Israel startet Evakuierung von Rafah

Tel Aviv () – Die israelische Armee hat am Montag die Evakuierung der Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen gestartet. Man bitte die Bewohner von Ost-Rafah, sich in Richtung des “erweiterten humanitären Bereichs” zu begeben, teilten die Streitkräfte mit.


Dieser Bereich liegt nördlich im Lager Al-Mawasi. Zu ihm gehören nach Angaben der Armee Feldlazarette, Zelte und größere Mengen an Nahrungsmitteln, , Medikamenten und weiteren Hilfsgütern. Im Einklang mit der Genehmigung der werde eine laufende Lagebeurteilung die “schrittweise Verlegung” der Zivilbevölkerung aus den genannten Gebieten in den “humanitären Bereich” ermöglichen, so das israelische Militär.

Die Aufforderung, sich vorübergehend in das humanitäre Gebiet zu begeben, werde durch Plakate, SMS-Nachrichten, Telefonanrufe und Medienberichte in arabischer Sprache verbreitet, hieß es weiter. Dem Vernehmen nach rückt der erwartete Militäreinsatz in Rafah mit der Evakuierung näher.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Gazastreifen (Archiv)

Israel startet Evakuierung von Rafah

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH