Polizei

POL-GS: Schwierige Personensuche am Rehberg durch Bergwacht und Polizei Braunlage

Goslar (ots) – Pressemeldung der Polizei Braunlage vom 11.02.2018, 23.45 Uhr

St. Andreasberg – Am Sonntag, den 11.02.2018, kam es um 19 Uhr zu einer Notrufmeldung durch eine dreiköpfige Familie aus Hannover, die sich beim Skilanglauf im Bereich Sonnenberg verlaufen hatte und die Orientierung verlor. Der Notruf löste eine 3-stündige Suchaktion der Polizei Braunlage und der Bergwacht St. Andreasberg aus, die sich im Rettungsverlauf als schwierig dastellte. Zunächst lief der Notruf aus dem Harz in Göttingen auf, der zwar unverzüglich zur Polizeileitstelle in Goslar weitergeleitet wurde, hinzu kam aber noch eine unglückliche Handyortung, die das Einsatzgebiet zunächst südlich des Oderteiches ausmachte, was sich letztlich als falsch dastellte. Zudem konnte der Funkstreifenwagen der Polizei Braunlage nicht weit genug in die winterlichen Waldwege hineinfahren, was zur Anforderung der Bergwacht führte. Nach einer Lagebesprechung zwischen der Bergwacht St. Andreasberg und den eingesetzten Polizeibeamten, wurde das erst kürzlich durch die Bergwacht in Betrieb genommene ATV-Sonderfahrzeug eingesetzt. Dieses konnte durch den Raupenantrieb auch im Tiefschnee die Personensuche fortsetzen. Nach erneutem Handykontakt der Einsatzkräfte mit der in Not geratenen 36-jährigen Mutter mit ihren 11 bzw. 14-jährigen Kindern, verlagerte sich das Suchgebiet westlich der Landesstraße 519, in den Bereich des Andreasberger Flutgrabens. Hier konnte nach weiteren Hinweisen schließlich die erschöpfte und leicht unterkühlte Familie auf einem schmalem Wanderpfad zwischen dem Drei-Brode-Stein-Parkplatz und Sonnenberg durch die Einsatzkräfte aufgefunden werden. Nach der Personenbergung mittels ATV zur Landesstraße und einer Armwärmphase im Rettungsfahrzeug der Bergwacht, wurden sie schließlich um 22 Uhr zu ihrem Pkw auf dem Parplatz Sonnenberg zugeführt. Dort ist die Familie erst gegen 15 Uhr, deutlich zu spät gestartet und wurde nach verlorener Orientierung von der Dunkelheit überrascht. Polizei und Berwacht weisen in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass Wander- und Skitouren gut geplant und rechtzeitig vor der Dunkelheit beendet sein sollten.

PST Braunlage Kappe, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Braunlage
Telefon: 05520-9326-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

