1. Bundesliga: Dortmund gewinnt glücklich gegen Köln

() – Borussia Dortmund hat zum Saisonauftakt extrem glücklich mit einem 1:0 gegen den 1. FC gewonnen. Köln über weite Strecken die klar bessere Mannschaft: während der BVB überhaupt kein Rezept fand, verpassten die Geißböcke vor allem in der zweiten eine Riesenchance nach der anderen nur knapp.

Dortmunds Donyell Malen erlöste das Westfalenstadion in der 88. Minute nach einer Ecke. Der BVB ist damit vorerst auf Rang sechs der Tabelle, Köln auf 15, und an der Tabellenspitze thront der VfB Stuttgart, der mit seinem 5:0 gegen den VfL auch die ärgern konnte, die sich nach ihrem 4:0 in Bremen mit Rang zwei begnügen müssen.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Borussia-Dortmund-Spieler (Archiv)

1. Bundesliga: Dortmund gewinnt glücklich gegen Köln

Zusammenfassung

  • Borussia Dortmund gewinnt 1:0 gegen den 1. FC Köln zum Saisonauftakt
  • Köln über weite Strecken die klar bessere Mannschaft
  • BVB findet kein Rezept gegen starke Kölner
  • Dortmunds Donyell Malen erzielt Siegtreffer in der 88. Minute
  • BVB vorerst auf Rang sechs der Tabelle, Köln auf 15
  • Tabellenführer VfB Stuttgart mit 5:0 gegen den VfL Bochum
  • Bayern München nach 4:0-Sieg in Bremen auf Rang zwei

Fazit

Borussia Dortmund hat zum Saisonauftakt ein glückliches 1:0 gegen den 1. FC Köln gewonnen, obwohl Köln über weite Strecken die bessere Mannschaft war. Das entscheidende Tor erzielte Dortmunds Donyell Malen in der 88. Minute. Der BVB liegt damit vorerst auf Platz sechs der Tabelle. An der Tabellenspitze steht der VfB Stuttgart nach einem 5:0-Sieg gegen den VfL Bochum.

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH