Autobahn GmbH muss Ausschreibungen zurückziehen

() – Die bundeseigene GmbH muss Ausschreibungen im Bundesfernstraßenbereich aufgrund von fehlender Finanzierung zurückziehen. “Angesichts der knapper werdenden mittelfristigen Haushaltslage priorisieren wir derzeit intern unsere Projekte”, sagte ein Sprecher dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe).

Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) erklärte, es handele sich nicht um Einzelfälle oder um regionale Phänomene. “Die Fälle sind bundesweit festzustellen”, sagte Hauptgeschäftsführer Tim-Oliver Müller der Zeitung. “Das berichten uns zahlreiche .”

Der Branchenverband warf der Bundespolitik Versagen bei der Verkehrsinvestitionsplanung vor. Der Bund, so Müller, müsse “seine Investitionen der Realität vor allem im Hinblick der starken Preissteigerungen anpassen”. Laut Bauverband fehlt in den nächsten Jahren rund eine Milliarde jährlich, um die geplanten Projekte umzusetzen.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Autobahn GmbH (Archiv)

Autobahn GmbH muss Ausschreibungen zurückziehen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)