Dax startet vor US-Inflationsdaten im Plus

Frankfurt/Main () – Der Dax ist am Dienstag freundlich in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.200 Punkten berechnet, 0,7 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. An der Spitze der Kursliste rangierten Siemens Energy, Rheinmetall und Siemens, am Ende MTU, Daimler Truck und Sartorius.

Am Nachmittag werden die Anleger mit Spannung auf die Vereinigten Staaten schauen, wo die Veröffentlichung neuer Inflationsdaten ansteht: “Die Inflationsdaten müssen schon sehr gut ausfallen und die Erwartungen deutlich unterbieten, um eine klar positive Reaktion am Aktienmarkt auszulösen”, sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst von CMC Markets.

“Die langsamere Fallgeschwindigkeit der ist längst bei der Fed angekommen und immer mehr Notenbanker äußern ihre Skepsis gegenüber einem zu schnellen Zinssenkungskurs.” Das Warten auf eine Wende in der der Fed könnte weitergehen und die positive Dynamik an der Wall Street insgesamt , so Stanzl.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Anzeigetafel in der Frankfurter

Dax startet vor US-Inflationsdaten im Plus

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)