Polizei

POL-FB: Mutmaßlicher Autodieb in Bad Vilbel geschnappt – Unsere Präventionstipps rund um den Diebstahl mit Funkwellenverlängerern

Friedberg (ots) – Bad Vilbel: Im Schutze der Dunkelheit sind die Diebe unterwegs, die sich darauf spezialisiert haben hochwertige Autoteile oder gleich ganze Autos zu stehlen. Nachts sind daher auch die Streifen der Polizei in zivil und uniformiert unterwegs, um den Dieben möglichst keine Tatgelegenheit zu geben oder um sie bestenfalls dingfest zu machen.

Für ihre wachsamen Augen belohnt wurde in der vergangenen Nacht eine Streife der Polizeistation Bad Vilbel. Gegen 03.20 Uhr fiel den beiden Beamten auf einem Parkplatz zwischen dem Ulmenweg und dem Birkenweg ein verdächtiger PKW mit laufendem Motor auf. Auf dem Fahrersitz saß ein Mann, dem durch die Beamten sofort ein möglicher Fluchtweg abgeschnitten und der einer Kontrolle unterzogen wurde. Das ungewöhnliche an der Situation: Der Mann hatte keinerlei Schlüssel für den schwarzen Mercedes einstecken in dem er saß.

Die Gesamtsituation ließ die erfahrenen Beamten sofort darauf schließen, dass sie gerade den Diebstahl des Autos verhindert hatten. Sie nahmen den mutmaßlichen Täter, bei dem es sich um einen 37-jährigen Polen handelt, vorübergehend fest. Bei den weiteren Ermittlungen fanden die Beamten einen in der Nähe abgestellten Peugeot 306 mit polnischen Kennzeichen. Diesen PKW nutzte vermutlich der Festgenommene. Darin konnte ein Gegenstand aufgefunden werden, bei dem es sich womöglich um einen sogenannten Funkwellenverlängerer handelt. Mit diesem Gerät können die Schließsysteme von Fahrzeugen mit schlüssellosem Zugang überwunden werden. Über ein solches Keyless-Go-System verfügt der Mercedes in dem der potentielle Dieb angetroffen wurde.

Der Mercedes mit einem Wert von rund 90.000 Euro und der Peugeot wurden zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Der Tatverdächtige hat sich bislang nicht zum ihm vorgeworfenen versuchten PKW-Diebstahl geäußert. Die Ermittlungen dauern an. Wer in der Nacht zum heutigen Mittwoch rund um den Ulmenweg / Birkenweg verdächtige Beobachtungen machen konnte, der wird gebeten sich zeitnah mit der Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, in Verbindung zu setzen.

**

Unsere Präventionstipps

“Haben Sie ihren Autoschlüssel schon einmal morgens aus dem Kühlschrank geholt oder zuerst aus der Alufolie ausgewickelt, bevor sie losgefahren sind? So lächerlich es dem ersten Anschein nach klingt, so sinnvoll kann genau das sein, wenn Diebe mit einem Funkwellenverlängerer unterwegs sind.

Gänzlich ohne Schaden geht der Autodiebstahl von statten, wenn Täter sogenannte diese technischen Hilfsmittel einsetzen. Sie fangen die von manchen Schlüsseln ausgesandten Funkwellen aus dem Hausinneren ab und öffnen und starten mittels eines technischen Geräts binnen Sekunden den PKW vor dem Haus. Dies funktioniert, wenn Fahrzeuge mit einem schlüssellosen Zugangssystem ausgerüstet sind, also der PKW geöffnet werden kann, ohne den Schlüssel dafür in die Hand nehmen zu müssen.

Ziel der ungewöhnlichen Aufbewahrungsmethoden – in Alufolien eingewickelt oder im Kühlschrank verwahrt – ist es daher, den Schlüssel so abzulegen / zu verpacken, dass er keine Funkwellen mehr nach außerhalb der Verpackung abgeben kann. So kann der Autodiebstahl dieser Methode recht einfach verhindert werden. Natürlich gibt es auch formschönere Methoden, um den gleichen Zustand zu erreichen. Spezielle Schlüsseltresore oder Schlüsselmäppchen, die mit einer Spezialfolie ausgekleidet sind, erfüllen beispielsweise diesen Sicherheitsanspruch.

Grundsätzlich gilt: Eine abgeschlossene Garage ist und bleibt als Diebstahlsschutz für das Auto absolut empfehlenswert.

Die Anbringung einer Parkkralle oder eines zusätzlichen Lenkradschlosses sind sicher nicht besonders einfach in der Handhabung, aber durchaus auch wirksame Mittel, um einen Diebstahl des fahrbaren Untersatzes zu verhindern.

Eine Videoüberwachung auf dem eigenen Grundstück kann zwar einen Diebstahl nicht verhindern, jedoch wichtige Hinweise auf die Täter liefern.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Beckum: VW Sharan an der Wilhelmstraße beschädigt – Verursacher flüchtig Warendorf (ots) - In der Zeit von Sonntag, 11.02.2018, 17:00 Uhr bis 13.02.2018, 18:25 Uhr wurde ein in Höhe Wilhelmstraße 16 geparkter PKW beschädigt. Der VW Sharan wies frische Unfallbeschädigungen an der rechten Fahrzeugseite auf. Hinweise auf den Verursacher liegen bisher nicht vor. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher ...
POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Im Kreisverkehr übersehen: Radfahrer wird leicht verletzt Schwalmtal-Waldniel (ots) - Am Montag, gegen 18.00 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann aus Schwalmtal mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Nordtangente in Waldniel in Richtung Amerner Straße. An dem dortigen Kreisverkehr überquerte er diesen. Ein aus Richtung Roermonder Straße fahrender Pkw-Fahrer, ein 31-jähriger Niederkrüchtener, der von der Nordtangente rechts in die...
POL-NE: Landrover entwendet Meerbusch (ots) - In der Nacht zu Samstag, 17.02.2018, gegen 02.50 Uhr entwendeten Unbekannte von der Straße "Am alten Teich" in Meerbusch-Lank einen grauen Landrover des Typs Range Rover, mit dem französischen Kennzeichen EC-156-BZ. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen oder zum Verbleib des Autos nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen. (Ro.) Rückfrag...
POL-DO: Festnahme nach Pkw-Aufbruch: Tatverdächtiger trägt Schlüssel eines gestohlenen Autos bei sich Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0296 Nach einem Pkw-Aufbruch an der Bockenfelder Straße im Ortsteil Kirchlinde am Montagnachmittag (19. Februar) hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Bei diesem fanden sie zudem den Schlüssel eines als gestohlen gemeldeten Autos. Der Mann wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt. Eine aufmerksame Zeugin hatte der Polizei den Aufbru...
POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 15.02.2018 Hofheim (ots) - 1. Sexueller Übergriff, Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße, Donnerstag, 15.02.2018, 01:15 Uhr (jn)In Bad Soden ist es heute Nacht zu einem Übergriff gekommen, bei dem eine 23-jährige Frau von zwei unbekannten Männern sexuell genötigt worden ist. Die junge Frau war in Liederbach gegen 01:15 Uhr von einem unbekannten Pärchen nach dem Weg...
FW-EN: Landeplatzsicherung für Rettungshubschrauber nach Verkehrsunfall Hattingen (ots) - Am heutigen Freitag ereignete sich gegen 11:30 Uhr einen Verkehrsunfall mit Personenschaden. Auf der Marxstraße in Höhe der Einmündung "Am Schultenhof" kam es zu einer Kollision zwischen einer Fußgängerin und einem PKW. Dabei wurde die Fußgängerin so schwer verletzt, dass der behandelnde Notarzt einen Rettungshubschrauber anforderte. Die Land...
POL-GT: Einbruch in Werkstatt Gütersloh (ots) - Halle (FK) - Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitagnachmittag (16.02., 17.00 Uhr) und Samstagmorgen (17.02., 07.30 Uhr) in eine Werkstatt an der Straße Große Heide eingebrochen. Die Täter hebelten an einem Fenster und brachen anschließend gewaltsam einen Tresor im Inneren des Gebäudes auf. Mit einer geringen Menge Bargeld verließ...
