Presse

Forschungsgipfel 2018: Bundesforschungsministerin Karliczek kündigt Innovationsagentur …

Berlin (ots) – Bundesforschungsministerin Anja Karliczek kündigte auf dem Forschungsgipfel 2018 die Gründung einer Innovationsagentur für Sprunginnovationen an, die mit außergewöhnlichen Freiheitsgraden ausgestattet sein soll. In Berlin tauschen sich heute Spitzenvertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aus, wie sie den Innovationsstandort Deutschland gemeinsam voranbringen können.

“Wir brauchen Innovationen die das Potenzial haben, neue Märkte zu schaffen”, erklärte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek. Das ginge nur mit Mut zum Risiko. “Ich möchte deshalb etwas einführen, was das deutsche Innovationssystem bisher noch nicht hat: eine Innovationsagentur für Sprunginnovationen, die staatlich finanziert, mit außergewöhnlichen Freiheitsgraden ausgestattet, Möglichkeiten schafft, um Außergewöhnliches zu erreichen.” Im Mittelpunkt aller Projekte müsse aber immer die konkrete Anwendungsfähigkeit für den Menschen stehen.

Hochrangige Repräsentanten von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft treffen sich heute in Berlin, um gemeinsam über Chancen und Grenzen für die Gestaltung von Innovationen in Deutschland und Europa zu diskutieren. Zu Beginn stellte die neue Bundesforschungsministerin ihre Leitlinien für ein zukunftsfähiges Innovationssystem vor. Die künftige Forschungspolitik müsse einen Aufbruch in eine Wagnis- und Gründerkultur für offene Innovationen sowie für inter- und transdisziplinäre Ansätze entfachen, erklärte sie.

Es gelte das Zusammenleben in einer Gesellschaft zu gestalten, die immer vielfältiger werde und eine Lebens- und Arbeitswelt neu zu ordnen, die eine rasante Technologieentwicklung erfährt. “Damit die Potenziale aus der Forschung wirklich bei den Menschen ankommen, müssen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft noch besser zusammenarbeiten und sich vernetzen”, so Karliczek.

Sie forderte Staat und Wirtschaft auf, gemeinsam die Ausgaben für Forschung und Entwicklung in den kommenden Jahren noch einmal deutlich zu erhöhen, um bis zum Jahr 2025 auf mindestens 3,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes zu kommen. Darüber hinaus kündigte die Bundesforschungsministerin die Weiterentwicklung der Hightech-Strategie an. Sie werde sich konsequent auf die großen Herausforderungen ausrichten: Digitalisierung, Gesundheit und Pflege, Klima und Energie, Mobilität, Sicherheit, Zukunft der Arbeit.

Der Forschungsgipfel will einmal im Jahr Zukunftsperspektiven für das deutsche Forschungs- und Innovationssystem aufzeigen und Orientierung für strategische Entscheidungen geben. Zu den Gästen gehören in diesem Jahr Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, sowie Robert-Jan Smits, Sonderberater für Open Access und Innovation beim europäischen Zentrum für politische Strategie und Joachim Kreuzburg, Vorstandsvorsitzender der Sartorius AG.

Quellenangaben

Textquelle:Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/18931/3918955
Newsroom:Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Pressekontakt:Moritz Kralemann
T 030 322982-530
moritz.kralemann@stiferverband.de

Das könnte Sie auch interessieren:

EU-Terminvorschau vom 18. bis 24. Juni 2018 Berlin (ots) - Montag, 18. Juni Berlin: EU-Umweltkommissar Canete beim Petersberger Dialog (bis 19.06.) Der für Klimaschutz und Energie zuständige Kommissar Miguel Arias Canete nimmt am Petersberger Klimadialog teil, einem jährlichen Treffen von über 30 Ministern aus der ganzen Welt mit informellen Gesprächen zur Unterstützung des UN-Klimaverhandlungsprozesses. Am Rande wird Kommissar Canete mit ...
Salzgitter-Chef: USA gestalten das Recht so, wie sie es brauchen Berlin (ots) - Heinz Jörg Fuhrmann, Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG, hat den USA im Streik um Strafzölle die Missachtung internationalen Rechts vorgeworfen. "In der Handelspolitik erleben wir wie auch in der Außenpolitik die vollständige Abkehr vom Multilateralismus", sagte Fuhrmann dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Der Umgang mit Zöllen durch die Trump-Regierung sei "eine absichtsvolle Ge...
20 Jahre Science4Life: Teilnahmerekord im Jubiläumsjahr Frankfurt am Main (ots) - Mit der Teilnahme am bundesweiten Businessplan-Wettbewerb legen die Teilnehmer den Grundstein für die Gründung ihres eigenen Unternehmens. Beim Science4Life Venture Cup wurden nun die besten Businesspläne ausgezeichnet und der Spezialpreis Energie vergeben. Die Rekord-Bilanz der Businessplanphase des Science4Life Venture Cup kann sich sehen lassen: In der diesjährigen Jub...
Drei von vier Sanktionen entfallen auf Terminversäumnisse Nürnberg (ots) - - Zahl der Sanktionen im letzten Jahr geringfügig gestiegen - Dreiviertel aller Sanktionen entstehen durch Terminversäumnisse - trotz SMS-Erinnerung - Scheele offen für Änderung der SanktionsregelungenEinen O-Ton von Detlef Scheele mit weiteren Einordnungen, einen Servicetext rund um das Thema Sanktionen und umfangreiches Zahlenmaterial können Sie im Mediendienst der BA unter w...
Zwischentief Kommentar von Stefan Schaaf zum Marktgeschehen Frankfurt (ots) - Es war eine gute Woche, jedenfalls für Schwarzseher, Weltuntergangspropheten - und diejenigen, die aus dem Pessimismus der anderen ein Geschäftsmodell gemacht haben, so schlicht es auch sein mag. Was ist geschehen? Die USA haben das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt, und Italien steht vor einem Regierungsbündnis von Rechtsradikalen und Populisten. Beides keine guten Nachric...
“Facebook ist eine undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch duldet” Wien (ots) - Leidenschaftliche Diskussion um den großen "Frenemy" Facebook, den geliebt-gefürchteten Feind-Freund der Medienbranche, auf dem European Newspaper Congress 2018 in Wien. Unter dem Motto "Was wird aus Facebook? Unsere Zukunft mit der unheimlichen Macht", die von Paul-Josef Raue moderiert wurde, erhitzten sich die Gemüter am zweiten Tagungstag, zu dem über 500 Chefredakteure und Medienm...
RehbergMattfeldt: Koalition stärkt mit dem EXIST-Programm die Gründerkultur Berlin (ots) - Viele der geförderten Vorhaben führen zur Gründung eines Unternehmens Die Haushaltspolitiker der Koalition haben in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages am gestriegen Mittwoch, 27. Juni 2018, wichtige Änderungen im Haushalt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie beschlossen. Hierzu erklären der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU...
Guidants PRObusiness startet in den Finanzterminal-Markt: Die Internationales Bankhaus … München (ots) - Guidants, die Investment- und Analyseplattform der BörseGo AG, gibt es ab sofort auch für Geschäftskunden. Die Internationales Bankhaus Bodensee AG (IBB) nutzt Guidants PRObusiness als erster Großkunde. In einer langfristig angelegten Kooperation wird Guidants PRObusiness nun an die individuellen Bedürfnisse der IBB angepasst. Mit Guidants können Anleger und Trader die Finanzmärkte...
Runde: Deutschland im Warenkorb? – Chinas Shoppingtour – Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:15 … Bonn (ots) - Made in China. Ein Label mit zweifelhaftem Ruf. Es stand lange eher für Billigprodukte oder sogar Plagiate als für Qualität. Das soll sich ändern. Peking hat das Ziel ausgegeben, bis 2025 in vielen technologischen und industriellen Bereichen Weltmarktführer zu sein. Deswegen investiert China in Schlüsselindustrien, also auch in deutsche Firmen wie Daimler oder den Roboterhersteller Ku...
Undenkbar Kommentar zu Karstadt und Kaufhof Mainz (ots) - Eine Fußgängerzone ohne Kaufhaus? In dem man Kosmetika und Koffer, Untertassen und Unterhosen, Handtücher und Heizdecken und ganz oben Kaffee und Kuchen bekommt? Undenkbar. Karstadt und Kaufhof sind prägende Bestandteile der deutschen Innenstädte, jedenfalls der größeren. Noch. Denn wie die Geschäfte um sie herum müssen die beiden Schwergewichte zwischen Online- und Outletkonkurrenz ...
Wirtschaft Airport Leipzig Halle (ots) - Der Flughafen Leipzig/Halle will den gestrandeten Airbus 310 der pakistanischen Airline PIA übernehmen. "Wir wollen den Flieger unter anderem für Feuerwehrübungen nutzen und an Filmgesellschaften vermieten", sagte ein Flughafensprecher der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe). Pia habe inzwischen die Triebwerke an einen anderen Käufer veräußert. Der ausrang...
IGBCE-Chef Vassiliadis sieht wachsende Risiken für Bayer durch Monsanto-Übernahme Essen (ots) - IGBCE-Chef Michael Vassiliadis sieht für den Chemieriesen Bayer durch die Monsanto-Übernahme wachsende Risiken. "Dass Bayer sich ganz darauf konzentriert, die Nummer eins der Agrarchemie zu werden und ein Weltkonzern im Pharmabereich zu bleiben, verstehe ich. Aber natürlich nehmen dadurch die Risiken zu, wenn eine der beiden Säulen schwächelt", sagte er der Westdeutschen Allgemeinen ...
250. Sendung “ZDFzoom” über Air-Berlin-Pleite und Lufthansa Mainz (ots) - "Wie Lufthansa sich Air Berlin schnappte", dieses Thema beleuchtet "ZDFzoom" am Mittwoch, 21. März 2018, 22.45 Uhr. Ob es ein "abgekartetes Spiel" war - dieser Frage geht die investigative Dokumentationsreihe des ZDF zu ihrem kleinen Jubiläum nach: Es ist die 250. Sendung. Seit dem 11. Mai 2011 bietet "ZDFzoom" mittwochs um 22.45 Uhr im ZDF investigative Recherchen zu gesellschaftlic...
Reform der Euro-Zone – Der kleinste gemeinsame Nenner Straubing (ots) - Wenn Frankreich seine Reformen in Angriff nehme, werden die Nachbarn im Osten schon bereit sein, großzügig ihre Schatulle zu öffnen und mehr Risiko in der Euro-Zone zu übernehmen, war Emmanuel Macron sich sicher. Ein Irrtum: Der Investitionshaushalt wird lediglich Mittel im "unteren zweistelligen Milliardenbereich" bekommen, nicht Hunderte Milliarden, und der europäische Währungs...
Kaufhof betont solide Finanzierung, dringt aber auf Senkung der Personalkosten Essen (ots) - Galeria Kaufhof hat betont, solide durchfinanziert zu sein und die Rückendeckung seiner kanadischen Mutter HBC zu haben. Zuvor hatte der "Spiegel" unter Berufung auf ein internes Papier berichtet, das Management der Kaufhauskette sorge sich um die Zahlungsfähigkeit, sollten keine drastischen Sanierungsmaßnahmen ergriffen werden. "Galeria Kaufhof ist solide finanziert und hat die voll...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.