FW-LK Leer: Wohngebäudebrand in Rhaude Rhaude (ots) - Am Samstagvormittag ist es in der Schuhmacherstraße in Rhaude zu einem Gebäudebrand gekommen. Das Feuer war im Außenbereich auf einer Veranda eines Holzhauses ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen von Anwohnern und den Eigentümern konnte eine größere Brandausbreitung verhindert werden, dennoch sind große Teile der Außenfassade und e...
POL-K: 180216-2-K Hotelportier mit abgeschlagener Bierflasche bedroht – Jugendlicher Raubtäter festgenommen Köln (ots) - In der Nacht auf Freitag (16. Februar) hat ein polizeibekannter Jugendlicher (17) versucht, einen Kölner Hotelportier (62) in der Innenstadt zu berauben. Kurz nach dem erfolglosen Überfall an der Von-Werth-Straße griff die Polizei den Flüchtigen auf. Gegen 1.20 Uhr hatte der Intensivtäter den Vorraum des Hotels betreten und sich unmissverständlich a...
BPOLI-WEIL: Teurer Grenzübertritt Weil am Rhein (ots) - Bei der Einreise aus der Schweiz überprüften Beamte der Bundespolizei am Samstagmorgen einen 22-jährigen deutschen Staatsangehörigen am Autobahngrenzübergang. Wie sich beim Abgleich seiner Personalien herausstellte, suchte die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf mit Haftbefehl nach ihm. Aus einer bereits ergangenen Verurteilung wegen Diebstahls hatt...
POL-COE: Olfen, Vinnum, Borker Straße/ 3 Kettensägen gestohlen Coesfeld (ots) - In der Zeit von Donnerstag, 08.02.2018, 18 Uhr bis Freitag, 09.02.2018, 6 Uhr stahlen Unbekannte aus einem unverschlossenen Schuppen an der Borker Straße in Vinnum 3 Kettensägen und eine Heckenschere. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter der Rufnummer 0 25 91/ 79 30 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis...
POL-BI: Im Drogenrausch um die Kurve gedriftet Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Ein unter Drogeneinfluss fahrender Bielefelder driftete am Samstag, 10.02.2018, mit hoher Geschwindigkeit auf einen Supermarktparkplatz. Ein Polizeibeamter rettete sich mit einem Sprung zur Seite. Der 20-jährige Autofahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Gegen 20:00 Uhr nahmen zwei Polizeibeamte auf dem Parkplatz eines Superm...
POL-MS: Rosenmontag in Münster – unter dem Motto: “Karneval in Münster – Mit Tradition Zukunft gestalten” – vorläufige Bilanz Münster (ots) - Rund 110.000 Karnevalisten besuchten in diesem Jahr den Rosenmontagszug und feierten unter dem Motto "Karneval in Münster - Mit Tradition Zukunft gestalten". Die Jecken zogen mit circa 80 Wagen und 30 Fußgruppen nach dem Start am Schlossplatz zum Servatiiplatz und anschließend über den Ludgeriplatz wieder zum Schloss. "Die Fahrzeugsperren an neuralgischen...
POL-OG: Mittelbaden – Überwiegend positive Bilanz der fünften Jahreszeit Mittelbaden (ots) - Vorbehaltlich der heute noch ausstehenden Veranstaltungen, kann das Polizeipräsidium Offenburg eine überwiegend positive Bilanz der fünften Jahreszeit in der Ortenau, dem Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden ziehen. Mit Ausnahme von verhältnismäßig wenigen Körperverletzungsdelikten, die meist auf Alkoholeinwirkung zurückzuf&u...
POL-DA: Südhessen: Polizei zieht Fazit nach den “tollen Tagen”/Fastnachtsumzüge verlaufen weitgehend ohne Störungen Südhessen (ots) - Die Karnevalsumzüge in Südhessen sind weitgehend störungsfrei verlaufen. Hundertausende feierten die "5. Jahreszeit" bis auf wenige Ausnahmen überwiegend friedlich, ausgelassen und vorbildlich. Die Polizei zieht am Aschermittwoch daher auch ein insgesamt recht positives Fazit. Die meisten Besuchermassen drängten sich am Fastnachtsdienstag mit rund 10...
POL-PPMZ: Mainz, Rosenmondnacht, 01:30 Uhr, Abschlussbilanz Rosenmondnacht Mainz (ots) - Insgesamt kam es (die Zahlen gelten für den gesamten Tag) bis 01.30 Uhr zu - 758 kontrollierten Personen (davon 190 alkoholisierte Kinder und Jugendliche) - 113 Straftaten (davon 88 mit bekannten Tatverdächtigen) Davon: 73 Körperverletzungen (65 bekannte Tatverdächtige) 19 Eigentumsdelikten (9 bekannte Tatverdächtige) - 53 Platzverweisen - 25 freiheitse...
POL-COE: Coesfeld, Drachters Weg/ Kampfmittelbeseitigungsdienst untersucht Blinbdgängerverdachtspunkt Coesfeld (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Stadt Coesfeld und der Kreispolizeibehörde Coesfeld: Bei routinemäßigen Untersuchungen ist am Mittwoch, 14.02.2018 ein Blindgängerverdachtspunkt am Drachters Wewg in Coesfeld überprüft worden. Dabei haben die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes in 4 m Tiefe einen metallischen Gegenstand orten können. Aufgrun...
POL-OG: Durmersheim, Würmersheim – Einbruch in ein Wohnhaus Durmersheim (ots) - Unbekannte Täter hebelten im Laufe des Donnerstagnachmittag die Terrassentür einer Wohnung in der Prätoriusstraße auf. Sie durchsuchten alle Räume und entkamen anschließend unerkannt mit diversen Schmuckstücken und einem Cocktailkleid. Der verursachte Sach- und Diebstahlschaden beläuft sich auf rund 1.700 Euro. Die Beamten des Polizeipo...
FW-BOT: Unfall mit Gefahrgut-LKW auf der A2 Bottrop (ots) - Bei einem Unfall auf der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen sind heute Nacht zwei Lkw kollidiert. Gegen 22:50 Uhr kam es zu dem Zusammenstoß, bei dem beide Lkw im Ladebereich schwer beschädigt wurden. Die Fahrer blieben unverletzt. Da ein Lkw Gefahrgut geladen hatte, wurde der Gefahrgutzug der Feuerwehr Bottrop alarmiert. Nach dem Eintreffen wurde zunächst die Ladung er...
POL-WI-KvD: Nachtragspressemeldung der PD Wiesbaden vom 10.02.2018 Betr.: Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgängerin Wiesbaden (ots) - Die von einem LKW erfasste Fußgängerin (wir berichteten um 19.51 h) ist am Abend in einem Wiesbadener Krankenhaus verstorben. gefertigt: A. Klein, PHK und KvD Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WesthessenPolizeidirektion WiesbadenKommissar vom DienstTelefon: (0611) 345-2142E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.deOriginal-Content von: Wiesbaden (KvD) - P...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Einbruch in Einfamilienhaus Karlsruhe (ots) - Unbekannte sind am Donnerstagabend in ein Einfamilienhaus in Karlsruhe-Durlach eingebrochen und haben hochwertige Parfumflakons im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Zwischen 16:00 und 20:30 Uhr schlichen die Täter zunächst auf das in der Rittnertstraße gelegene Anwesen. Mit vorgefundenen Steinen zerstörten die Einbrecher insgesamt zwei Terrassentü...
POL-PDPS: Schlägerei bei Faschingsveranstaltung Rodalben (ots) - Am späten Sonntagabend wurde die Polizei nach Rodalben zum Vereins-heim des FC Rodalben gerufen. Dort gerieten bei einer Faschingsveran-staltung junge Gäste untereinander in Streit. Zunächst kam es auf dem Rasenplatz und Laufbahn zur Schlägerei unter Jugendlichen. Als Polizei anrückte flüchtete ein junger Mann in die Hauptstraße, wo er aber sp&a...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/3864521
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.