Presse

Industrie 4.0 Index: Predictive Maintenance bleibt noch deutlich hinter den Erwartungen

Köngen (ots) – Drei Viertel der deutschen Industrieunternehmen sind von Predictive Maintenance nicht überzeugt. Deren Leistungsvermögen sei gering oder zumindest noch ausbaufähig. Nur 6 Prozent sehen derzeit einen großen Nutzen in der vorausschauenden Instandhaltung auf der Grundlage von Prozess- und Maschinendaten. Das sind Ergebnisse des bereits zum vierten Mal erhobenen Deutschen Industrie 4.0 Index. Im Auftrag der Unternehmensberatung Staufen wurden rund 400 Industrieunternehmen in Deutschland befragt.

Damit findet gerade eines der oft angeführten Paradebeispiele für bereits in der Praxis umgesetzte Industrie 4.0-Lösungen erstaunlich geringe Zustimmung. Zumal zwei Drittel der Unternehmen angeben, das Prinzip im eigenen Haus schon zu nutzen oder als Dienstleistung anzubieten. Zudem ist der Anteil der Befragten, die sich keine Bewertung zutrauen, mit 20 Prozent auffallend hoch.

Thomas Rohrbach, Geschäftsführer der Staufen Digital Neonex GmbH, ist davon nicht überrascht: “Viel zu häufig werden Begrifflichkeiten aus dem Baukasten der digitalen Transformation als Worthülse für Altbekanntes gebraucht. Der Übergang von der einfachen Fernwartung und Condition Monitoring zu Predictive Maintenance-Lösungen ist fließend. Doch erst, wenn Anwender einen echten Mehrwert erfahren, wird das Prinzip nachhaltig überzeugen.”

Der Nutzen von Predictive Maintenance werde allgemein überschätzt. “Die überwiegende Mehrheit der Maschinenausfälle lässt sich auf Faktoren zurückführen, die Predictive Maintenance nicht lösen kann, allen voran Bedienungsfehler”, sagt Digitalisierungsexperte Rohrbach, “einen echten Mehrwert kann vorausschauende Wartung erzielen, wenn sie mit anderen Leistungen gekoppelt wird, etwa einer intelligenten Überwachung der Prozessdaten zur Optimierung von Verfahren und Material oder digitalen Assistenzsystemen, die Fehler durch den Menschen verhindern.” Dann erst könnten sich die hohen Erwartungen der Industrie an Predictive Maintenance erfüllen, der die Hälfte der Befragten in den kommenden zwei bis fünf Jahren eine große Bedeutung zugestehen.

Termin vormerken: Nexcon am 2. März 2018

Die Nexcon ist der erste digitale Kongress zum Thema Industrie 4.0 im deutschsprachigen Raum. Im Mittelpunkt der Vorträge und virtuellen Ausstellung steht die Smart Factory. Die Teilnahme ist von jedem Ort mit Internetzugang aus möglich. Der digitale Kongress beginnt um 9.00 Uhr und endet ca. um 18.00 Uhr. Für Teilnehmer ist der Zugang kostenfrei. Weitere Informationen für Teilnehmer, Aussteller und Contentpartner unter: www.nexcon.digital

Deutscher Industrie 4.0 Index 2017

Für den Deutschen Industrie 4.0 Index 2017 befragte die Staufen AG zusammen mit der Staufen Digital Neonex GmbH insgesamt 394 Unternehmen in Deutschland. Mehr als 70 Prozent der befragten Unternehmen entstammen dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobil- und der Elektroindustrie. Die Studie kann unter folgendem Kontakt angefordert werden: Kathrin Kurz, k.kurz@staufen.ag

Pressegrafiken zum Thema Industrie 4.0 finden Sie unter folgendem Link: http://www.staufen.ag/presse

Über die Staufen AG – www.staufen.ag

In jedem Unternehmen steckt ein noch besseres. Mit dieser Überzeugung berät und qualifiziert die Staufen AG seit über 20 Jahren Unternehmen und Mitarbeiter weltweit. Märkte sind in Bewegung, der Konkurrenzdruck enorm. Staufen hilft, die richtigen Veränderungen schnell in Gang zu bringen, die Produktivität zu erhöhen, die Qualität zu verbessern und die Innovationskraft zu steigern. Die internationale Lean Management Beratung sorgt mit den passenden Strategien und Methoden für schnelle und messbare Erfolge – um die in jedem Unternehmen vorhandenen Potenziale zu heben, etablieren die Staufen-Berater gemeinsam mit Führungskräften und Mitarbeitern eine lebendige und nachhaltige Veränderungskultur. Auf dem Weg in die digitale Transformation begleitet die Staufen-Tochtergesellschaft Staufen Digital Neonex mittelständische Industrieunternehmen. Die Staufen AG bietet mit ihrer Akademie zudem zertifizierte, praxisorientierte Schulungen an. Von den 13 internationalen Standorten betreuen mehr als 260 Mitarbeiter Kunden auf der ganzen Welt. 2017 wurde die Staufen AG bereits zum vierten Mal in Folge von “brand eins Wissen” als “Beste Berater” ausgezeichnet. Das Consultinghaus ist laut der renommierten Branchen-Studie “Hidden Champions 2018” Deutschlands beste Lean-Management-Beratung und wurde von der “Wirtschaftswoche” mehrfach mit dem Preis “Best of Consulting” geehrt.

Über die Staufen Digital Neonex GmbH – www.staufen-neonex.de

Die Staufen Digital Neonex GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Staufen AG und berät mittelständische Produzenten während ihrer Digitalen Transformation. Neben pragmatischen Digitalstrategien für den Mittelstand stehen Themen rund um Smart Factory, Data Science und Digitalisierung des Produktprogrammes bzw. Geschäftsmodells auf dem Programm. Die beteiligten Menschen werden bei Staufen Digital Neonex nicht alleine gelassen. Die Unsicherheit und eventuelles Misstrauen werden durch maßgeschneiderte Qualifizierungsprogramme minimiert. Denn für Staufen gilt auch in einer Smart Factory: Der Mensch macht den Unterschied.

Quellenangaben

Textquelle:Staufen AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107923/3866761
Newsroom:Staufen AG
Pressekontakt:Weitere Informationen:

STAUFEN.AG
Beratung.Akademie.Beteiligung
Kathrin Kurz
Blumenstr. 5 – D-73257 Köngen
Tel: +49 7024 8056 155
Fax: +49 7024 8056 111
k.kurz@staufen.ag
www.staufen.ag

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Thöring & Stuhr
Partnerschaft für Kommunikationsberatung
Arne Stuhr
Mittelweg 142 – D-20148 Hamburg
Tel: +49 40 207 6969 83
mobil: +49 177 3055 194
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Koblenzer Unternehmer erhält den “Eden Achievement Award” in Los Angeles vor … Koblenz/Los Angeles (ots) - - Marcus Giers, Top-Speaker und Markenexperte aus Deutschland, gewinnt "Eden Achievement Award" - Insgesamt neun internationale Business-Persönlichkeiten aus Europa und den USA wurden für ihr soziales und unternehmerisches Engagement geehrt - US-Medien werden auf Deutschlands beste Köpfe aufmerksam In Los Angeles im legendären Beverly Hills Hotel wurden zum ersten Mal d...
BDI und BMUB: IKU-Preisverleihung 2018 Berlin (ots) - Das Bundesumweltministerium (BMUB) und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) an sieben Preisträger verliehen. Prämiert werden herausragende Umweltinnovationen von deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Bei den diesjährigen Preisträgern geht es unter anderem um klimafreundliche Kühlsysteme im Einzel...
BearingPoint startet weitreichende Kooperation mit weXelerate – dem größten Start-up … Wien (ots) - Im Innovationszentrum weXelerate im Wiener Design Tower arbeiten seit Herbst 2017 über 100 aufstrebende Start-ups mit internationalen Unternehmen, Inkubatoren, Venture-, Service- und Vertriebspartnern, Investoren und Dienstleistern an neuen digitalen Lösungen. BearingPoint stellt hier als internationale Management- und Technologieberatung Know-how in den Bereichen Consulting, Solution...
Deutsche Umwelthilfe lehnt Nachrüstung der neun Millionen Betrugs-Diesel-Pkw auf Kosten … Berlin (ots) - Hersteller müssen Kosten für die technische Nachrüstung der Euro 5 + 6 Diesel-Pkw mit einem funktionierenden Harnstoff-Katalysator vollständig übernehmen - Gesamtkosten für die Dieselkonzerne liegen bei weniger als 25 Prozent des Jahresgewinns Die heutige Falschmeldung, auf Vorschlag der Expertenrunde 1 des Nationalen Forums Diesel solle die technische Nachrüstung von Diesel-Pkw mit...
Keine Wärmewende in Sicht: Heizungsindustrie zieht Jahresbilanz Köln (ots) - Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat heute seine Jahresbilanz veröffentlicht. Die 100 im BDH organisierten Unternehmen erwirtschafteten im Jahr 2017 einen weltweiten Gesamtumsatz von 14,5 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Steigerung von ca. vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Aufwand für Forschung und Entwicklung lag mit 608 Millionen Euro leicht unter ...
Energieeffizienz in der Produktion – mit KfW-Förderung werden Potenziale gehoben Frankfurt am Main (ots) - - Geförderte Unternehmen profitieren von Energiekosteneinsparungen in Höhe von 131 Mio. EUR pro Jahr - Jährlich 413.000 Tonnen weniger Treibhausgasausstoß in Deutschland - Durch geförderte Investitionen rund 19.000 Arbeitsplätze für ein Jahr gesichert Eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz ist Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Die Erg...
BDI zum Besuch der Premierministerin Theresa May in Berlin: Sonntagsreden aus London … Berlin (ots) - BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich zum Besuch der Premierministerin Theresa May in Berlin: Sonntagsreden aus London steigern Unsicherheit in der Wirtschaft - "Offensichtlich hat die britische Regierung jedes Zeitgefühl verloren. Statt nun endlich konkrete Ziele für die künftigen Beziehungen zum Kontinent auf den Tisch zu legen, verzögert London klare Worte. Es bleibt ...
Wie werden Städte “smart”? Experten diskutieren auf Industrie 4.0-Konferenz neue … Potsdam (ots) - Wie können deutsche Städte ihre Infrastrukturen intelligenter vernetzen und mit neuen Technologien effizienter und nachhaltiger werden? Wie werden sie zu Smart Cities? Bei der vierten Industrie 4.0-Konferenz des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) diskutieren heute führende Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, wie die digitale Transformation im öffentlichen Sektor gelingen...
Gute Aussichten für 2018: Daimlers Lkw-Sparte erwartet Absatz und Gewinn deutlich über … Stuttgart (ots) - Konzern investiert 500 Millionen Euro für Forschungs- und Entwicklungsleistungen in Elektromobilität, Konnektivität und automatisiertes Fahren im Lkw MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation:2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Daimler Trucks - und auch für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit Bestwerten bei Absatz und Gewinn. Das wurde beim heutigen (21.02.) Jahresp...
Deutsche Papierindustrie: Positive Bilanz für 2017 – Rekord beim Papierrecycling Bonn (ots) - Die deutsche Papierindustrie kann für 2017 eine im Schnitt positive Bilanz ziehen und sieht optimistisch in die Zukunft. Das erklärte der Präsident des Verbandes Deutscher Papierfabriken (VDP), Winfried Schaur, auf der Jahrespressekonferenz des Verbandes. Der Umsatz der Branche stieg 2017 um 3,2 Prozent auf 14,7 Mrd. Euro. Die Unternehmen verkauften knapp 23 Mio. Tonnen Papier, Karton...
2018 zum achten Mal “Top”: Deutsche Vermögensberatung erneut als “Top Employer … Frankfurt am Main (ots) - Auch in diesem Jahr bestätigt das international renommierte "Top Employers Institute": Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) gehört zu den Unternehmen mit den besten Bedingungen für eine Karriere in der Finanzbranche. Bei der gestrigen Auszeichnungsverleihung in der Düsseldorfer Rheinterrasse zertifizierte das Institut die DVAG zum achten Mal in Folge offiziell als "To...
PwC Studie: Share Economy in Deutschland wächst weiter Düsseldorf (ots) - Repräsentative Umfrage: 39 Prozent der Deutschen nutzten 2017 Share Economy / Tendenz 2018 steigend - vor allem bei jüngeren Erwachsenen / Anstieg des Marktvolumens auf über 24 Milliarden Euro im Jahr 2018 erwartet / Nachholbedarf bei Rechtssicherheit und Qualität Die Vorreiter der Share Economy sind US-Unternehmen. So wird Airbnb, der bekannteste Community-Marktplatz für Reiseu...
Bain erweitert Beratungsangebot München (ots) - Nur jeder vierte Top-Manager fühlt sich fit für den digitalen Wandel - Mit dem "Digital Inside"-Ansatz verstärkt Bain die technologische Kompetenz in allen Branchen und Unternehmensfunktionen - Das sogenannte "Advanced Digital and Product Team" (ADAPT) unterstützt Kunden bei Design und Entwicklung digitaler Angebote, bei Datenanalysen und innovativem Marketing - Regionalzentren in ...
BDI zur Außenwirtschaftsstatistik und zu den US-Strafzöllen: Künftige Bundesregierung … Berlin (ots) - Anlässlich der heute veröffentlichten Außenwirtschaftsstatistik und der EU-Reaktion auf die US-Strafzölle äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: - "Die aktuellen Zahlen zeigen, wie wichtig der Außenhandel mit den Ländern außerhalb der EU für die deutsche Wirtschaft ist. Umso mehr machen uns die protektionistischen Tendenzen nicht nur in den USA Sorgen. Die EU muss alles ...
Alles wird digital – bis auf den Chef München (ots) - Die Digitalisierung in deutschen Unternehmen läuft auf Hochtouren, doch bei der eigenen Kommunikation sind viele Topmanager immer noch zurückhaltend. Nur 23 Prozent der DAX-CEOs sind bislang in sozialen Netzwerken aktiv, bei ihren Vorstandskollegen liegt der Anteil bei immerhin 52 Prozent. Auch wenn hierzulande immer mehr Unternehmenslenker die sozialen Medien für sich entdecken, h...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.