Trotz Streikgefahr keine Oster-Urlaubssperre bei Deutscher Post

Bonn () – Nachdem die Verdi-Mitglieder bei der Deutschen Post sich für einen unbefristeten Streik ausgesprochen haben, scheint der Vorstand des Unternehmens immer noch keinen längeren Arbeitskampf zu erwarten. “Es gibt keine Urlaubssperre für die Osterferien”, sagte ein Sprecher des Unternehmens der “Rheinischen Post” (Freitagausgabe).


Mehr als die der Belegschaft der Post in seien nicht Mitglied bei Verdi, hieß es weiter. Bei einem Streik würden Beschäftige aus den Büros beim Austragen und in den Verteilzentren helfen. Die Osterferien dauern je nach Bundesland von Ende März bis Mitte April.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Postbotin

Trotz Streikgefahr keine Oster-Urlaubssperre bei Deutscher Post

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)