Polizei

POL-KS: Festnahme nach Raubüberfall auf Pizzaboten in Kassel

Kassel (ots) – Am frühen Sonntagabend wurde in der Hafenstraße in Kassel ein Pizzabote überfallen.

Der 30-jährige Angestellte einer Pizzaria hatte gegen 18:50 Uhr in der Hafenstraße Pizza ausgeliefert und befand sich bereits wieder in seinem Fahrzeug, als plötzlich seine Fahrertür aufgerissen wurde. Unter Vorhalt eines spitzen Gegenstandes wurde der 30-Jährige von einem Mann bedroht und aufgefordert, Bargeld heraus zu geben. Der Pizzabote öffnete daraufhin sein Portemonnaie und der Räuber nahm das Bargeld aus dem Portemonnaie. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß durch die Schillstraße in Richtung Kreisel.

Um 19:15 Uhr wurde in der Salztorstraße im Rahmen der Fahndung eine Person festgestellt, deren Erscheinungsbild mit der abgegebenen Täterbeschreibung übereinstimmte. Da auch noch in unmittelbarer Nähe dieser Person, einem 22-jährigen Mann aus Kassel, Bargeld und ein Schraubendreher aufgefunden werden konnten, die versteckt hinter einem PKW abgelegt worden waren, wurde der 22-Jährige vorläufig festgenommen.

Zeugen, die Hinweise auf die Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Insbesondere der Fahrer von einem weißen Mercedes, der nach der Tat Kontakt mit dem Pizzaboten hatte, wird gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Die Ermittlungen führt das zuständige Kommissariat K 35 der Kasseler Kriminalpolizei.

