Polizei

BPOL-HRO: Ermittlungen der Bundespolizei gegen Fußballfans

Rostock (ots) – Anlässlich von Einsatzmaßnahmen der Bundespolizei zur Spielbegegnung des F.C. Hansa Rostock gegen die Würzburger Kickers am 10.02.2018 wurden am Hauptbahnhof Rostock durch die Bundespolizei umfangreiche Kontrollen durchgeführt.

Grund hierfür waren strafrechtliche Ermittlungen im Zusammenhang mit der Spielbegegnung des F.C. Hansa Rostock gegen Rot Weiß Erfurt am 27.01.2018 gegen eine Fangruppe aus dem östlichen Bereich Mecklenburg-Vorpommerns. Durch diese Gruppe soll es bei der bahnseitigen Anreise sowie im Stadtgebiet zu diversen Straftaten und Ordnungsverstößen gekommen sein.

Insgesamt wurden im Rahmen der Anreise 42 Personen am Bahnhof kontrolliert. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an. Unabhängig von diesen Ermittlungen kam es am 10.02.2018 erneut zu einer Straftat im S-Bahnbereich. Einem Reisenden und offensichtlichen Fan von Eintracht Braunschweig, der sich mit seiner Ehefrau im Urlaub an der Ostseeküste befand, wurde gewaltsam sein Fanpullover entwendet.

Auch hierzu dauern die Ermittlungen an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Rostock
Kopernikusstr. 1b
18057 Rostock
Pressesprecher
Frank Schmoll
Telefon: 0381 / 2083 103
E-Mail: bpoli.rostock.contr-presse@polizei.bund.de
Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
“Bundespolizei See”, um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:

