1. Bundesliga: Bayern siegen souverän gegen Bochum

München () – Am 5. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC München souverän mit 7:0 gegen den VfL Bochum gewonnen und die Tabellenführung übernommen. Von Beginn an überzeugten die Hausherren mit viel Spielfreude und Tempo.

In der 4. Minute eröffnete Eric Maxim Choupo-Moting das mit dem ersten Treffer für die Gastgeber. In der 12. Minute erhöhte Harry Kane. In der 29. Minute traf Matthijs De Ligt per Kopf nach einem Eckstoß und baute die Führung weiter aus. Bochums Trainer musste reagieren und nahm noch vor der Halbzeitpause beide Außenverteidiger aus dem Spiel und brachte frische Kräfte in die Partie.

Nur zwei Minuten nach dem Doppelwechsel traf Leroy Sané für die Hausherren (38. Minute). Die Defensive des VfL schien überfordert, immer wieder öffneten sich große Lücken, die die Bayern förmlich einluden. Kurz nach Wiederanpfiff verursachte Ivan Ordets einen Handelfmeter: Harry Kane verwandelte souverän (54. Minute). Die Bayern hatten offenkundig jedoch nicht genug und stürmten weiter gegen die Defensive der Gäste.

In der 81. Minute traf der zuvorgekommene Mathys Tel und bestätigte damit seine zuletzt überzeugende Form. Doch damit nicht genug: In der 88. Minute machte Kane seinen Auftritt perfekt und schnürte seinen ersten im Trikot der Münchener. Die weiteren Partien des Nachmittags: Dortmund – Wolfsburg 1:0, Union – Hoffenheim 0:2, Gladbach – Leipzig 0:1, 2:1.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Eric Maxim Choupo-Moting (FC Bayern) (Archiv)

1. Bundesliga: Bayern siegen souverän gegen Bochum

Zusammenfassung

  • FC Bayern München gewinnt 7:0 gegen VfL Bochum
  • Bayern übernehmen Tabellenführung in der 1. Fußball-Bundesliga
  • Choupo-Moting eröffnet Spiel mit Treffer in der 4. Minute
  • Harry Kane erhöht in der 12. Minute, De Ligt trifft in der 29. Minute
  • Bochums Trainer wechselt beide Außenverteidiger vor Halbzeitpause
  • Leroy Sané trifft in der 38. Minute
  • Handelfmeter verursacht von Ivan Ordets, Kane verwandelt in der 54. Minute
  • Mathys Tel trifft in der 81. Minute
  • Harry Kane erzielt Dreierpack in der 88. Minute
  • Ergebnisse weiterer Partien: Dortmund – Wolfsburg 1:0, Union – Hoffenheim 0:2, Gladbach – Leipzig 0:1, Augsburg – Mainz 2:1

Fazit

Der FC Bayern München hat am 5. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga mit einem 7:0-Sieg gegen den VfL Bochum die Tabellenführung übernommen. Eric Maxim Choupo-Moting eröffnete das Spiel mit dem ersten Treffer, gefolgt von Toren von Harry Kane, Matthijs De Ligt, Leroy Sané und Mathys Tel. Kane erzielte insgesamt drei Tore im Spiel.

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)