CSU lehnt Idee eines Taurus-Ringtauschs ab

() – CSU-Generalsekretär Martin Huber hält wenig von der Idee eines Ringtauschs mit Großbritannien, um weitere Marschflugkörper der zur Verfügung zu stellen. Der ins gebrachte Tausch zeige nur, dass sich die Ampel um eine klare Entscheidung drücken wolle, sagte er am Montag den Sendern RTL und ntv.

“Es ist Ausdruck dessen, wie verklemmt und verdruckst die Ampel bei dieser Frage umgeht”, fügte er hinzu. Es brauche stattdessen eine “klare Entscheidung”. Die CSU sei für die Unterstützung der Ukraine. “Insofern wäre das Allerbeste, wenn die Lieferungen direkt erfolgen würden und nicht eine Idee wie der Ringtausch weiterverfolgt werden müsste”, so Huber.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Martin Huber (Archiv)

CSU lehnt Idee eines Taurus-Ringtauschs ab

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)