Israelischer Botschafter bestätigt Angriff auf Flughafen von Damaskus

() – Israels Botschafter in , Ron Prosor hat den israelischen Angriff auf den Flughafen von Damaskus bestätigt. “Wir haben das auch in der gemacht, ein paar Mal in der Woche”, sagte er am Donnerstag dem TV-Sender “Welt”.

Ziel des Angriffs seien “Waffenlieferungen aus Iran mit Raketen und Drohnen”. Prosor sprach davon, “wie intensiv diese Waffenlieferung aus Iran zu Syrien und Libanon” seien. “Darum haben wir so viele Waffen und Raketen in der Gegend”. Auf die Nachfrage, ob nur der Flughafen oder auch andere Ziele in Syrien unter Beschuss genommen wurden, antwortete Prosor: “Wir beschränken uns nur auf Dinge, die einen direkten Draht zu Israel haben. Diese Raketen, diese Drohnen werden gegen Israel benutzt. Und wir gehen direkt auf diese Waffenlieferungen. Aber das machen wir schon seit langem.”

Israel wolle die “Infrastruktur des Terrors angreifen”, so Prosor.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Ron Prosor und Frank-Walter Steinmeier am 11.10.2023

Israelischer Botschafter bestätigt Angriff auf Flughafen von Damaskus

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH