Shopping

Holunderblüten Likör – das perfekte Geschenk für Feinschmecker

Holunderblüten Likör – das perfekte Geschenk für Feinschmecker

Wer im Frühling einen blühenden Holunderstrauch sieht und vorausschauend denkt, sollte die Blütendolden pflücken. Aus den Blüten lässt sich ein wunderbarer Likör machen, der jedem, der gerne etwas Besonderes trinkt, mit Sicherheit eine große Freude macht. Holunderblüten Likör ist ein wunderbares Geschenk, was sich lange hält und für das es eine Reihe von leckeren Möglichkeiten gibt. Während die einen als Grundlage Doppelkorn für den Holunderblüten Likör verwenden, schwören andere auf weißen Rum oder Wodka.

Immer am Nachmittag pflücken

Der beste Zeitpunkt zum Pflücken der Holunderblüten ist ein sonniger Nachmittag. Das Aroma ist dann besonders stark, was für den Holunderblüten Likör von großer Bedeutung ist. Die Dolden nach dem Pflücken nur kurz schütteln, um eventuelle Ungeziefer zu vertreiben. Jedoch nicht waschen, denn das kann das zarte Aroma der Blüten zerstören. Damit sich das Aroma der Holunderblüten voll entfalten kann, sollte beim Holunderblüten Likör immer eine Zitrone im Spiel sein. Der Zitronensaft harmoniert wunderbar mit dem Holunderaroma. Zucker ist ebenfalls eine Grundzutat, die den Likör aus den Blüten des Holunders haltbar macht. Damit das Ganze nicht zu hochprozentig wird, ist es wichtig, einen halben Liter Wasser dazuzugeben.

Welche Spirituosen sind für den Likör geeignet?

Ob nun Korn, Wodka oder weißer Rum in den Holunderblüten Likör kommen, ist einerseits Geschmackssache und zum anderen eine Frage des Aromas. Doppelkorn ist die beliebteste Variante bei der Herstellung von Holunderblüten Likör. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass der Korn den Likör ein wenig flach macht, das Aroma der Blüten kommt nicht sonderlich gut zum Tragen. Wer sich hingegen für den weißen Rum entscheidet, sollte vorsichtig mit der Menge umgehen. Der Rum ist sehr dominant und erschlägt sehr schnell den feinen Geschmack der Holunderblüten. Auf der anderen Seite macht der Rum das Aroma auch weich und den Likör angenehm zu trinken. Falls es ein Holunderblüten Likör sein soll, der zudem für cremige Cocktails geeignet ist, dann muss es Wodka sein. Der Wodka und die Holunderblüten bilden die perfekte Kombination.

Hübsch verpackt

Alle, die den aromatischen Likör zu Weihnachten verschenken möchten, sollten spätestens im September mit der Herstellung beginnen. Drei Monate muss er mindestens an einem dunklen Ort stehen, damit er sein volles Aroma erreicht. Abgefüllt wird der Holunderblüten Likör in kleinen, dekorativen Flaschen, entweder mit Schraubverschluss oder mit einem Korken, die es im Internet zu kaufen gibt. Die Etiketten, die jeder nach Wunsch entwerfen und beschriften kann, kommen aus dem Drucker. Der Fantasie und Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wer gleiche mehrere Flaschen verschenken möchte, sollte sie in eine kleine dekorative Kiste aus Holz legen und mit bunter Holzwolle schützen.

Fazit

Etwas selbst herzustellen und anschließend zu verschenken, ist stets ein persönliches und individuelles Geschenk. Ein leckerer Likör aus Holunderblüten kommt bei denen, die gerne einen guten Likör trinken, immer gut an. Das Geschenk ist nicht teuer und die hauptsächliche Zutat, die Holunderblüten, gibt es sogar umsonst. „Verpackt“ in einer dekorativen Flasche mit einem schönen Etikett, kann nicht mehr viel schiefgehen. Wer weiß, vielleicht wollen alle, die probiert haben, auch eine Flasche vom köstlichen Likör aus Holunderblüten.

Interessante Seiten:
https://holunderbluetentee.de

Bild: @ depositphotos.com / rsedlacek

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 10,00 von 10)