FDP will weiteres "Wachstumspaket" einfordern

() – FDP-Fraktionsvize Christoph Meyer ist nach eigenen Angaben optimistisch, dass die Bundesregierung weitere Maßnahmen ergreifen wird, um die wieder wettbewerbsfähiger zu machen. Anlass zur Hoffnung gebe die Einsicht des Bundeswirtschaftsministers, dass die international nicht mehr wettbewerbsfähig sei, sagte er am Donnerstag den Sendern RTL und ntv.

“Das heißt, wir haben zunächst erst mal eine gemeinsame Grundlage und müssen jetzt dann gemeinsam einen Kompromiss finden, wie wir hier ein Wachstumspaket schnüren können”, so Meyer. Die FDP werde das in den nächsten Monaten stärker einfordern. “Wenn Finanzminister und Wirtschaftsminister beide der Auffassung sind, dass hier was getan werden muss, dann muss die sich entsprechend bewegen”, so Meyer. Das werde man in den nächsten Monaten “auch sehen”.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Autoproduktion (Archiv)

FDP will weiteres "Wachstumspaket" einfordern

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH