2. Bundesliga: Hamburg gewinnt Spitzenduell gegen Düsseldorf

() – Zum Auftakt des 8. Spieltags in der 2. -Bundesliga hat der HSV gegen Fortuna mit 1:0 gewonnen und damit deren Platz eins ergattert – Düsseldorf rutscht auf Rang zwei. Nachdem die Gäste ab der 76. Minute wegen Gelb-Rot gegen Matthias Zimmermann nur noch zu zehnt auf dem Platz waren, wuchs die Nervosität und führte schließlich zu einem Elfmeter, den László Bénes in der 83. Minute verwandelte.

Die parallel ausgetragene Partie gewann der SC gegen Schalke mit 3:1 und klettert damit auf Rang acht, Königsblau bleibt auf Rang 16 und damit dem Relegationsplatz für die dritte Liga.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: HSV-Fans (Archiv)

2. Bundesliga: Hamburg gewinnt Spitzenduell gegen Düsseldorf

Zusammenfassung

  • HSV gewinnt gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0
  • HSV übernimmt Platz eins, Düsseldorf rutscht auf Rang zwei
  • Entscheidendes Tor durch Elfmeter von László Bénes in der 83. Minute
  • SC Paderborn gewinnt gegen Schalke mit 3:1
  • Paderborn klettert auf Rang acht, Schalke bleibt auf Rang 16 und-Relegationsplatz für die dritte Liga

Fazit

Der Hamburger SV hat am 8. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 gewonnen und damit die Tabellenführung übernommen. In einer weiteren Partie besiegte der SC Paderborn Schalke mit 3:1 und klettert auf Rang acht, während Schalke auf dem 16. Platz verbleibt.

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH