Polizei

POL-PDMY: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Adenau für das Wochenende vom 09.02-11.02.2018

Adenau (ots)

Karnevalsveranstaltungen:

Am Samstag, 10.02.2018, fanden im Zuständigkeitsbereich der PI Adenau
mehrere Karnevalsumzüge statt. Während der Umzüge kam es aus Sicht
der Polizei zu keinerlei Problemen.

Im Anschluss an den Umzug kam es in Kesseling jedoch zu zwei
Körperverletzungsdelikten.
In einem Fall kam es nach einer ausgesprochenen Beleidigung zu einer
körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei
wurden auch einige der beteiligten Personen verletzt.
Im anderen Fall kam es zu einer Schubserei zwischen zwei Personen.
Infolgedessen kam einer der beiden Personen zu Fall und verletzte
sich hierbei leicht.
In allen Fällen wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung
eingeleitet.
Des Weiteren kam es in Kesseling noch zu einer Sachbeschädigung. Ein
alkoholisierter Jugendlicher schlug mit der Faust die Heckscheibe
eines geparkten PKW ein. Der geständige Täter konnte vor Ort
festgestellt werden.

Bei einer Karnevalsveranstaltung in Reifferscheid kam es am späten
Samstagabend ebenfalls zu einem Körperverletzungsdelikt. Auch hier
kam es nach einem verbalen Streit zu einer körperlichen
Auseinandersetzung zweier Männer, wobei auch diverse
Einrichtungsgegenstände des Veranstaltungsraumes in Mitleidenschaft
gezogen wurden.

Bis zum Sonntagnachmittag verliefen auch die durchgeführten
Karnevalsumzüge ohne besondere Vorkommnisse ab.

Unbefugter Gebrauch von PKW

Am Sonntagmittag meldete sich ein junger Mann bei der
Polizeiinspektion in Adenau und teilte mit, dass er gerade seinen PKW
im Graben der K 17 zwischen Reifferscheid und Fuchshofen entdeckt
habe. Er selber habe den PKW in der Nacht zuvor in Reifferscheid
stehen gelassen, um ihn dann am heutigen Tag wieder abzuholen.
Vermutlich wurde der PKW in der Nacht von unbekannten Tätern
entwendet. Die Flucht endete jedoch offensichtlich relativ schnell im
Straßengraben.
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten,
sich unter der Rufnummer 02691/925-0 an die PI Adenau zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691/925-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen – Gelsenkirchen: Gemeinsame Pressekonferenz von Staatsanwaltschaft und Polizei Essen: Mehrere junge Männer nach Sexualstraftaten in Untersuchungshaft Essen (ots) - Nach Sexualstraftaten in Gelsenkirchen und Essen sitzen mehrere junge Männer in Untersuchungshaft. In einer Pressekonferenz geben Staatsanwaltschaft und Polizei heute Mittag Einzelheiten zu den Taten bekannt. Wann: Mittwoch, 14. Februar 2018, 14 Uhr Wo: Polizeipräsidium Essen, Büscherstraße 2-6, 45131 Essen Interessierte Medienvertreter werden gebeten, ihren B...
POL-KS: Kassel – Mitte: Zwei Handydiebstähle am gleichen Ort in zwei Tagen: 33-Jährigem droht U-Haft Kassel (ots) - Ein wohnsitzloser 33-jähriger Deutscher steht im dringenden Verdacht, am Mittwoch und gleich darauf am Donnerstag aus Büros des Landeswohlfahrtsverbandes in Kassel jeweils ein Handy gestohlen zu haben. Am Mittwoch war er bereits zur Zeit des Diebstahls von Mitarbeitern in dem Gebäude beobachtet worden, am Donnerstag konnten sie ihn schließlich nach einem erneute...
POL-DO: Dortmunder Polizei zeigt erneut Präsenz in der Nordstadt Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0294 Die Dortmunder Polizei hat gestern (19. Februar) erneute Präsenz in der Dortmunder Nordstadt gezeigt und zahlreiche Kontrollen durchgeführt. "Hohe Unsicherheit für Kriminelle, mehr Sicherheit für die Nordstadtbewohner - das ist das Ziel", brachte es der Polizeipräsident Gregor Lange auf den Punkt. "Mit dem Schwerpunktdienst Nordstadt, der Er...
POL-HS: Pkw und Pedelecfahrer kollidierten / 78-jähriger Fahrradfahrer erlitt schwere Verletzungen Wegberg-Beeck (ots) - Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kiefernweg / Am Grüngürtel wurde ein 78-jähriger Mann aus Wegberg am Dienstagvormittag (13. Februar) schwer verletzt. Gegen 10.30 Uhr fuhr der Wegberger mit seinem Pedelec auf dem Radweg entlang des Kiefernwegs. Im entgegen kam ein 61-jähriger Mann, ebenfalls aus Wegberg, in seinem Pkw. Als der Autofahrer nach recht...
POL-LG: ++ Missglückte räuberische Erpressung ++ Unentschlossene PKW-Fahrerin ++ Auffahrunfall ++ Fahren ohne Fahrerlaubnis und noch mehr… ++ Diebstahl eines Anhängers ++ Lüneburg (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 16.02.18 Lüneburg Lüneburg - Missglückte räuberische Erpressung Am 15.02.2018, gegen 14.00 Uhr, wurde ein 30-Jähriger Opfer einer räuberischen Erpressung. Ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Lüneburg hatte das Opfer auf dem Platz Am Sande zunächst ...
POL-W: W-Einbruchmeldungen seit gestern Wuppertal (ots) - Seit gestern nahm die Polizei in Wuppertal vier Einbrüche und Einbruchversuche auf. Bei einem Einfamilienhaus Am Walde versuchten Einbrecher zwischen dem 13.02.2018, 15.00 Uhr und dem 14.02.2018, 08.45 Uhr gewaltsam einzudringen. Ebenfalls bei einem versuchten Einbruch blieb es zwischen dem 13.02.2018, 20.00 Uhr und dem 14.02.2018, 07.00 Uhr bei einer Wohnung an der Wiesenst...
POL-IZ: 180209.3-Itzehoe: Diebstahl eines Regenwasserfallrohres aus Kupfer Itzehoe (ots) - In der Nacht zum Donnerstag ist es in Itzehoe zu einem Diebstahl eines Regenwasserfallrohres aus Kupfer gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können. Im Zeitraum von Mitternacht bis 05.00 Uhr entwendeten Unbekannte von einem Gebäude in der Lindenstraße das Regenwasserfallrohr aus Kupfer im Wert von 500 Euro. Eine Anwohnerin ha...
POL-VDMZ: Korrektur!!! Verkehrsunfallflucht m. Schwerverletzten auf der A60, an der Anschlussstelle Bingen-Ost. Heidesheim (ots) - Heidesheim - Die Fahrerin eines VW Golf (31 J. Wohnort Mainz) befuhr die A60 auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Autobahndreieck Nahetal. In Höhe der Anschlussstelle Bingen-Ost fuhr ein dunkler Van/Kastenwagen (näheres nicht bekannt) von der Einfädelungsspur der Anschlussstelle direkt auf den linken Fahrstreifen. Die Fahrerin des VW Golf musste infolgedessen ...
POL-MI: Mutmaßlicher Einbrecher per Foto gesucht Porta Westfalica, Bad Oeynhausen, Bückeburg, Rinteln (ots) - Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera hofft die Polizei in Minden jetzt einem mutmaßlichen Firmeneinbrecher auf die Spur zu kommen. Der bisher unbekannte Mann ist dringend verdächtigt, am 30. Juni vergangenen Jahres in die Räume einer am Niedernfeldweg in Barkhausen ansässigen Firma eingedrungen zu se...
POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 11.02.2017 Salzgitter (ots) - Verkehrsunfallflucht Salzgitter Lebenstedt, Neißestraße / Schlosserstraße, 10.02.2018 Am Samstagmorgen fiel einer Besatzung eines Funkstreifenwagens ein stark beschädigtes Verkehrszeichen an der Mittelinsel vor dem Kreisel Neißestraße / Schlosserstraße auf. Bei genauerer Begutachtung wurde ersichtlich, dass das Verkehrszeichen von einem A...
POL-BOR: Ahaus – Widerstand gegen Polizeibeamte und mehr Ahaus (ots) - (fr) Am Dienstag wurde ein in Schöppingen untergebrachter 29-jähriger Mann gegen 14.00 Uhr aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen, nachdem er am Vortag in anderer Sache (Gewaltdelikt im häuslichen Umfeld) vorläufig festgenommen worden war. Um die Herausgabe von sichergestellten Gegenständen zu erpressen, warf er sich am Kreisverkehr Graeser Straße mehr...
POL-EN: Gevelsberg – Jugendliche warfen Knallkörper in Packstation Gevelsberg (ots) - Am 19.02.2018, gegen 15.15 Uhr, setzten eine weibliche und drei männliche Jugendliche mit Feuerwerkskörpern ein Belegfach einer Packstation an der Jahnstraße in Brand. Eine Zeugin sprach die Täter an, woraufhin diese in Richtung Rheinische Straße davon liefen. Sie verständigte die Polizei. Die Feuerwehr aus Gevelsberg erschien am Brandort und l&ou...
POL-PPMZ: Mainz, Erste Unfallbilanz, Autofahrer nach erneutem Wintereinbruch überrascht Mainz / Rheinhessen (ots) - Donnerstag, 15. Februar 2018 10:00 Uhr Nachdem es gegen 07:30 Uhr zu schneien begonnen hat, ist es seitdem zu über 50 witterungsbedingten Verkehrsunfällen im Dienstgebiet des Polizeipräsidiums Mainz gekommen. 10 Unfälle ereigneten sich davon im Stadtgebiet Mainz. Auf den Autobahnen, Bundes- und Landstraßen sind zahlreiche Fahrzeuge ins Rutschen...
POL-KR: Polizei Krefeld zieht positive Bilanz zum Rosenmontag Krefeld (ots) - Die Polizei ist mit dem Verlauf des heutigen Rosenmontagszuges sehr zufrieden. Mit wenigen Ausnahmen feierten ca. 135.000 Besucher friedlich und ausgelassen in der Krefelder Innenstadt. Die starke Polizeipräsenz zeigte Wirkung - es gab weniger Einsätze als im Vorjahr. Insgesamt erteilten die Beamten lediglich neun Platzverweise. Bis 18:00 Uhr kamen vier Männer und ei...
LPI-SHL: Unfallflucht Bad Salzungen (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montag in der Zeit von 16.10 Uhr bis 18.00 Uhr einen Citroen, der in der Albert-Schweitzer-Straße in Bad Salzungen geparkt war. Nach dem Anstoß am rechten Außenspiegel fuhr der oder die Unbekannte weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/3864437
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.