Presse

Berlins Kultursenator Klaus Lederer zu Volksbühnen-Intendanz: Nicht überstürzt handeln

Berlin (ots) – Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) hat angekündigt, dass die Neubesetzung der Volksbühnen-Intendanz einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung “neues deutschland” (Mittwochausgabe) sagte er: “Jetzt kommt es darauf an, nicht überstürzt die nächste Person aus dem Hut zu zaubern, sondern alles zu unternehmen, um neben den fortlaufenden vertraglichen Verpflichtungen und geplanten Produktionen weitere repertoirefähige Produktionen ans Haus zu holen.”

Spekulationen, nach denen Frank Castorf die Volksbühne zurückbekommen werde, bereitete Lederer eine Absage. Es werde keine “Rolle rückwärts” geben. Für ihn sei es wichtig, dass sich “die Vielfalt der Gesellschaft in dem Haus” widerspiegele. Er habe insbesondere die gesellschaftliche Forderung im Hinterkopf, “dass Theater insgesamt auch weiblicher werden, dass auch in Führungspositionen Frauen eine stärkere Rolle spielen müssen”.

Zu den Gründen für den Rücktritt Chris Dercons bestätigte Lederer, dass es finanzielle Probleme gegeben habe. Insbesondere unerwartet hohe Kosten für die Gastspiele und Koproduktionen sowie die desaströsen Publikumszahlen haben demnach dazu geführt, dass Dercon selbst um ein Gespräch mit der Kultursenatsverwaltung bat.

Quellenangaben

Textquelle:neues deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59019/3919087
Newsroom:neues deutschland
Pressekontakt:neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Das könnte Sie auch interessieren:

EU-Terminvorschau vom 21. bis 27. Mai 2018 Berlin (ots) - Montag, 21. Mai EU-weit: Grüne Woche der EU 2018 (bis 25.05.)Während der diesjährigen Grünen Woche der EU (https://www.eugreenweek.eu/de) sollen Wege aufgezeigt werden, wie die EU den Städten dabei helfen kann, bessere Orte zum Leben und Arbeiten zu schaffen. Unter Berücksichtigung der politischen Entwicklungen in den Bereichen Luftqualität, Lärm, Abfall und Wasserbewirtschaftung...
3satfestival 2018: Kartenvorverkauf startet am 1. Juli Mainz (ots) - Bühne frei für Kabarett, Comedy, Poetry Slam und Musik: Vom 14. bis 22. September 2018 öffnet das 3satfestival seine Tore auf dem Mainzer Lerchenberg. An sieben Abenden präsentieren Topstars und Newcomer Auszüge aus ihren aktuellen Programmen. Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 1. Juli 2018, auf der Website des ZDF-Ticketservice. Wer es nicht dorthin schafft: Direkt im Anschlus...
zur Streitkultur Bielefeld (ots) - Transsilvanien. Dracula. Hand aufs Herz: Über Rumänien wissen wir nicht so viel. Das ändert sich gerade. Rumänien ist Gastland der Buchmesse. Varujan Vosganian, einst Minister in Bukarest, nun Schriftsteller, erzählt gerne von 1989, vom Ende des Ostblocks, als man in seiner Heimat dachte, in die Politik zu gehen wäre ein kulturelles Statement. Heute glaubt Vosganian, »Kunst und P...
“Sklavinnen des IS – Suche nach Gerechtigkeit” im Ersten Baden-Baden (ots) - 85-minütiger Dokumentarfilm von Philippe Sands und David Evans // Ausstrahlung am Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:45 Uhr im Ersten Hat Europa den politischen Willen, die Drahtzieher des Islamischen Staates vor Gericht zu stellen? Dieser Frage geht der Film "Sklavinnen des IS - Suche nach Gerechtigkeit" anhand des Schicksals zweier junger jesidischer Frauen nach. Shirin und Luisa wa...
Rund 20.000 Besucher beim “SWR3 Comedy Festival” Bad Dürkheim (ots) - Amjad aus Emsdetten neuer "SWR3 Comedy Förderpreisträger" / nächster Termin: 16. bis 18. Mai 2019 An drei Festivaltagen zeigten rund 20 Comedians auf fünf Bühnen in Bad Dürkheim unterschiedlichste Shows. Rund 20.000 Besucher kamen vom 26. bis 28. April zum Lachen an die Weinstraße und sahen Künstler wie Gernot Hassknecht, Michael Hatzius oder Mirja Boes & die Honkey Donkey...
Jetzt die Urlaubsregion Hannover entdecken: Mit dem Fahrrad, den Füßen, dem Pferd oder … -- Urlaubsregion Hannover http://ots.de/nafCyf -- Hannover (ots) -Landschaftliche Vielfalt, zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, thematische Fahrradrouten und ein attraktives Kulturprogramm - die Urlaubsregion Hannover bietet unendliche viele Möglichkeiten für einen erholsamen und aktiven Aufenthalt. Mit dem Boot über das Steinhuder Meer segeln oder vom Pferderücken aus Heideflächen, Moore und Wäl...
Soziologe warnt: Mit den 68ern geht wichtiger Schutz gegen faschistisches Denken verloren Osnabrück (ots) - Soziologe warnt: Mit den 68ern geht wichtiger Schutz gegen faschistisches Denken verloren Werner Bruns: Generation kämpfte gegen das autoritäre und autoritätsgläubige Verhalten ihrer Eltern - Heute sind Zivilcourage und Toleranz gefragt Osnabrück. Der Soziologe Werner Bruns geht davon aus, dass der Abgang der 68er-Generation für unsere Gesellschaft nicht folgenlos bleiben wird. "...
Doppelplatin-Hit, Pfälzer Mundart und Tigerente Mainz (ots) - Zum Anfassen nah erleben Fans ihre Lieblingsstars selten. Deswegen sollten sich alle, die auf Glasperlenspiel, Wincent Weiss, Vanessa Mai, Cris Cosmo, Christian "Chako" Habekost, Christoph Sonntag oder die Tigerente stehen, im Vorverkauf Karten sichern. Diese und weitere Stars sind beim SWR Fernsehen Familienfest am Sonntag, 9. September 2018, ab 12 Uhr rund um das Technik Museum Spe...
3sat über den Jazz-Trompeter Till Brönner Mainz (ots) - Samstag, 30. Juni 2018, 21.50 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Till Brönner ist Jazz-Trompeter, Sänger, Musikproduzent, Moderator, Casting-Show-Juror, Fotograf und Model. Die 3sat-Dokumentation "Till Brönner - Ein Portrait" gibt Einblick in das Leben des vielseitigen Künstlers - am Samstag, 30. Juni 2018, um 21.50 Uhr in Erstausstrahlung. Journalistin Sabrina Pfeiffer trifft für 3sat den S...
“hart aber fair” am Montag 14. Mai 2018, 21:00 Uhr, live aus Köln München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Wie kann das noch sein: Judenhass in Deutschland?Die Gäste: Melody Sucharewicz (Kommunikationsberaterin; ehemalige Sonderbotschafterin Israels) Lamya Kaddor (Islamwissenschaftlerin, Islamische Religionspädagogin, Publizistin) Dietmar Ossenberg (war viele Jahre ZDF-Studioleiter in Kairo, wo er auch heute noch lebt) Gil Ofarim (Musiker und S...
Star ohne Allüren: Sopranistin Asmik Grigorian im Interview Mainz (ots) - Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian wuchs als Tochter einer Opernsängerin und eines Opernsängers ganz selbstverständlich ins Musikerleben hinein - und gehört mittlerweile selbst zu den Stars der Szene. Bei den Salzburger Festspielen singt sie in diesem Jahr die Titelrolle der Salome in Richard Strauss' gleichnamiger Oper. 3sat überträgt die Inszenierung im Rahmen seines Festsp...
“Maischberger” am Mittwoch, 25. April 2018, um 23:00 Uhr München (ots) - Das Thema: "Promille-Paradies Deutschland: Verharmlosen wir den Alkohol?"Rund 95 Prozent der Deutschen trinken Alkohol. 9,5 Millionen sogar in "gesundheitlich riskanter Form", erklärt das Bundesgesundheitsministerium. Jedes Jahr sterben hierzulande mindestens 74.000 Menschen an den Folgen ihres Alkoholmissbrauchs. Deshalb fordert jetzt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen vo...
Flüchtlinge aus Nigeria und Sierra Leone kamen im verplombten Container Kiel (ots) - Die zwölf Flüchtlinge, die am Sonntagmorgen in Lübeck-Travemünde in einem Güterzug entdeckt worden waren, kamen aus Nigeria und Sierra Leone nach Schleswig-Holstein. Dies berichten die "Kieler Nachrichten" (Montagsausgabe). Der Güterzug mit dem Container, in dem sie sich versteckt hatten, sei am Sonnabend in Italien gestartet, habe etwa um Mitternacht die deutsche Grenze passiert und ...
Karl-Sczuka-Preis 2018 für Vive les fantômes Jury würdigt das Hörstück “Vive les … Baden-Baden (ots) - Der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst 2018 geht an den Musiker und Komponisten Martin Brandlmayr für sein Hörstück "Vive les fantômes". Die Auszeichnung wird vom Südwestrundfunk (SWR) vergeben und ist mit einem Preisgeld von 12.500 Euro verbunden. Die Produktion des Südwestrundfunks wurde am 5. Juni 2018 urgesendet. Die Preisverleihung findet am 21. Oktober als öffe...
Essener Bischof fordert neue Angebote der katholischen Kirche – Kinder segnen, wenn … Köln (ots) - Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck plädiert für mehr Vielfalt in der katholischen Kirche, um die Mitglieder dauerhaft zu binden. "Die Formen der Verbundenheit oder des Zugehörigkeitsgefühls zur Kirche sind unendlich viel pluraler geworden, als wir in der Kirchenleitung uns das je gedacht hätten. Darauf müssen wir uns einstellen", sagte der 53-Jährige dem "Kölner Stadt-Anzeiger"...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.