DB Regio stattet Mitarbeiter bundesweit mit Bodycams aus

() – Die DB Regio wird ihre 5.000 Schaffner und Kundenbetreuer im Nahverkehr mit Bodycams ausstatten.

Das bestätigte Evelyn Palla, Vorständin Regionalverkehr, der “Bild am Sonntag”. Die Mitarbeiter müssten vor Übergriffen geschützt werden, sagte sie. “Wir wollen unseren Kundenbetreuern im Nahverkehr bundesweit ermöglichen, eine Bodycam zu tragen.”

Testphasen haben gezeigt, dass die Bodycams deeskalierend wirken und damit schützen. Ein Sprecher sagte der “Bild am Sonntag”: “Die Mitarbeiter, die bei unseren Pilotprojekten eine Bodycam getragen haben, haben seither keinen körperlichen Übergriff erfahren.”

DB Regio betreibt bundesweit eine Flotte von 4.500 Zügen, darunter Regionalzüge und S-Bahnen, und bietet jeden Tag 22.000 Zugfahrten an. Pro Tag werden 4,7 Millionen Reisende befördert, 1,7 Milliarden im Jahr.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Passagiere im Hbf (Archiv)

DB Regio stattet Mitarbeiter bundesweit mit Bodycams aus

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)