der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
– die bahnpolizeilichen Aufgaben
– die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GM: 150218-204: Dieseldiebe in Eckenhagen Reichshof (ots) - Dieseldiebe schlugen im Zeitraum zwischen Dienstag 16:45 Uhr und Mittwoch (14. Februar) 7:30 Uhr in Reichshof-Eckenhagen zu. Auf einer Baustelle in der Straße "Am Klingelborn" zapften sie etwa 50 Liter Diesel aus einem Bagger und aus einem weiteren Bagger etwa 200 Liter Diesel ab. Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommi...
POL-FR: Waldkirch: Vollsperrung der B294 nach Blitzeisunfällen Freiburg (ots) - Gegen 07:00 Uhr ereigneten sich auf der B294, Höhe Hugenwaldtunnel, nahezu zeitgleich sechs Verkehrsunfälle. Unfallursächlich war eingetretenes Blitzeis. Bei den Verkehrsunfällen waren ca. zehn Fahrzeuge beteiligt - Zwei Personen wurden verletzt und werden aktuell untersucht. Die B294 wurde bis 09:30 Uhr voll gesperrt, weswegen es zu erheblichen Verkehrsbeeintr...
BPOL-HRO: Vier Strafanzeigen an einem Tag Hagenow (ots) - Gegen eine 57-Jährige aus Nordrhein-Westfalen wurden am gestrigen Samstag, den 10.02.2018 gleich vier Ermittlungsverfahren durch die Beamten des Bundespolizeireviers eingeleitet. Zunächst fiel die Frau der Zugbegleiterin des RE 4308 von Schwerin nach Hamburg auf. Bei der Kontrolle konnte sie keinen gültigen Fahrausweis vorweisen und verfügte auch nicht über...
POL-UL: (BC) Biberach – Auto rammt Teleskoparmstapler / Auf dem Dach landete ein Mercedes am Dienstag bei Biberach. Ulm (ots) - Gegen 19.30 Uhr fuhr ein Daimler von Birkenhard nach Aßmannshardt. Vor ihm war eine Arbeitsmaschine unterwegs. Die sah der Autofahrer zu spät. Der 56-Jährige bremste und wich nach links aus. Trotzdem konnte er einen Zusammenstoß nicht vermeiden: Er prallte gegen den hinteren Reifen des Teleskoparmstaplers, schleuderte in den Straßengraben und überschlug...
POL-RE: Bottrop: Unfall mit einem Verletzten und 24000 Euro Schaden Recklinghausen (ots) - Ein 22-jähriger Gladbecker wurde am Donnerstag gegen 18.00 h bei einem Unfall auf der Beisenstraße verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Er war mit seinem Pkw auf der Beisenstraße unterwegs, als ein 48-jähriger Mann aus den Niederlanden mit seinem Pkw aus der entgegenkommenden Richtung nach links auf die...
POL-BOR: Stadtlohn/Ahaus – Ortskorrektur zu: Unfallverursacher flüchtet mit hoher Geschwindigkeit / 1.000 Euro Schaden Stadtlohn / Ahaus (ots) - (fr) In der Ursprungsmeldung wurde versehentlich Ahaus-Alstätte als Unfallort angegeben. Richtig ist Stadtlohn. Wir bitten, diesen Irrtum zu entschuldigen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleFrank RentmeisterTelefon: 02861-900-2200http://www.polizei.nrw.de/borken/Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt ...
POL-GG: Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden – Zeugen gesucht! Mörfelden-Walldorf (ots) - In der Nacht des 13.02.2018, um 01:04 Uhr, kam es in der Dieselstraße, in Mörfelden zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein geparkter Mercedes E320 (silber) im Heckbereich auf der Fahrerseite so stark Beschädigt, dass diverse Fahrzeugteile auf der Straße verteilt wurden. Durch die enorme Kollision, wurde der Mercedes auf das davor befi...
POL-NI: Hoya-Verkehrsunfallflucht in Hoya-Verursacherin ist ermittelt Nienburg (ots) - (BER)Am Mittwochabend, 14.02.2018, gegen 17.00 Uhr, ereignete sich in Hoya, Kreisverkehr Landesstraße 351 / 330 ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher flüchtete. Die Fahrerin eines VW Golf mit Nienburger Kennzeichen fuhr von der Weserstraße kommend in den Kreisverkehr hinein und kollidierte dort mit einem bevorrechtigten 32-jährigen Pkw-Fahrer aus Nienbu...
POL-EL: SV Meppen – SC Paderborn: Informationen für Gästefans Ein DokumentFanbrief_Paderborn.pdfPDF - 91 kBMeppen (ots) - Wichtige Informationen für Fans des SC Paderborn befinden sich im Anhang. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.deAußerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die &ou...
FW-D: Feuerwehr befreit Rollstuhlfahrer aus missliger Situation Düsseldorf (ots) - Samstag, 17.02.2018,09.40 Uhr , Wörthstraße, Düsseldorf-Derendorf Am Samstagmorgen bat ein älterer Herr die Feuerwehr um Hilfe. Er war aus seinem Rollstuhl so unglücklich unter einen Heizkörper gerutscht, dass er sich selbst nicht mehr auf die fahrbare Hilfe bringen konnte. Weil er ein Hausnotrufgerät bei sich trug, konnte ihm schnell geh...
POL-PDKL: Fünf berauschte Fahrzeugführer festgestellt Landstuhl (ots) - Die Polizei Landstuhl musste am vergangenen Wochenende mehreren Fahrzeugführern die Weiterfahrt untersagen. Bei zielgerichteten Alkohol- und Drogenkontrollen im westlichen Landkreis wurden fünf Pkw-Führer kontrolliert, die unter Drogen- oder Alkoholeinfluss standen. Gegen einige Fahrzeugführer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. In einem Fall genügte...
POL-HAM: Raub auf Spielhalle Hamm-Westen (ots) - Ein Unbekannter überfiel am Freitag, 16. Februar, gegen 22.10 Uhr, eine Spielhalle an der Wilhelmstraße. Sein Mittäter stand vermutlich vor der Tür "Schmiere". Der Haupttäter bedrohte die Angestellte und ließ sich von ihr die Kasse öffnen. Dann ergriff er das Bargeld und steckte es in einen beigefarbenen Jutebeutel. Die Täter ergriffen ...
POL-BS: Scheibe zugefroren – Kollision mit Auto Braunschweig (ots) - Braunschweig, 09.02.2018, 07.46 Uhr Eine Autofahrerin, die am Freitagmorgen rückwärts aus einer Parklücke an der Nahestraße fuhr, übersah einen PKW im fließenden Verkehr. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von geschätzt 5500 Euro entstand. Die 19-Jährige hatte ihre Seitenscheiben nicht vom Eis frei gekratzt...
POL-DO: Raub auf Supermarkt am Rombergpark – Polizei sucht Zeugen! Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0243 Nach einem Raubüberfall am Samstag (10.2.) auf einen Supermarkt an der Hagener Straße - nahe der Straße Am Bahnhof Tierpark - sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge betrat ein Mann kurz vor 21 Uhr die Filiale. Zunächst gab er sich als gewöhnlicher Kunde aus: Er legte Ware auf das Kassenband und bezahlte diese. Doch anschlie...
POL-AC: Verbrecherjagd statt Fachhochschule: Polizeianwärter schnappen bewaffneten Autodieb Aachen (ots) - Drei Polizeianwärter aus Aachen scheinen die goldrichtige Jobwahl getroffen zu haben und bewiesen heute Morgen nicht nur den richtigen "Riecher", sondern auch noch Courage. Die Drei wollten sich wie üblich um kurz vor sieben als Fahrgemeinschaft auf den Weg zu Fachhochschule nach Köln machen, Treffpunkt: Lichtenbusch. Eine Situation im Lichtenbuscher Weg ließ di...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50067/3866176
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.