PHK Dirk Bartoldus, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KLE: Geldern – PKW Aufbrüche / Scheiben an fünf Fahrzeugen eingeschlagen Geldern (ots) - Am Sonntag (11. Februar 2018) zwischen 18.45 und 23.30 Uhr schlugen unbekannte Täter auf dem Hallenbadparkplatz an der Friedrich-Spee-Straße jeweils eine Seitenscheibe von einem schwarzen Volvo V70, einem weißen Dacia Sandero, einem weißen VW up! sowie einem blauen Citroen C4 ein. Aus dem Citroen entwendeten die Täter Bargeld. An der Pater-Delp-Stra&szli...
POL-LIP: Detmold. Beute noch nicht bekannt. Lippe (ots) - Zwischen Montagvormittag und Dienstagmorgen ist in das Feuerwehrhaus an der Brokhauser Straße eingebrochen worden. Nachdem sich die Täter entsprechenden Zutritt verschafft hatten, suchten sie zwischen den Gerätschaften nach Beute. Derzeit steht noch nicht fest, was mitgenommen wurde. Wem im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge aufgefa...
POL-OG: Achern – Geklärte Unfallflucht Achern (ots) - Die Aufmerksamkeit eines Zeugen sorgte im Verlauf des Donnerstagmittags dafür, dass eine Unfallflucht in der Rosenstraße schnell aufgeklärt werden konnte. Ein zunächst unbekannter Fahrer eines Mercedes touchierte im Zuge eines Ausparkmanövers einen ebenfalls geparkten Opel und verursachte so einen Gesamtschaden von rund 2.000 Euro. Ohne den Schaden zu melde...
LPI-SLF: Unfallverursacher gesucht Unterloquitz (ots) - Die Saalfelder Polizei sucht den Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen in Unterloquitz ereignete. Nach den bisherigen Informationen kam gegen 07.50 Uhr ein noch unbekannter Kraftfahrer mit seinem LKW von der verschneiten Bundesstraße 85 ab. Offenbar rutschte er in Höhe Neustadt nach rechts aus einer Linkskurve heraus und kollidierte mit einem W...
POL-PDWO: PKW-Brand in Alzey Alzey (ots) - Am Montag, 19.02.2018, wurde gegen 01.40 Uhr ein brennender PKW in Alzey, Hagenstraße, gemeldet. Es waren 17 Feuerwehrleute aus Alzey im Einsatz, um den PKW, einen schwarzen Skoda Fabia, zu löschen. Wie sich herausstellte, befanden sich an dem Skoda keine Kennzeichen. Dennoch konnte ermittelt werden, dass dieser bereits im Jahre 2016 in Wilhelmshafen gestohlen gemeldet wur...
POL-HF: Körperverletzungsdelikt-Unbekannter schlägt und tritt auf sein Opfer ein Herford (ots) - Am Freitag (16.02) gegen 14.20 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt in Herford, Am Gange. Ein zur Zeit noch unbekannter männlicher Täter schlug hier einem 49-jährigem Herforder unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Als das Opfer daraufhin zu Boden ging, trat der Täter noch zweimal gegen den Oberkörper des Opfers. Das Opfer wurde hierbei leicht...
FW-BOT: Unfall mit Gefahrgut-LKW auf der A2 Bottrop (ots) - Bei einem Unfall auf der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen sind heute Nacht zwei Lkw kollidiert. Gegen 22:50 Uhr kam es zu dem Zusammenstoß, bei dem beide Lkw im Ladebereich schwer beschädigt wurden. Die Fahrer blieben unverletzt. Da ein Lkw Gefahrgut geladen hatte, wurde der Gefahrgutzug der Feuerwehr Bottrop alarmiert. Nach dem Eintreffen wurde zunächst die Ladung er...
POL-HS: Pkw und Pedelecfahrer kollidierten / 78-jähriger Fahrradfahrer erlitt schwere Verletzungen Wegberg-Beeck (ots) - Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kiefernweg / Am Grüngürtel wurde ein 78-jähriger Mann aus Wegberg am Dienstagvormittag (13. Februar) schwer verletzt. Gegen 10.30 Uhr fuhr der Wegberger mit seinem Pedelec auf dem Radweg entlang des Kiefernwegs. Im entgegen kam ein 61-jähriger Mann, ebenfalls aus Wegberg, in seinem Pkw. Als der Autofahrer nach recht...
POL-PPMZ: Inkassoforderung und unberechtigte Kontoabbuchung Mainz-Hartenberg (ots) - Mittwoch, 14.02.2018, 17:00 Uhr: Einer 43-jährigen Frau aus dem Bereich Hartenberg wurden Forderungen in Höhe von 867 Euro von der Telefongesellschaft Telefonica in Rechnung gestellt und die Begleichung auch gleich angemahnt. Dabei unterhält die Frau nachweislich keine Geschäftsbeziehungen zu dieser Firma. Eine Nachfrage bei der Firma ergab, dass jemand...
POL-PDKL: Bei Fahrzeugkontrolle Drogen aufgefunden Ramstein-Miesenbach (ots) - Am Nachmittag des 16.02.2017 geriet auf der Privatstraße des Bundes ein Fahrzeug ins Visier der Polizei. Bei einer Kontrolle konnte zunächst Cannabisgeruch aus dem Innern des Fahrzeugs festgestellt werden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs und der Insassen konnten sowohl Cannabis, Extasy-Tabletten, sowie verschiedene Betäubungsmittelutensilien aufgefund...
LPI-NDH: Pkw mit Wildschwein kollidiert Bad Frankenhausen (ots) - 4000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen. Kurz vor 06.00 Uhr befuhr der Fahrer eines Opels die Straße von Bad Frankenhausen kommend in Richtung Rottleben, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn lief. Der 52-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Tier starb an der Unfallstelle. Der Autof...
POL-NOM: Unfallflucht Osterode (ots) - 37539 Bad Grund, Teichhütter Straße Freitag, 09.02.2018; 18:00 Uhr OSTERODE (TH) Am Freitagabend, 09.02.2018, gegen 18:00 Uhr, ist es auf dem Parkplatz des EDEKA-Supermarktes in Teichhütte zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Der Verursacher beschädigte beim Ausparken einen anderen Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtli...
POL-HB: Nr.: 0097–Polizei fahndet mit Phantombild nach Räuber– Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Gröpelingen, Waltjenstraße Zeit: 01.02.2018, 11 - 12 Uhr Anfang Februar gaben sich zwei unbekannte Männer als DHL-Boten aus und überfielen eine Familie in Gröpelingen(siehe PM 0080). Das Duo erbeutete Schmuck und Bargeld. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem der Täter. Die mit DHL-Jacken bekleideten Räuber war...
POL-LB: Körperverletzung in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Holzgerlingen und Sindelfingen Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Mehrere Verletzte durch Pfefferspray in gemeinnütziger Einrichtung In einer gemeinnützigen Einrichtung in der Waldenbucher Straße wurden am Mittwochmorgen mehrere Personen verletzt. Ein 20-Jähriger mit Behinderung besprühte aus bislang nicht geklärter Ursache kurz nach 10:00 Uhr im Untergeschoss mehrere der Einrichtung zugehörig...
POL-DA: Rüsselsheim:+++NACHTRAGSMELDUNG+++Drei Verletzte nach Rohrreinigung-Eingesetzte Rettungskräfte, Feuerwehrleute und Polizisten werden untersucht Rüsselsheim (ots) - Weil einige der Einsatzkräfte nach dem Vorfall in einem Mehrfamilienhaus "Im Hasengrund" am Montag (19.02.), bei dem zwei Männer beim Versuch eine Rohrverstopfung mittels Schwefelsäure zu beheben, verletzt wurden (wir haben berichtet), anschließend unter anderem über Kopfschmerzen und Unwohlsein klagten, werden nun alle am Einsatz beteiligten Rett...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3864506
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.