Israel öffnet Schnellstraße als Fluchtkorridor

Gaza () – Die israelische Armee hat angekündigt, Palästinensern am Samstagnachmittag für drei Stunden einen Fluchtkorridor über eine der Hauptstraßen im Gazastreifen zu öffnen. Von 13 bis 16 Uhr (Ortszeit) sei freie Fahrt auf der Salah-al-Din-Straße vom Norden in den Süden der Region möglich, schrieb ein Militärsprecher in einer öffentlichen Mitteilung in arabischer Sprache.

Dies sei Teil der Bemühungen, die Zivilbevölkerung zu ermutigen, sich aus den Gebieten zu entfernen, die im Fokus des Krieges mit der Hamas stünden. “Wenn Ihnen Ihre Lieben und Sie selbst am Herzen liegen, machen Sie sich gemäß unseren Anweisungen auf den Weg nach Süden”, hieß es. “Seien Sie versichert, dass die Hamas-Führer bereits darauf achten, sich selbst zu schützen”, ergänzte der Sprecher.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Gazastreifen (Archiv)

Israel öffnet Schnellstraße als Fluchtkorridor

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)