Reise

Ein Ferienhaus in Italien mieten

Ein Ferienhaus in Italien mieten

Italien ist für viele Urlauber ein Reiseziel erster Wahl. Dafür gibt es viele gute Gründe. Das Land hat historisch, landschaftlich und auch kulturell allerhand zu bieten. Dabei sucht die kulturelle Vielfalt Italiens ihresgleichen und es bietet sich an, mindestens zwei oder drei Urlaube dort zu verbringen.

Wenn Sie ein Ferienhaus in Italien mieten, haben Sie die Möglichkeit, sich unabhängig vom Hotel, von Essenszeiten und anderen Zwängen zu bewegen und die Umgebung zu erkunden. Wir empfehlen dazu einen Mietwagen.

Die nördlichen Regionen sind teilweise sehr alpenländisch geprägt. Große Teile des Landes zeichnet die Nähe zu Adria und Mittelmeer aus. Dabei hat der tiefe Süden Kalabriens und Apuliens wiederum einen ganz anderen Charakter als etwa die Toskana oder das Cinque Terre an der Italienischen Riviera. Neben den unfassbar schönen Landschaften und der vielerorts üppigen Natur trifft der geneigte Italienbesucher im ganzen Land auf faszinierende Ortschaften und Städte, die mit ihrer einzigartigen Ausstrahlung und historischen Vergangenheit zum kulturellen Erbe der Menschheitsgeschichte gehören.

Italien: immer ein sehr lohnenswertes Reiseziel

Nach Italien können Sie immer wieder reisen und Sie werden dabei stets etwas Neues entdecken. Viele, absolut lohnenswerte Reiseziele etwa in den Regionen Venetien, in der Lombardei oder im Piemont sind gar nicht so weit von Deutschland entfernt. Allein schon Städtetrips nach Rom, Florenz, Siena, Venedig, Verona oder Perugiua können viele erlebnisreiche Tage bescheren. Natürlich lohnt es sich auch immer, die Küsten und das Landesinnere zu erkunden. Weingüter, Klöster, Kirchen und zahlreiche Bauwerke und Hinterlassenschaften aus römischer Zeit finden sich in vielen Teilen Italiens. Und auch der Genuss kommt in Italien mit seinen köstlichen Speisen und Weinen nie zu kurz. Nicht unwesentlich für jede Reise nach Italien ist dabei natürlich die Unterkunft. Wenn Sie ein Ferienhaus mieten, liegen Sie meistens richtig. Denn ein Ferienhaus bietet so manchen Vorteil gegenüber einem Hotel oder einer Pension.

Italien vom eigenen Ferienhaus aus erkunden

Wer heutzutage ein Ferienhaus mietet, kann sich in der Regel vorher im Internet genaustens über die Unterkunft informieren. Böse Überraschungen sind nicht zuletzt durch Kundenbewertungen damit weitgehend ausgeschlossen. Sie wissen also, welcher Komfort Sie erwartet und auch, wie Sie verkehrstechnisch angebunden sind. Sie können schon im Vorfeld so manche Tagesaktivität, Wanderung und Exkursion planen. In einem Ferienhaus in Italien sind Sie so unabhängig wie nur möglich. Sie haben Intimsphäre und können Ihre alltäglichen Gewohnheiten beibehalten, ohne auf fremde Menschen Rücksicht nehmen zu müssen. Vor allem für Familien mit Kindern, Freunde oder Paare sind Ferienhäuser eine bevorzugte Unterkunft. Wenn Sie möchten, können Sie sich selbst verpflegen. Sie haben immer einen Rückzugsort, an dem Sie sich wie zu Hause fühlen können.

Ein Ferienhaus bietet maximalen Komfort

Ferienhäuser in Italien sind meistens sehr gut ausgestattet. Das ist nicht zuletzt der Konkurrenz untereinander geschuldet. Sie können also mit leichtem Gepäck reisen, denn Sie werden vor Ort alles vorfinden, was Sie brauchen. Dazu zählen Waschmaschine, eine komplette Küchenausstattung, oft auch Bettwäsche und Handtücher, TV und Internetanschluss und vieles mehr. Wenn Sie Glück haben, verfügen Sie über Terrasse, Garten oder Balkon mit hoffentlich bezaubernder Aussicht. Vielleicht stellt Ihnen der Vermieter sogar Fahrräder zur Verfügung. Ein Ferienhaus ist ein Heim auf Zeit, in dem Sie ganz entspannt und Sie selbst sein können. Von einem solchen Quartier aus können Sie Italien ganz unbeschwert entdecken und genießen, egal ob Sie in die Toskana, nach Umbrien oder nach Kampanien reisen.

Dolce Vita in den eigenen vier Wänden

Da Sie ein Ferienhaus mit mehreren Leuten bewohnen und sich selbst versorgen können, ist eine solche Unterkunft im Endeffekt auch günstiger als Hotel oder Pension. Italien steht für Genuss und Lebensfreude. Mit einem eigenen Refugium kann man das südliche Land besonders genießen und wirklich entdecken, denn man wird zu einem Teil der Gemeinschaft. Natürlich sollte Sie sich auch das Treiben in den Gassen und auf den Plätzen Ihres Urlaubsortes nicht entgehen lassen. Beeindruckend sind auch die Wochenmärkte Italiens, wo Sie nach Herzenslust frischen Fisch, Gemüse und Früchte einkaufen können. Am Abend bereiten Sie in Ihrem Ferienhaus daraus köstliche Mahlzeiten, die Sie mit einem wunderbaren Glas Wein und mit lieben Menschen im Freien genießen werden.

Bild: @ depositphotos.com / Shaiith79

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von tixio
Redaktion