POL-HRO: Aktualisierung der Vermisstenfahndung nach Cäciele SCHÖNING Grevesmühlen (ots) -Seit Freitag, den 15.02.2018, wird die 14-jährige Cäciele Schöning aus Grevesmühlen vermisst. Die Vermisste wurde am 15.02.2018 gegen 23:00 Uhr das letzte Mal in ihrer Wohnung in Grevesmühlen gesehen. Personenbeschreibung: - 165 cm groß - hat eine schlanke Figur - dunkelbraune lange Haare. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass...
POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 16.02.2018 Diepholz (ots) - PI Diepholz Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht Unfallzeit: Do., 15.02.2018, 22:40 Uhr Unfallort: 49459 Lembruch, Alte Dorfstr.63 Unfallhergang: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Pkw gegen ein Verkehrsschild und zwei Verkehrspoller. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfa...
POL-PDLU: Harthausen – Auf Gegenfahrbahn gekommen (53-1902) Harthausen (ots) -19.02.2018, 14.40 Uhr In der Schwegenheimer Straße fuhr ein 79-jähriger Fiat Fahrer soweit zur Fahrbahnmitte hin, dass eine entgegenkommende PKW Fahrerin auf den Gehweg ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Fiat Fahrer lenkte sein Fahrzeug nun nach rechts und fuhr ungebremst auf einen geparkten Ford, der durch den Aufprall circa sechs Mete...
POL-COE: 59394 Nordkirchen, Asternweg, Auto zerkratzt Coesfeld (ots) - In der Zeit vom 16.02.2018, 18:00 Uhr bis 17.02.2018, 09:00 Uhr zerkratzten bisher unbekannte Täter einen geparkten schwarzen PKW VW. Der Schaden wird mit 2000 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen, Tel.: 02591-7930. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nr...
POL-SE: Norderstedt – Weiterer Brand in der Tannenhofstraße Bad Segeberg (ots) - Gestern ist es in der Tannenhofstraße in Norderstedt zu einem weiteren Brand gekommen. Gegen 21:32 Uhr brannte der Inhalt von zwei Mülltonnen. Ein Übergreifen auf ein angrenzendes Einfamilienhaus konnte verhindert werden. Zu einem Gebäudeschaden ist es nicht gekommen. Menschen wurden nicht verletzt. Nach dem jetzigem Stand ist ein Fremdverschulden nicht au...
POL-PDPS: Mercedes Vito zerkratzt Pirmasens (ots) - Unbekannte zerkratzten in der Nacht zum Donnerstag einen in der Güterbahnhofstraße geparkten Mercedes Vito. Der Eigentümer hatte den Wagen abends, gegen 22:00 Uhr, abgestellt. Morgens entdeckte er dann Kratzspuren auf der rechten, wie der linken Fahrzeugseite sowie eine Delle im Blech vorne rechts. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. Rückfragen bitt...
BPOLI BHL: 26-Jährige wurde mit fünf Haftbefehlen gesucht Pirna (ots) - Am Freitagabend (09. Februar 2018) nahmen Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der BAB 17 bei Breitenau eine 26-jährige Rumänin fest. Die 26-Jährige wurde mit insgesamt fünf Haftbefehlen wegen Ausübung der verbotenen Prostitution und Diebstahls gesucht. Da sie die noch offenen Geldstrafen (insgesamt 7.114,- Euro) nicht bezahlte, ver...
POL-KB: Diemelsee-Vasbeck – Silbergrauen VW in Vasbeck zerkratzt Korbach (ots) - Ein 79-jähriger Mann aus Vasbeck parkte seinen silbergrauen VW Touran am Donnerstagabend um 20 Uhr in der Lindenstraße im Bereich des Pfarrhauses. Als er um 22 Uhr wieder zu seinem Auto kam, musste er feststellen, dass ein Unbekannter die gesamte linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt hat. Der Schaden liegt im 4-stelligen Bereich. Die Polizei ist auf ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3867196
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.