Abstiegskampf in der 1. Bundesliga: Mainz und Köln unentschieden

() – In der zweiten Sonntagspartie des 31. Bundesligaspieltags haben sich Mainz und mit einem 1:1 unentschieden getrennt.


Bei einer Niederlage der Kölner wäre schon sicher und Köln so gut wie sicher in die 2. Liga abgestiegen, so bleiben noch minimale Resthoffnungen. Die Darmstädter können mit einer Niederlage in der letzten Sonntagpartie doch noch den Abstieg an diesem Tag perfekt machen.

Im gegen Köln legte Mainz in der 29. Minute durch Leandro Barreiro vor, aber danach hatten die Gäste so viele Chancen, dass auch noch ein Sieg der Geißböcke drin gewesen wäre. Luca Waldschmidt vergab aber in der 48. Minute einen Elfmeter, einen erneuten Strafstoß brachte dafür sein Teamkollege Florian Kainz in der fünften Minute der Nachspielzeit rein. Der Abstiegskampf bleibt spannend.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Leandro Barreiro (Mainz 05) (Archiv)

Abstiegskampf in der 1. Bundesliga: Mainz und Köln unentschieden

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH