Ancelotti wird 2024 neuer Nationaltrainer Brasiliens

Rio de Janeiro () – Carlo Ancelotti übernimmt im die brasilianische Fußballnationalmannschaft als Cheftrainer. Nachdem es in den vergangenen Wochen bereits dahin gehende Spekulationen gegeben hatte, machte Ednaldo Rodrigues, Präsident des brasilianischen Fußballverbandes CBF, den Plan nun im brasilianischen TV-Sender “TV Globo” offiziell.

Ancelotti steht aktuell noch bei Real Madrid unter Vertrag. Nach dessen Auslaufen soll der Italiener die Selecao bei der Copa America betreuen, die startet jedoch zehn Tage vor dem Vertragsende. Bis dahin wird Fernando Diniz die Mannschaft übernehmen, wie der Verband mitteilte. Dieser bleibt allerdings gleichzeitig Trainer des brasilianischen Topklubs Fluminense Rio de Janeiro.

Ancelotti wird dann voraussichtlich der erste Ausländer im Amt des Nationaltrainers sein. Auch für den Italiener selbst wird es eine Premiere: Bisher war er als Chefcoach nur bei Vereinen tätig, allerdings konnte er als Co-Trainer unter Arrigo Sacchi in den 90er-Jahren Erfahrungen bei der italienischen Auswahl sammeln.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Carlo Ancelotti

Ancelotti wird 2024 neuer Nationaltrainer Brasiliens

Zusammenfassung

– Carlo Ancelotti wird ab nächstem Jahr die brasilianische Fußballnationalmannschaft trainieren.
– Die Bestätigung erfolgte durch den Präsidenten des brasilianischen Fußballverbandes CBF, Ednaldo Rodrigues.
– Ancelotti steht derzeit noch bei Real Madrid unter Vertrag.
– Er soll die brasilianische Mannschaft bei der Copa America betreuen, die zehn Tage vor dem Vertragsende beginnt.
– In der Zwischenzeit übernimmt Fernando Diniz die Verantwortung, der gleichzeitig Trainer von Fluminense Rio de Janeiro bleibt.
– Ancelotti wird voraussichtlich der erste ausländische Cheftrainer der brasilianischen Mannschaft sein.
– Diese Position ist für Ancelotti neu, da er bisher nur Clubteams trainiert hat, obwohl er in den 90er-Jahren als Co-Trainer bei der italienischen Nationalmannschaft Erfahrung sammeln konnte.

Fazit

Carlo Ancelotti wird im kommenden Jahr die brasilianische Fußballnationalmannschaft als Cheftrainer übernehmen, bestätigte Ednaldo Rodrigues, Präsident des brasilianischen Fußballverbandes CBF. Ancelotti, der aktuell noch bei Real Madrid unter Vertrag steht, soll die Selecao bei der Copa America betreuen. Bis zum Auslaufen seines Vertrags mit Real übernimmt Fernando Diniz, der als Trainer des brasilianischen Klubs Fluminense Rio de Janeiro bleibt. Ancelotti wird voraussichtlich der erste ausländische Cheftrainer der brasilianischen Nationalmannschaft sein.

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH