Presse

Berlins Kultursenator Klaus Lederer zu Volksbühnen-Intendanz: Nicht überstürzt handeln

Berlin (ots) – Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) hat angekündigt, dass die Neubesetzung der Volksbühnen-Intendanz einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung “neues deutschland” (Mittwochausgabe) sagte er: “Jetzt kommt es darauf an, nicht überstürzt die nächste Person aus dem Hut zu zaubern, sondern alles zu unternehmen, um neben den fortlaufenden vertraglichen Verpflichtungen und geplanten Produktionen weitere repertoirefähige Produktionen ans Haus zu holen.”

Spekulationen, nach denen Frank Castorf die Volksbühne zurückbekommen werde, bereitete Lederer eine Absage. Es werde keine “Rolle rückwärts” geben. Für ihn sei es wichtig, dass sich “die Vielfalt der Gesellschaft in dem Haus” widerspiegele. Er habe insbesondere die gesellschaftliche Forderung im Hinterkopf, “dass Theater insgesamt auch weiblicher werden, dass auch in Führungspositionen Frauen eine stärkere Rolle spielen müssen”.

Zu den Gründen für den Rücktritt Chris Dercons bestätigte Lederer, dass es finanzielle Probleme gegeben habe. Insbesondere unerwartet hohe Kosten für die Gastspiele und Koproduktionen sowie die desaströsen Publikumszahlen haben demnach dazu geführt, dass Dercon selbst um ein Gespräch mit der Kultursenatsverwaltung bat.

Quellenangaben

Textquelle:neues deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59019/3919087
Newsroom:neues deutschland
Pressekontakt:neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Schwetzingen feiert 2018 “350 Jahre Spargelanbau” Schwetzingen (ots) - Die Stadt Schwetzingen begeht 2018 ein ungewöhnliches Jubiläum: Seit 350 Jahren wird in Schwetzingen Spargel angebaut. Damit ist Schwetzingen das älteste Spargelanbaugebiet Deutschlands. Aus diesem Anlass finden während der Spargelzeit 2018 zahlreiche Aktivitäten und Ausstellungen rund um den Spargel statt. Der Spargelanbau in Schwetzingen hat bereits eine lange Tradition:S...
rbb freut sich über Berlinale-Preise für rbb-Koproduktionen PARTISAN und … Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) freut sich über Auszeichnungen für zwei seiner Koproduktionen. ZENTRALFLUGHAFEN THF von Karim Aïnouz erhielt heute Abend (24.02.) den Amnesty International Filmpreis. PARTISAN von Lutz Pehnert kam in der Sektion Dokumentarfilm des Panorama Publikums-Preises auf den 2. Platz. rbb-Intendantin Patricia Schlesinger: "Auf der größten Bühne für den Fi...
Gotthilf Fischer: Ich kämpfe, solange ich atme, dafür, dass die Volkslieder weiterhin … Heilbronn (ots) - Gotthilf Fischer, der König der Chöre, wird am Sonntag, 11. Februar, 90 Jahre alt. Der "Heilbronner Stimme" (Samstag) sagte Fischer: "Ich bin ein großer Verfechter des Volksliedes. Das ist die Basis aller schönen Lieder. Und ich kämpfe, solange ich atme, dafür, dass die Volkslieder weiterhin gesungen werden." Das Alter ist für Gotthilf Fischer nicht entscheidend: "Ob 18 oder 90...
Anna Katharina Hahn als Mainzer Stadtschreiberin 2018 in Amt eingeführt Mainz (ots) - Anna Katharina Hahn ist am Dienstag, 13. März 2018, als neue Mainzer Stadtschreiberin feierlich in ihr Amt eingeführt worden. ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling und die Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse begrüßten Anna Katharina Hahn im Mainzer Rathaus. Die Laudatio hielt Patrick Bahners, der Kulturkorrespondent und Literatur...
Caravan-Klau: Polizei zählte 2017 in NRW insgesamt 345 Fälle – fast zehn Millionen Euro … Essen (ots) - Die Serie von Wohnwagen-Diebstählen in Nordrhein-Westfalen hält an. Im neuen Jahr meldete die Polizei bereits Fälle in Langenfeld und Hilden (Kreis Mettmann), Bad Münstereifel und Euskirchen (Kreis Euskirchen), Mönchengladbach, Köln und in Gangelt im Kreis Heinsberg. 2017 zählte das Landeskriminalamt NRW-weit 345 Fälle, darunter 32 Versuche. Das teilte ein Behördensprecher auf Anfra...
Kampfhund Chico Bielefeld (ots) - Fast 290.000 Menschen haben die Online-Petition »Lasst Chico leben!« unterschrieben. Als sei er ein politischer Gefangener, der befreit werden müsste. Doch ein Tier ist ein Tier und es bleibt ein Tier! Es hat nicht dieselben Rechte wie ein Mensch. Dass »Chico«, der Anfang April seine 52 Jahre alte, im Rollstuhl sitzende Besitzerin und deren 27 Jahre alten Sohn angegriffen und töd...
Ein Streiter für den Dialog zwischen den Religionen gestorben SWR Intendant Peter … Mainz (ots) - Karl Kardinal Lehmann, ist am heutigen 11. März 2018 im Alter von 81 Jahren in Mainz verstorben. Aus diesem Anlass ändert der Südwestrundfunk (SWR) sein Programm. Zum Tod des ehemaligen Bischofs von Mainz und langjährigen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz äußert sich SWR Intendant Peter Boudgoust: "Mit Karl Lehmann ist ein Streiter für den Dialog zwischen den Religionen ge...
Kommentar zur Leipziger Buchmesse: Ausweitung der Konfliktzone Berlin (ots) - Der Schriftsteller Uwe Tellkamp plappert Pegida-Sprüche nach und Suhrkamp teilt daraufhin mit, dass die Haltung eines Autors nicht immer deckungsgleich sei mit der seines Verlags. Worüber sagt dieser seit Tagen die Feuilletons beschäftigende Vorgang mehr aus: über die Angst im Hause des hohen Geistes vor einem Gesinnungspranger oder über das Gemeinwesen, in dem ein Verlag etwas so S...
zur Streitkultur Bielefeld (ots) - Transsilvanien. Dracula. Hand aufs Herz: Über Rumänien wissen wir nicht so viel. Das ändert sich gerade. Rumänien ist Gastland der Buchmesse. Varujan Vosganian, einst Minister in Bukarest, nun Schriftsteller, erzählt gerne von 1989, vom Ende des Ostblocks, als man in seiner Heimat dachte, in die Politik zu gehen wäre ein kulturelles Statement. Heute glaubt Vosganian, »Kunst und P...
Bühnenvereinspräsident erwartet Bedeutungszuwachs des Theaters Osnabrück (ots) - Bühnenvereinspräsident erwartet Bedeutungszuwachs des Theaters Khuon lobt engeren Dialog mit PolitikOsnabrück. Ulrich Khuon, Präsident des Deutschen Bühnenvereins, erwartet einen Bedeutungszuwachs des Theaters in den kommenden Jahren. "Das Theater wird immer wichtiger in der schlingernden Fahrt, die wir gerade erleben. Das spüre ich auch an den Reaktionen der Politik. Ohne das...
“Maischberger” am Mittwoch, 14. März 2018, um 22:45 Uhr München (ots) - Das Thema: "Merkel, die Vierte: Große Koalition für die kleinen Leute?"Am Mittwoch will sich Angela Merkel zum vierten Mal zur Kanzlerin wählen lassen. Der Koalitionsvertrag sei laut CSU-Chef Seehofer "ein Vertrag für die kleinen Leute". Für die "Mitte der Gesellschaft" werde man Gutes tun. Doch nun sorgt der neue Minister Jens Spahn mit seinem Satz "Hartz IV bedeutet nicht Armu...
Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) zum Brandbrief von sieben katholischen Bischöfen … Regensburg (ots) - Essen hat vorgemacht, wie ein deutsches Bistum mit abtrünnigen Gläubigen umgehen kann. Anstatt den Ausgetretenen, wie vielerorts üblich, einen Brief zu schicken, der sie über verwirkte Rechte belehrt, nahm das Bistum die Menschen ernst. Es beauftragte Wissenschaftler, sie nach den Beweggründen für ihren Kirchenaustritt zu befragen. Bei der Studie stellte sich heraus: Geld sparen...
Der Neugierige Kommentar von Frank Schmidt-Wyk zum Tod von Stephen Hawking Mainz (ots) - Nach Albert Einstein gab es einen einzigen Physiker, der ähnlich populär wurde: Stephen Hawking. Berühmt wurde Hawking, weil er über seine bahnbrechenden wissenschaftlichen Leistungen hinaus die Menschen berührte. Indem er mit reiner Willenskraft seiner Krankheit Paroli bot, sich aus dem Rollstuhl in einsame geistige Sphären aufschwang. Und trotzdem Tuchfühlung hielt zum Bodenpersona...
Berliner Zeitung: “Ich habe genug gemacht.” Theater- und Opernregisseur Hans Neuenfels … Berlin (ots) - Der Theater- und Opernregisseur Hans Neuenfels glaubt an die Zukunft der Oper als Kunstform. "Ich glaube, die Oper wird noch sehr lange leben. Vielleicht nicht gerade in der musiktheatermäßigen, kritischen Auseinandersetzung, wie es viele meiner Generation versucht haben, aber schon als lukullisch-museales Unterhaltungsformat", sagte der 77-jährige im Gespräch mit der Berliner Zeitu...
Wo Literatur entsteht: MDR KULTUR startet TV-Format “Unter Büchern” zur Leipziger … Leipzig (ots) - Literaturexpertin Katrin Schumacher taucht in der neuen Sendung ein in den Buchmarkt - am Samstag, 17. März, 23.15 Uhr im MDR-Fernsehen. Außerdem berichtet das TV-Magazin "artour" in einer Spezial-Ausgabe Freitagnacht vom Frühjahrstreff der Buchbranche in Leipzig und "MDR KULTUR - Das Radio" sendet insgesamt neun Stunden live aus dem gläsernen Messe-Studio. Für das 60-minütige Repo...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.