1. Bundesliga: Dortmund gewinnt bei Hoffenheim – Vorerst Platz eins

Sinsheim () – Zum Auftakt des 6. Spieltags in der -Bundesliga hat der BVB bei 1899 Hoffenheim vorgelegt und sich mit einem 3:1 vorerst Platz eins der Tabelle gesichert. Niclas Füllkrug legte für die Gäste in der 18. Minute mit seinem ersten Treffer im BVB-Trikot vor, doch schon sieben Minuten später kam der Ausgleich durch Hoffenheims Andrej Kramarić per Elfmeter (25. Minute).

Dortmunds Marco Reus sorgte noch kurz vor dem Halbzeitpfiff für die erneute Führung (45.+3), und obwohl der BVB ab der 71. Minute nach Gelb-Rot für Ramy Bensebaini nur noch zu zehnt auf dem Platz war, konnte die Partie sauber nach Hause gefahren werden, Julian Ryerson legte in der Nachspielzeit noch einen Treffer drauf (90.+5 Minute).

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Borussia--Spieler (Archiv)

1. Bundesliga: Dortmund gewinnt bei Hoffenheim – Vorerst Platz eins

Zusammenfassung

  • 6. Spieltag in der Fußball-Bundesliga
  • BVB siegt bei 1899 Hoffenheim mit 3:1
  • Vorerst Platz eins der Tabelle gesichert
  • Tore: Füllkrug (18. Minute), Kramarić (25. Minute, Elfmeter), Reus (45.+3), Ryerson (90.+5)
  • BVB ab 71. Minute in Unterzahl nach Gelb-Rot für Bensebaini

Fazit

Borussia Dortmund hat beim 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim mit 3:1 gewonnen und sich vorerst den ersten Tabellenplatz gesichert. Die Tore für den BVB erzielten Niclas Füllkrug, Marco Reus und Julian Ryerson, während Andrej Kramaric per Elfmeter für Hoffenheim ausglich.

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH