ein Portemonnaie mit Bargeld gestohlen, dann ist das Geld weg. Eine Kreditkarte bietet, wie der Name es schon verrät, einen vierwöchigen, zinsfreien Kredit. Wird mit einer Bankkarte bezahlt, dann findet die Abbuchung sofort statt, bei der Kreditkarte erst nach einem Monat. Viele Onlineshops, aber auch sorgen für noch mehr Vorteile von Kreditkarten. Der Kunde bekommt beispielsweise einen Rabatt, wenn er einen Mietwagen nimmt oder eine Gepäckversicherung abschließt. Vielflieger können außerdem von Meilen profitieren und gibt es eine Diebstahlversicherung.

Ideal für die Reise

Wer noch vor wenigen Jahren in den Ferien ins Ausland geflogen oder gefahren ist, musste zunächst einmal Geld in die Landeswährung des Urlaubslandes eintauschen. Alle, die eine Kreditkarte haben, müssen sich darüber keine Gedanken mehr machen, denn fast überall auf der Welt ist es möglich, mit der Karte zu zahlen. Viele Anbieter von Mietwagen nehmen sogar nur noch Kreditkarten an, wobei die Karte dabei als Absicherung für die Kaution des Mietwagens dient. Die sogenannten Travellerschecks gehören ebenso der Vergangenheit an, auch sie wurden von der praktischen und komfortablen Kreditkarte abgelöst. Wer dennoch Bargeld braucht, kann mit seiner Kreditkarte im Ausland auch Geld abheben, allerdings können dabei hohe Gebühren anfallen. Daher ist es besser, sich vorher zu informieren.

Gibt es auch Nachteile?

So viele Vorteile von Kreditkarten es auch gibt, ganz ohne Nachteile geht es leider nicht. Wer nicht aufpasst, kann mit einer Kreditkarte sehr schnell über seine finanziellen Verhältnisse leben. Jetzt kaufen und erst später bezahlen klingt erst einmal sehr verlockend, kann jedoch schnell zu einer werden. Viele Kreditkarten kosten eine Jahresgebühr und jeder Anbieter hat einen eigenen Leistungsumfang. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass keine Leistung bezahlt werden muss, die eigentlich nicht gebraucht wird. Eine weitere Kostenfalle ist das Abheben von Bargeld am Automaten, denn so etwas ist nicht selten mit hohen Gebühren verbunden. Hier heißt es ebenfalls, sich kundig zu machen und ausführlich zu informieren.

Fazit zu Vorteile von Kreditkarten

Durch das Internet hat die Kreditkarte immer mehr an Bedeutung gewonnen, da viele Shops die praktische bargeldlose Zahlung anbieten. Wer gerne eine Kreditkarte haben möchte, aber nicht in die Versuchung kommen will, zu viel Geld auszugeben, sollte eine wählen. Bei diesen Karten setzt sich der Karteninhaber selbst ein Limit, was er nicht überschreiten darf. Er „lädt“ die Karte mit einem bestimmten Geldbetrag auf und nachdem dieser ausgegeben wurde, funktioniert die Kreditkarte nicht mehr. Auf diese Weise ist es möglich, die Zahlungen immer im Auge zu behalten.

Bild: @ depositphotos.com / Cristalov

Die zahlreichen Vorteile von Kreditkarten

Ulrike Dietz